15.07.2024 21:59:18
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 855204 / Charge: 180/24

1 Mischbehälter Edelstahl (1235 l) - Rieger


Auktionsende:
So., 04.08.2024 - 21:00 Uhr
verbleibende Zeit:
19 Tage 23 Std. 0 Min.
800,00 EUR
1 Gebot | 787 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 820,00 EUR
Anbieter:
Staatliche Lehr- und Versuchsanstalt für Wein- und Obstbau (LVWO) Weinsberg (12 weitere Auktionen)
Ort:
74189 Weinsberg
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Mischbehälter Edelstahl (1235 l) - Rieger
  • stationär
  • derzeit mit Kühlsole betrieben
  • Fa. Rieger
  • Baujahr 1995
  • 1235 l Lagervolumen
  • ca. 1,7 x 1,7 x 2 m
  • Standrohr, Restablauf, Klarablauf, Probierhahn
  • zul. Betriebstemp. -10 bis 50 °C
  • zulässiger Betriebsüberdruck 3 bar
  • zulässige Betriebstemp. -10 bis 50 °C
  • Kühlmantel 5 l
  • Rührwerk: Elektromotor der Fa. Stelzer, Anschluss 380 V, 16 A
  • funktionsfähig ausgesondert, keine Beschädigungen, 
  • Abbau erfolgt gemeinsam mit Mitarbeitenden der Brennerei, Transport über Lastaufzug, Gabelstapler zur Verladung vorhanden

     

     

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Traubenplatz 5
Adresszusatz:
LVWO Weinsberg
PLZ / Ort:
74189 Weinsberg
Bundesland:
Baden-Württemberg
Ansprechpartner:
Dirk Hofmann
Telefon: 07134/504-190
E-Mail: dirk.hofmann@lvwo.bwl.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Ja
Auktion startete:
Do., 04.07.2024 - 21:00 Uhr
Auktion endet:
So., 04.08.2024 - 21:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Umsatzsteuer ist im Gebotspreis enthalten und wird auf einer Rechnung ausgewiesen.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).