12.07.2024 20:21:13
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 855701

1 Mercedes Benz Sprinter KOM Bastlerfahrzeug


Auktionsende:
Mo., 15.07.2024 - 10:00 Uhr
verbleibende Zeit:
2 Tage 13 Std. 38 Min.
3.707,00 EUR
3 Gebote | 2237 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 3.757,00 EUR
Anbieter:
Stadt Elze
Ort:
31008 Elze
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Mercedes Benz Sprinter KOM Bastlerfahrzeug

Das Fahrzeug wurde als Kindergartenbus genutzt. Am 26.03.2024 wurde das Fahrzeug aufgrund der unten beschriebenen Mängel außer Betrieb gesetzt und wird somit als Bastlerfahrzeug angeboten.

 

Fahrzeugdaten:

 

Kilometerstand: 281744 km 

Erstzulassung: 21.07.2010

Marke: Mercedes-Benz

Typ: 906 KA 35

zulässige Gesamtmasse: 4000 kg

Fahrzeugklasse: 02

Anzahl der Achsen: 2

Hubraum: 2148 cm³

KW: 80

Kraftstoffart: Diesel

Art des Aufbaus: 1100, Zusatzheizung u. elektr. Trittstufe

mit Dachlüfter

Bezeichnung der Fahrzeugklasse und des Aufbaus: KOM EINFACHTUER (EN)

Sitzplätze einschließlich Fahrersitz: 17 

Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h, Geschw. Begr für 100 km/h

 

Ausnahmegenehmigung: Gilt bezüglich § 47 Abs 6 StVZO i.v.m Rili 2005/55/EG als vor dem 01.10.2009 erstmals in den Verkehr gekommen.

 

Das Fahrzeug wird mit Sommer und Winterreifen angeboten. (siehe Fotos)

 

Aufgrund des Alters weist das Fahrzeug Einbau- und Gebrauchsspuren auf. Am Fahrzeug sind Kratzer, größere Lackabplatzungen und größere Roststellen vorhanden. Auch an den Karosserieträgerteilen ist eine deutliche Durchrostungen vorzufinden. Der Innenraum weist ebenfalls Gebrauchsspuren auf. Das Fahrzeug wurde am 26.03.2024 außer Betrieb gesetzt. Folgende Mängel wurden durch die Dekra am 29.02.2024 festgestellt: 

 

- Hinterachse Federaufnahme hinten links und rechts durchgerostet / korrosionsgeschwächt

 

- Fahrgestell-Aufbau Schweller vorne links/ Kotflügel durchgerostet

 

- Fahrgestell-Aufbau-Schweller vorne rechts korrosionsgeschwächt/ Kotflügel durchgerostet

 

- Fahrgestell-Aufbau Seitenteil hinten links durchgerostet

 

- Fahrgestell-Aufbau hinten links Endspitze mehrfach durchgerostet

 

- Wirkungsprüfung Feststellbremsanlage ungenügende Wirkung

 

- Betätigungseinrichtung der Feststellbremsanlage Hebelweg zu groß

 

Sonst. Mängel nach Nr. 2 .8 SP-Richtl./

Hinweise:

 

-Auspuffrohr vorne undicht, Flexrohr beschädigt

 

-Karosserie / Türen / Seitenteile / Hecktür stellenweise stark angerostet

 

Weitere Mängel können nicht ausgeschlossen werden. Daher wird empfohlen das Fahrzeug vor dem Gebot zu besichtigen. Das Fahrzeug ist abgemeldet aber eine kleine Probefahrt ist auf dem Gelände des städtischen Bauhofes möglich.

 

Das Fahrzeug wird abgemeldet zusammen mit dem Fahrzeugbrief/Fahrzeugschein/T­ÜV-Bescheinigung und dem KFZ-Schlüssel übergeben.

 

Das Fahrzeug ist durch den Erwerber innerhalb von 10 Tagen nach Auktionsende zu bezahlen (Überweisung oder BAR vor Ort) und abzuholen.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Heilswannenweg 49
Adresszusatz:
Bauhof
PLZ / Ort:
31008 Elze
Bundesland:
Niedersachsen
Ansprechpartner:
Phillip Grange
Telefon: 05068-46426
E-Mail: p.grange@elze.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Lager-/ Verwahrkosten:
Es fallen täglich 5,00 EUR Verwahr- bzw. Lagergebühren bei Überschreitung der Zahlungs- und Abholfrist an.
Auktion startete:
Fr., 05.07.2024 - 10:00 Uhr
Auktion endet:
Mo., 15.07.2024 - 10:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).