26.11.2022 17:09:15
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 776265 / Charge: TS-LRA-TS 10/2022

1 Michelin Reifensatz 365/85 R20 für Unimog


Auktionsende:
Mo., 28.11.2022 - 11:47 Uhr
verbleibende Zeit:
1 Tag 18 Std. 37 Min.
230,00 EUR
10 Gebote | 585 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 240,00 EUR
Anbieter:
Landratsamt Traunstein (5 weitere Auktionen)
Ort:
83365 Nußdorf
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Michelin Reifensatz 365/85 R20 für Unimog

Hersteller: Michelin

Modell: XZL 

Gefertigt (DOT): 50. Woche 2010

Reifengröße: 365/85 R 20

Profiltiefe: ca. 10 mm (siehe Bild)

Anzahl: 4

Festgestellte wertbeeinflussende Faktoren:

 

Der Reifensatz wurde auf einem Unimog U500 benutzt. Der Reifensatz ist zwar gebraucht, aber noch verwendbar da er ein ausreichendes Profil aufweist. Es wird ausdrücklich empfohlen, den Reifensatz vor Gebotsabgabe zu besichtigen.

 

Das Mindestgebot bei dieser Auktion entspricht den Ankaufsangeboten aus dem örtlichen Handel.

 

Hinweise:

 

Evtl. weitere auf den Bildern zu sehende Fahrzeuge, Geräte oder Personen sind nicht Bestandteil dieser Auktion! 

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Hartmann 10
Adresszusatz:
Kreisbauhof
PLZ / Ort:
83365 Nußdorf
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Andreas Wintersteller
Telefon: 0049/861587020
E-Mail: Andreas.Wintersteller@traunstein.bayern
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Do., 17.11.2022 - 11:47 Uhr
Auktion endet:
Mo., 28.11.2022 - 11:47 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).