25.02.2024 02:18:09
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 833216

1 Motorrad Kawasaki VN 900


Auktionsende:
Fr., 23.02.2024 - 10:00 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
2.900,00 EUR
0 Gebote | 3144 mal angesehen
Anbieter:
Finanzamt Memmingen-Mindelheim
Ort:
87700 Memmingen
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Motorrad Kawasaki VN 900

Technische Daten 

 

Hersteller : Kawasaki

Modell : VN 900

Leistung : 37 KW/50 PS

Baujahr : 2011

Motorart: Benzin

Erstzulassung : unbekannt

Laufleistung : unbekannt.

 

Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen Pfandgegenstand, der durch das Finanzamt Memmingen - Mindelheim versteigert wird.

Das Fahrzeug ist im Oktober 2018 gepfändet worden und steht seit dem trocken in der Tiefgarage des Finanzamtes Memmingen.

Das Fahrzeug hat leichte Flugrostspuren und ist verstaubt. Es sind keinerlei offensichtliche Dellen oder Kratzer zu erkennen.

Die Packkoffer befinden sich in einem einwandfreien Zustand.

Die Reifen wirken neuwertig und haben durchgängig ein Profil von 4mm.

 

Es liegen keine Zulassungsbescheinigungen und keine Schlüssel vor.

Die Hauptuntersuchung ist 2019 abgelaufen.

Das Fahrzeug ist nicht fahrbereit.

 

Eine Besichtigung des Fahrzeuges ist nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Bodenseestr. 6
PLZ / Ort:
87700 Memmingen
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Nadler
Telefon: 08331/608-324
E-Mail: vollstreckung-sf.06@fa138.stv.bayern.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Do., 08.02.2024 - 10:00 Uhr
Auktion endete:
Fr., 23.02.2024 - 10:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Pfandsache
Verbraucher­hinweis:
Es gelten keine Verbraucher­schutz­bestimmungen nach dem BGB.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).