25.09.2022 01:17:38
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 767905

1 Multicar Tremo X 56 mit Mähwerk und Saugcontainer


Auktionsende:
So., 02.10.2022 - 19:10 Uhr
verbleibende Zeit:
7 Tage 17 Std. 52 Min.
11.100,00 EUR
11 Gebote | 1450 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 11.200,00 EUR
Anbieter:
Landratsamt Fürstenfeldbruck
Ort:
82256 Fürstenfeldbruck
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Multicar Tremo X 56 mit Mähwerk und Saugcontainer

Hersteller: Multicar

Baureihe: Tremo X 56, Sonder KFZ, Geräteträger, Allrad

Erstzulassung : 18.12.2008

Kilometerstand: 39.317

Höchstgeschwindigkeit: 50 Km/h

Kraftstoff: Diesel

Leistung: 74 KW

Antrieb: Hydrostat

Lenkungsarten: Vorderrad-, Allrad- und Hundeganglenkung

Betriebsstunden: 2.891 Std

zulässiges Gesamtgewicht: 5.000 kg

Anhängelast gebremst: 3.500 kg

Anhängelast ungebremst: 750 kg

Reifen Sommer: 340/55-16 TL

Reifen Winter: 225/75 R 16 C

TÜV / AU: 05/22

Achsen: 2

Achsen angetrieben: 2

Farbe: Kommunal-Orange

 

weitere Ausstattungen:

  • Front-Anbauplatte
  • Kugelkopfanhängekupplung
  • Rundumleuchte
  • Klimaanlage
  • Zusatzbeleuchtung für Winterdienst
  • Radio
  • Fahrtenschreiber digital
  • Wendelüfter
  • Glashubdach
  • Frontscheibenheizung
  • Spiegelheizung
  • Biologisches Hydrauliköl

 

 

 

Mängel:

Das Fahrzeug hat dem Alter entsprechende Abnutzungs- Rost- und Gebrauchsspuren

- Rostansatz haupsächlich im Heckbereich bedingt durch den Winterdiensteinsatz

Verfärbungen und Risse an Kunststoffteilen (Verkleidung, Kotflügel)

-TÜV / AU ist fällig

- Klimaanlage ohne Funktion

- Handbremse ohne Wirkung

 

Zusatzausstattung:

  • Dreiseiten - Kipper mit Alubordwänden
    Ladefläche: 1.800 mm x 1.250 mm innen
  • Mähwerk mit Mittelabsaugung
    Fa. Wieke Typ FSI 180 HM
    Mit Bedienungsanleitung und CE-Kennzeichnung
    Mängel:
    - Lackabrieb am Gehäusekasten
    - Anfahrschaden an Frontschürze und linker Seitenstütze
  • Saugcontainer mit Hochentleerung
    Fa. Wieke Typ 2200 HM
    mit Bedienungsanleitung und CE - Kennzeichnung
    Mängel:
    - Anfahrschaden am Luftleitblech
    - Lackabrieb durch Äste und Sträucher
    - kleine Rostblasen am Kasten

Das Fahrzeug war bis Mitte Juni im Einsatz und ist fahrbereit und ist jetzt abgemeldet.

 

Es wird empfohlen, das Gerät vor Gebotsabgabe zu besichtigen.

Der Wert des Gerätes wurde von der Werkstattleitung des Kreisbauhofs ermittelt. 

Alle evtl. auf den Bildern, außer dem v.g. Gerät erkennbaren Gegenstände sind nicht Bestandteil dieser Versteigerung.

 

Abholung des Gerätes zu folgenden Zeiten: Montag bis Donnerstag 8 - 15 Uhr und Freitag von 8 - 11 Uhr innerhalb von 14 Tagen.

Eine Verlängerung der Abholfrist ist nur in Ausnahmefällen und nur nach Absprache möglich.
Danach fallen Standgebühren i. H. v. 10,00 € pro Tag an, die vom Erwerber zu tragen sind.

 

Für die Organisation von erforderlicher Verladetechnik ist der Bieter selbst verantwortlich.

Aus rechtlichen Gründen kann beim Verladen keine Unterstützung gewährt werden.

Zusatzdokument

PDF-Dokument Zulassung Tremo (PDF)

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Am Hardtanger 1
Adresszusatz:
Kreisbauhof
PLZ / Ort:
82256 Fürstenfeldbruck
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Christian Gerhard (Verwaltung)
Telefon: 08141 / 519-216
E-Mail: christian.gerhard@lra-ffb.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Di., 06.09.2022 - 19:10 Uhr
Auktion endet:
So., 02.10.2022 - 19:10 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).