21.02.2024 06:30:05
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 831344

1 Mercedes Benz Unimog 1300L TLF-W 8/18


Auktionsende:
Mo., 19.02.2024 - 18:02 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
26.700,00 EUR
21 Gebote | 11339 mal angesehen
Anbieter:
Verbandsgemeinde Vorharz
Ort:
39397 Schwanebeck
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Mercedes Benz Unimog 1300L TLF-W 8/18

Erstzulassung: 12.1981

Hubraum: 5638cm³

Nennleistung: 124KW

Kraftstoff: Diesel

Zulässige Gesamtmasse: 7490kg

Leermasse: 4920kg

Länge: 5500mm

Breite: 2400mm

Höhe: 2900mm

Laufleistung: 24500Km

 

Ausstattung: 

- Getriebe: Schaltgetriebe

- Wassertank: ca. 1800L

- Fahrzeugpumpe Ziegler

- Dachluke

- Schnellangriff

- C-Anschluss auf dem Dach (Wasserwerfer)

 

Mängel:

Der Aufbau ist in die Jahre gekommen und müsste zeitnah umfassend saniert werden.

 

Das Fahrzeug ist zurzeit Angemeldet, wird aber seit einem halben Jahr nicht mehr genutzt. TÜV ist noch mit 05/2025 gültig.

Es würde nach der Versteigerung noch abgemeldet werden.

 

Eine Besichtigung ist nach Absprache in 39397 Schwanebeck möglich.

 

Das Fahrzeug ist aktuell im Kfz-Brief als "Sonderkraftfahrzeug Löschfahrzeug" eingetragen, bei privater Verwendung ist vor der Zulassung eine Umschlüsselung erforderlich.

Die vorhandene Sondersignalanlage, die Aufschriften und Hoheitszeichen müssen vor einer privaten Verwendung entfernt werden.

Durch den Gebrauch im Feuerwehrdienst sind entsprechende Gebrauchsspuren (Kratzer, Abschürfungen, Verschmutzungen, Klebereste, Beschriftungen, Rost) vorhanden.

Das Fahrzeug wird ohne feuerwehrtechnische Beladung und ohne Funkausstattung versteigert! Jedoch wird der Schnellangriff und Saugschläuche mit versteigert.

Versteigert wird lediglich das oben genannte Fahrzeug. Weitere auf den Bildern ersichtliche Gegenstände sind nicht Bestandteil der Auktion.

Das Fahrzeug ist vom Erwerber innerhalb von 14 Tagen nach Auktionsende gegen vorherige Überweisung abzuholen.

Für die Organisation des Transportes der Erwerber verantwortlich. Ein Versand des Fahrzeuges ist nicht möglich.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Kapellenstr. 16
PLZ / Ort:
39397 Schwanebeck
Bundesland:
Sachsen-Anhalt
Ansprechpartner:
Herr Daniel Holtzheuer
Telefon: 03942385144
E-Mail: daniel.holtzheuer@vorharz.net
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Lager-/ Verwahrkosten:
Es fallen täglich 25,00 EUR Verwahr- bzw. Lagergebühren bei Überschreitung der Zahlungs- und Abholfrist an.
Auktion startete:
Sa., 20.01.2024 - 18:00 Uhr
Auktion endete:
Mo., 19.02.2024 - 18:02 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).