22.05.2022 00:05:32
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 753853

1 Nokia 230 dual Sim, 32 GB


Auktionsende:
Di., 17.05.2022 - 12:00 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
25,00 EUR
0 Gebote | 198 mal angesehen
Anbieter:
Gebäudewirtschaft der Stadt Köln (1 weitere Auktion)
Ort:
50679 Köln
Abholung:
Ja
Versand:
Deutschland (5,00 EUR)
EU (10,00 EUR)
Europa (16,00 EUR)
Zahlungsart:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Nokia 230 dual Sim, 32 GB

Angeboten wird ein gebrauchtes Nokia 230. Hierbei handelt es sich um ein Handy, das als Diensthandys genutzt wurden.

 

Das Handy ist in einem funktionsbereiten Zustand. Es weist aufgrund seines Alters Gebrauchsspuren in Form von Kratzer auf dem Gehäuse sowie Display auf.

Zur Akkulaufzeit kann keine Angabe gemacht werden. 

Das Handy wurden auf Werkseinstellungen zurückgesetzt. Alle vorhandenen Daten wurden gelöscht.

 

Lieferumfang:

- 1 x Nokia 230 Dual SIM Mobiltelefone

- 1 x Originalverpackung

- 1 x Netzladekabel

 

Die CE-Kennzeichnung ist vorhanden.

Technische Informationen können auf der Seite des Herstellers eingesehen werden.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Ottoplatz 1
PLZ / Ort:
50679 Köln
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Herr Guido Keutgen
Telefon: 0221/221-20112
E-Mail: guido.keutgen@stadt-koeln.de
Abholung:
Ja
Versand:
Deutschland (5,00 EUR)
EU (10,00 EUR)
Europa (16,00 EUR)
Zahlungs­methoden:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mo., 09.05.2022 - 12:00 Uhr
Auktion endete:
Di., 17.05.2022 - 12:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).