09.02.2023 00:56:20
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 784175 / Charge: B 573/1

1 Mercedes Benz Unimog 405/12


Auktionsende:
Mi., 08.02.2023 - 08:06 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
25.970,00 EUR
47 Gebote | 1835 mal angesehen
Anbieter:
Zentralfinanzamt Nürnberg (173 weitere Auktionen)
Ort:
93055 Regensburg
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Mercedes Benz Unimog 405/12

Versteigert wird ein Unimog 405/12.

Das Fahrzeug war im Einsatz für das Staatliche Bauamt Regensburg.

 

Technische Daten:

Erstzulassung: 16.10.2007.

KM: 241.787

Betriebsstunden: 14.755

HU: 09/22

SP: 03/23

FIN: WDB4051031V214764

KW: 175

Cm³: 6374

Maße: Länge 5100 mm, Breite 2200 mm, Höhe 3240 - 3690 mm

Zulässige Gesamtmasse: 12.500 kg.

Leermasse: 6640 kg.

Zulässige Anhängelast gebremst: 3.500 kg

Zulässige Anhängelast ungebremst: 750 kg

Antrieb: Diesel

Bereifung: Goodyear Ultra Grip WTS, 385/65R22.5, DOT vorne 04/11 mit 8 mm Profiltiefe, DOT hinten 33/11 mit 8 mm Profiltiefe

Mit Torsionsrahmen für Achsstabilisierung (Herst. Dücker Typ HA. BJ: 2008, Gewicht 150 kg.)

Mit Rückfahrkamera WAECO

Mit RUD Rotationsketten (Einwurfketten)

Mit Zugmaulkupplung Ringfeder

Mit Spritzschutz Schmidt am Fahrzeugheck

Mit Ladefläche mit 6 Zurrösen

Mit Frontanbauplatte Größe 3

Mit 4 Hydraulikkreisläufen in der Fahrzeugfront (alle voll funktionstüchtig)

Mit 2 Hydraulikkreisläufen im Fahrzeugheck, die jedoch defekt sind.

Mit 2 x Rundumbeleuchtung

Mit 2 x Warnblitzer nach hinten

Mit 2 x Winterdienstscheinwerfer erhöht.

Die letze Wartung erfolgte am 30.11.19 bei 13.942 Betriebsstunden u. 229.165 KM.

Der Tachograph ist ausgebaut.

Das Funkgerät ist ausgebaut.

Der Datenaufzeichner ist ausgebaut.

Für weitere technische Daten beachten Sie bitte das PDF Zusatzdokument zur Auktion mit der Zulassungsbescheinigung Teil I.

 

Zustand:

Der Unimog ist funktionstüchtig. Die Aussonderung erfolgt altersbedingt.

Das Abgassystem hat eine Fehlfunktion, weswegen die Abgaskontroll Leuchte aufleuchtet.

Die 2 Hydraulikkreisläufe für das Fahrzeugheck sind defekt.

Oberflächliche Korrsosion und diverse Lackabblätterungen sind vorhanden. Durchrostungen sind nicht bekannt.

Lenkrad und Armaturen sind stark abgegriffen.

 

Querverweis:

Der Unimog war im Winterdiensteinsatz mit einem Streuer Schmidt Stratos S20-18 VALN.

Dieser Streuer wird zeitgleich wie der Unimog zur Auktion angeboten unter der Auktions ID: 776598

 

Auktionsabwicklung:

Besichtigungstermine und Abholtermin müssen vorab telefonisch vereinbart werden.

Anprechpartner vor Ort für Besichtigungen und Abholung ist Herr Meier (Tel: 0941/60498-15).

Mit Abgabe seines Gebots verpflichtet sich der Bieter sein Gebot innerhalb von 10 Tagen nach Zuschlagserteilung per Überweisung auf das Konto der Finanzkasse einzuahlen.

Mit Abgabe seines Gebots verpflichtet sich der Bieter den ersteigerten Gegenstand innerhalb von 3 Wochen nach Zuschlagserteilung abzuholen. Nach Ablauf der Abholungsfrist fallen vor Ort Standgebühren an.

Vor Ort wird aufgrund von versicherungstechnischen Gründen keine Verladehilfe geleistet.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Maxhüttenstr. 4
Adresszusatz:
Straßenmeisterei Regensburg
PLZ / Ort:
93055 Regensburg
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Achim Meyer
Telefon: 0173/8853323
E-Mail: internetauktion.09@fa241.stv.bayern.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Lager-/ Verwahrkosten:
Es fallen täglich 10,00 EUR Verwahr- bzw. Lagergebühren bei Überschreitung der Zahlungs- und Abholfrist an.
Auktion startete:
Mi., 25.01.2023 - 08:00 Uhr
Auktion endete:
Mi., 08.02.2023 - 08:06 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).