23.07.2024 22:38:16
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 856293

1 Mercedes Benz Sprinter 209 CDI Pritsche Plane Spriegel


Auktionsende:
Fr., 09.08.2024 - 10:00 Uhr
verbleibende Zeit:
16 Tage 11 Std. 21 Min.
3.000,00 EUR
1 Gebot | 1479 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 3.050,00 EUR
Anbieter:
Stadt Würselen Amt 67 - Baubetriebshof (2 weitere Auktionen)
Ort:
52146 Würselen
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Mercedes Benz Sprinter 209 CDI Pritsche Plane Spriegel
  • Gebraucht
  • Unfallfahrzeug (Anfahrschäden)
  • Defekt
  • Diesel
  • Schaltgetriebe
  • 65 kW
  • Erstzulassung 22.07.2007
  • Kilometerstand 177740 km
  • zGm 3000 kg
  • Leermasse unbekannt
  • HU abgelaufen
  • Batterie defekt
  • Motor läuft
  • Fahrzeug fährt
  • Korrosion an Rahmen, Unterboden u. weiteren Stellen
  • Sitz Polsterung beschädigt
  • Gebrauchsspuren innen u. außen vorhanden
  • Einige Kratzer u. Dellen außen
  • Lenkgetriebe schlägt und weißt erhebliches Spiel auf!

Achtung: Fahrzeug nicht verkehrstauglich!

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
auf Anfrage beim Ansprechpartner
PLZ / Ort:
52146 Würselen
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Werkstatt Amt 67
Telefon: 02405/676748
E-Mail: fahrzeugverkauf.amt67@wuerselen.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Di., 09.07.2024 - 10:00 Uhr
Auktion endet:
Fr., 09.08.2024 - 10:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).