19.04.2021 08:32:59
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 691633

1 Mobil-Bagger, Fa. Liebherr, Typ: A912 Compact Litronic


Auktionsende:
Do., 18.03.2021 - 10:49 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
71.800,00 EUR
44 Gebote | 19586 mal angesehen
Anbieter:
Landkreis Landshut
Ort:
84137 Vilsbiburg
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Mobil-Bagger, Fa. Liebherr, Typ: A912 Compact Litronic

Hersteller: Liebherr
Ident.-Nummer: WLHZ1187JZK076072
Baujahr: 2014
Datum Betriebserlaubnis: 27.08.2014
Betriebsstunden: 4115 h
Techn. zulässige Gesamtmasse: 13.500 kg
Motor: 4-Zylinder-Deutz-Diesel-Motor
Leistung: 80 kW
Hubraum: 3621 cm³
Länge: ca. 6695 -6795 mm
Breite: ca. 2550 mm
Höhe: ca. 4000 mm
Höchstgeschwindigkeit: 20 km/h
Bereifung:  Zwillingsbereifung  9.00-20
Lackierung: Liebherr gelb
Fahrersitz: Stoffbezug
1x CD Betriebsanleitung deutsch, Ersatzteilkatalog, Motorbetriebsanleitung, Motorersatzteilkatalog, Bedienungs- und Wartungsanweisung
Fahrzeugschlüssel: 2 Stück
Nachrüstung einer Pedalschwenkbremse
Erstbesitzer

 

Ausstattung (lt. Gutachten):
Länderausführung Deutschland, ROPS-Schutz, LIDAT PLUS, Schiebefenster in der Tür, Scheiben rundum getönt, Frontscheibenwischer, Klimaautomatik, Radio Comfort Blaupunkt MIAMI 100, Bedienung über Anzeigeeinheit, Handauflage (Erhöhung) für Joystick, Lenksäule horizontal verstellbar, Panzerglasscheibe im Dach, Rückraumüberwachung mit Kamera, Arbeitsscheinwerfer, Rundumkennleuchte, Betankungssystem mit Betankungspumpe

Deutz Diesel-Motor, 2-Kreis-Bremsanlage, 4-Fahrgeschwindigkeitsstufen, Lastschaltgetriebe halbautomatisch, Parkbremse wartungsfrei, Werkzeugkasten links und rechts abschließbar, Abstützplanierschild hinten 2.550mm breit, Schutz für Kolbenstangen

Verstellausleger schwenkbar 2,35m, Löffelstiel 2,05m, Proportionalsteuerung (links/rechts), Mitteldruckkreis, Seitenverstellung, Hochdruckkreis, Greiferleitungen (Kippzylinder inaktiv), Hochdruckkreis mit Tool Control Verstellausleger, SW-Adapter MS10-3 mechanisch mit PEJO-Lasthaken C205/5.0 to -Fabrikat Lehnhoff, Zentralschmieranlage Oberwagen und Ausrüstung vollautomatisch
(ohne Schnellwechsler und Verbindungslasche)

 

Wertbeeinflussende Faktoren (lt. Gutachten):
-Die Profiltiefe an den Reifen weist eine starke Abnutzung auf
-Die Arbeitsmaschine ist unfallfrei
-Die Fahrerkabine strahlt einen gepflegten Zustand aus.
-Der Fahrersitz hatte keine Beschädigungen.
-Serviceklappen und Werkzeugkästen waren sauber und gepflegt
-Wartungsintervalle wurden vom Fahrzeughalter durchgeführt und dokumentiert

 

Ist-Zustand:

- Der Bagger ist fahr- und funktionsbereit.
- Der Bagger wurde bis Mai 2020 verwendet, Funktion wurde aktuell am 08.02.2020 getestet
- leichte Rost- und Lackschäden sowie Kratzer am gesamten Fahrzeug
- Warnmarkierungen sind leicht beschädigt
- Der Aufkleber mit der Aufschrift „Landkreis Landshut Tiefbauamt“ werden vom Versteigerer noch entfernt.
- Der Bagger wird ohne jegliche Anbaugeräte abgegeben

 

Hinweis:

Zur Fahrzeugübergabe liegen 2 Fahrzeugschlüssel, Betriebserlaubnis vor.

Auf das Tüv-Süd-Gutachten vom 27.05.2020, auf das Gutachten zur Erlangung einer Einzelbetriebserlaubnis vom 28.07.2014 sowie auf die Einzelgenehmigung vom 18.09.2014 wird verwiesen.

Der Bagger wurde nach bestem Wissen und Gewissen beschrieben und bewertet.

Aus diesem Grund wird unbedingt angeraten den Bagger vor Gebotsabgabe zu besichtigen.

Ein Besichtigungstermin kann unter 0871 / 408 58 30 (in Vilsbiburg) bei Hr. Brückl vereinbart werden.

Der Bagger muss innerhalb von 21 Tagen (Montag bis Donnerstag von 8 - 15 Uhr) nach Bestätigung des Zahlungseingangs im Bauhof des Landkreises Landshut, in 84137 Vilsbiburg nach vorheriger Terminabsprache abgeholt werden. Eine Verlängerung dieser Frist ist nur in Ausnahmefällen und nur nach Absprache möglich.

Es fallen danach Standgebühren i. H. v. 10,00 € pro Tag an, die vom Erwerber zu tragen sind.

Es wird grundsätzlich keine Verladehilfe angeboten.

Der Erwerber verpflichtet sich, selbst für ein geeignetes Transportfahrzeug, Ladungssicherung, Transporthilfen und für die Einhaltung der Vorschriften der Straßenverkehrsordnung (StVO) sowie der sonstigen Transportvorschriften Sorge zu tragen.

Zahlungsziel ist 14 Tage nach Auktionsende.

(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Frontenhausener Str. 90
Adresszusatz:
SM des Landkreises Landshut
PLZ / Ort:
84137 Vilsbiburg
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Gerhard Möckl, Telefon: 0871 408 5858
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Di., 16.02.2021 - 10:30 Uhr
Auktion endete:
Do., 18.03.2021 - 10:49 Uhr