26.11.2022 16:48:00
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 777055 / Charge: VW 136-2022/nh

1 Modell ESTES Star Trek Enterprise Flying Model Rocket 1991 25th Anniversary


Auktionsende:
Mi., 07.12.2022 - 12:10 Uhr
verbleibende Zeit:
10 Tage 19 Std. 22 Min.
55,00 EUR
1 Gebot | 275 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 60,00 EUR
Anbieter:
Verwertungsstelle des Hauptzollamts Rosenheim (10 weitere Auktionen)
Ort:
83071 Stephanskirchen
Abholung:
Ja
Versand:
Deutschland (8,00 EUR)
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Modell ESTES Star Trek Enterprise Flying Model Rocket 1991 25th Anniversary

Ed #1275

 

Bemaßung/Gewicht gemäß Herstellerangaben:

Flight Configuration Length: 43,3" (110,0 cm)

Starship Display Length: 17,0" (43,2 cm)

Recovery Probe Length: 30,4" (77,2 cm)

Primary Hull Diameter: 7,5" (19,0 cm)

Weight: 3,8 oz. (110 g)

 

Gebraucht ohne Originalverpackung.

Beschädigung an Ständer (ein Haltestift ist abgebrochen) s. Bild 6.

Modell weist Gebrauchspuren ( Verschmutzungen, Kratzer) auf und hält lose auf dem Ständer.

Material: Metall

Shuttle vorhanden

Vollständigkeit kann nicht garantiert werden.

 

Eine Besichtigung und Abholung der Ware ist grundsätzlich nur nach Terminabsprache möglich.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Hofmühlstr. 6-8
PLZ / Ort:
83071 Stephanskirchen
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Hartmann
Telefon: 08031/3006-5457
E-Mail: verwertung.hza-rosenheim@zoll.bund.de
Abholung:
Ja
Versand:
Deutschland (8,00 EUR)
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mi., 23.11.2022 - 12:10 Uhr
Auktion endet:
Mi., 07.12.2022 - 12:10 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Pfandsache
Verbraucher­hinweis:
Es gelten keine Verbraucher­schutz­bestimmungen nach dem BGB.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).