29.05.2022 04:22:00
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 753461 / Charge: 01/2022

1 Motorrasenmäher Sabo 52-152 TA, mit Mulcheinsatz


Auktionsende:
Mi., 18.05.2022 - 11:34 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
190,00 EUR
10 Gebote | 561 mal angesehen
Anbieter:
Grünflächenamt Fürth
Ort:
90762 Fürth
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Motorrasenmäher Sabo 52-152 TA, mit Mulcheinsatz

Ausführung mit Seitenauswurf, Mulcheinsatz eingebaut

Jahr der Anschaffung: 2003

CE-Konformitätserklärung ist gegeben

2-Takt-Motor mit ca. 6 PS

Arbeitsbreite 52 cm

Gehäuse Aluminium- Druckguss

Gesamtgewicht ca. 50kg

 

Der Mäher war über 17 Jahre intensiv zu Mäharbeiten im Straßenbegleitgrün und in öffentlichen Grünanlagen eingesetzt, entsprechend ist der Abnutzungsgrad. Da der Mäher bis zur Stilllegung laufend in betriebseigener Fachwerkstatt gewartet und instandgehalten wurde, ist das Gerät noch voll funktionsfähig, es liegen keine Defekte vor.

 

Zustand detailiert:

- Verschmutzungen und Kratzer am Lack (einsatzbedingt)

- Gerät voll funktionsfähig

- Messer abgenutzt

 

Lieferumfang:

- Rasenmäher Sabo 52-152 TA

 

Besichtigung ist nach vorheriger Terminvereinbarung zu den Betriebszeiten möglich (Mo-Fr 06:30-15:30); Dies wird ausdrücklich empfohlen.

 

WerkstattNr.: 26

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Otto-Seeling-Promenade 37
PLZ / Ort:
90762 Fürth
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Björn Bieber
Telefon: 0911/974-2885
E-Mail: Bjoern.Bieber@fuerth.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Fr., 06.05.2022 - 11:30 Uhr
Auktion endete:
Mi., 18.05.2022 - 11:34 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).