07.12.2021 22:40:42
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 732549

1 Mercedes Benz Unimog 427 / 12


Auktionsende:
Mo., 29.11.2021 - 11:29 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
43.200,00 EUR
159 Gebote | 18959 mal angesehen
Anbieter:
Polizeipräsidium Schwaben Nord
Ort:
82407 Wielenbach
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Barzahlung (max. 10.000 EUR)

Gegenstandsbeschreibung

1 Mercedes Benz Unimog 427 / 12

"Das Polizeipräsidium" Schwaben Nord veräußert, im Auftrag vom Bayerischen Landesamt für Umweltschutz aus Augsburg, ein gebrauchtes Fahrzeug.
Es handelt sich um ein ehemaliges Behördenfahrzeug. Die Besichtigung des Fahrzeuges ist nach Absprache möglich und wird dringend empfohlen.
 
Marke (Hersteller): Mercedes Benz (D)
 
Modell: Unimog 427 / 12
 
Fahrzeugart: Lof Zugm. Ackerschlepper
 
Leistung: 114 kW
 
Hubraum: 5958 ccm 

 

Aufbauart: Pritsche

 

zgM: 10000kg


Erstzulassung: 13.07.1992
 
Kilometerstand: 121.129

 

Betriebsstunden: 10158
 
Kraftstoffart: Diesel
 
HU/AU: fällig

Getriebeart: Schaltgetriebe
 
Farbe: orange
 
Innen: Stoff
 
Anzahl der Türen: 2
 
Ausstattung:
Mulag FME 6000T Mulchvorrichtung
 
Unfälle, Vorschäden:
- nicht bekannt
 
Fahrzeugzustand:
- diverse Kratzer und Dellen am Führerhaus vorhanden

- Fahrzeug befindet sich Innen und Außen in einem alters- und laufzeitgerechten Zustand

- Joysticksteuerung für Mulchvorrichtung teilweise defekt

- Fahrersitz durchgesessen

 

Weitere Anfragen über den Zustand können bei Hr. Baur vom Landesamt für Umwelt in Augsburg beantwortet werden.

 
Das Fahrzeug konnte auf keiner Hebebühne besichtigt werden, es sind daher keine Aussagen über den Zustand des Unterbodens und über Fahrwerksbauteile machbar
Es muss davon ausgegangen werden, dass das Fahrzeug bei Abholung aufgrund Standzeiten und ggf. weiterer Standschäden nicht betriebsbereit und nicht verkehrssicher ist. Eine Verladehilfe kann nicht gewährt werden.
 
Das Fahrzeug ist abgemeldet. Fahrzeugschlüssel und -papiere sind vorhanden. Zum Zeitpunkt der Begutachtung war das Fahrzeug fahrbereit. Sofern in dem Fahrzeug behördenspezifische Einbauten vorhanden waren, sind diese ausgebaut.
 
Besichtigung und Abholung ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Das Abholen muss innerhalb 10 Tagen nach dem Zuschlag erfolgen.

 

Eine Besichtigung kann in Wielenbach durchgeführt werden.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Herr Baur vom Landesamt für Umweltschutz. Tel. 0821-9071-5250
 
Sollte das Fahrzeug verladen werden, erfolgt die Herausgabe nur, sofern ein geeignetes und verkehrssicheres Transportfahrzeug mit entsprechenden Befestigungsmaterialien wie z.B. Zurrgurten nach DIN EN 12195-Teil 2, Zurrketten nach DIN EN 12195-Teil 3 oder Zurrdrahtseilen nach DIN EN 12195-Teil 4 )) mitgeführt wird. Aus haftungsrechtlichen Gründen kann bei Übergabe kein Personal oder Gerät zur Verfügung gestellt werden! Der Abholer bestätigt mit seiner Unterschrift, dass er mit den gültigen Rechtsvorschriften zur Sicherung von Ladung und Transportgütern vertraut ist.
 
Bei den eingestellten Fotos können beleuchtungstechnisch bedingt Farbabweichungen zum Original bestehen. Weitere auf den Fotos erkennbare Gegenstände gehören nicht zum Auktionsumfang.



(Privatrechtliche Auktion)
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängelhaftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungsbedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Demollstr. 31
Adresszusatz:
Dienststelle Wielenbach
PLZ / Ort:
82407 Wielenbach
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Hansjürgen Baur, Telefon: 0821-90715250
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Barzahlung (max. 10.000 EUR)
Auktion startete:
Mo., 22.11.2021 - 11:00 Uhr
Auktion endete:
Mo., 29.11.2021 - 11:29 Uhr