25.01.2021 09:39:26
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 685648 / Charge: HL2020/ HL 2087

1 Mercedes Benz Econic 1828 L DLK 23-12 PLC III Rosenbauer/Metz


Auktionsende:
Mi., 20.01.2021 - 06:00 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
29.999,00 EUR
1 Gebot | 4222 mal angesehen
Anbieter:
Hansestadt Lübeck - Berufsfeuerwehr -
Ort:
23554 Lübeck
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Mercedes Benz Econic 1828 L DLK 23-12 PLC III Rosenbauer/Metz

ehemaliges Einsatzfahrzeug Drehleiter mit Korb PLC III auf Econic Fahrgestell

Typ:                 Mercedes-Benz Econic 1828 LL 4*2

Fahrz.Ident. Nr.   WDB9575421Z932925

Hubraum/Leistung:   6374 ccm / 205kW

Fahrleistung:        82500 km

Antriebsart:         Diesel

Getriebe: Automatikgetriebe

Erstzulassung:     27.05.2003

 

Das Fahrzeug hat folgende Mängel:

  •  Aussonderung aufgrund Ersatzbeschaffung, Beifahrertür lässt sich nicht öffnen, Leiterlängengeber defekt, ein Ausschubzylinder soll nach Aussage letzter Besatzung lecken, konnte jedoch nicht nachgestellt werden (wird aber der Vollständigkeit halber aufgeführt)

     

    Gebrauchtfahrzeugbeschreibung für ehem. So.Kfz Drehleiter mit Korb

     

     

     

    Letztes amtl. Kennzeichen:            HL-2087

     

    Fahrzeug- u. Aufbauart:     DLK 23-12 PLC III von Metz

     

    Fahrzeughersteller:             Daimler Chrysler

     

    Typ u. Ausführung:             Typ Econic 1828 LL 4x2

     

    Fahrzeug-Ident.nr.:              WDB9575421Z932925

     

    Leistung/Hubraum:             205 kW / 6374 ccm   

     

    Gesamtfahrleistung:          82500 km                             Erstzulassung:        27.05.2003

     

    Antriebsart:                          Diesel

     

    Getriebe:                               Automatik                              

     

    Nächste HU/AU/SP: HU 07/21, SP 07/22

     

    Festgesetztes Mindestgebot: 29999,00 EUR                       

     

    Bereifung:     vorne:305/70 R 22,5 154/150L L

     

                            Hinten: 305/70R 22,5  152/148 L

     

    Schlüssel-Nr..:                     0710                                      

     

    Typ-Nr.:                                643                 

     

    Reifenprofiltiefe:      8 mm  (hinten rechts wurde der Reifen aufgrund von Kantsteinschaden erneuert          

     

    Sitzbezüge:               Stoff, Kunstleder, teilweise aufgescheuert

     

    Farbe des Fahrzeugs:         Feuerrot         

     

     

     

    Sonderausstattung:

     

    Lagerungsmöglichkeiten am Korb links und rechts,

  •  

    pneumatische Falttür Beifahrerseite

     

     

    Festgestellte Wert beeinflussende Faktoren:

     

    Das Fahrzeug ist ohne Beladung und Ausrüstung - diverse Einbauteile wie Funkausstattung wurden entfernt. Ehemaliges Einsatzfahrzeug mit feuerwehrspezifischen Einbauten. Es sind Bohrlöcher und Ausschnitte von Rückrüstungen der Sonderausrüstung vorhanden.

     

     

     

    • Fahrzeug ist fahrbereit. Die Batterien sind defekt, Starthilfe kann gegeben werden,

       

    • Das Fahrzeug wurde aufgrund einer Ersatzbeschaffung außer Dienst gestellt,

       

    • Das Fahrzeug hat Korrosionsschäden

       

    • Die Achsen lassen sich vom Führerhaus pneumatisch in der Höhe verstellen

       

    • Reifen wurden 2012 gewechselt , teilweise Kantsteinschäden an den Reifenflanken

       

    • Geräteraum 2 mit Lagerung für Atemschutzgeräte

       

      Automatische Leiterablage

       

    • Fernstart Fahrzeugmotor möglich

       

    • Geräteräume mit Gebrauchsspuren

       

    • Wenderohr mit Hohlstrahlrohr- und Vollstrahlrohraufsatz enthalten

       

    Sonstiges:

     

    Eine Fahrzeuguntersuchung auf einer Hebebühne/Grube erfolgte nicht.

     

    Das Fahrzeug ist abgemeldet und wird ohne Kennzeichen übergeben. Hoheitszeichen sind vom  Ersteigerer zu entfernen.

     

    Für eine private oder gewerbliche Verwendung des ehem. Einsatzfahrzeuges ist ein Rückbau der Sondersignalanlage mit anschließender Begutachtung zur Änderung der Fahrzeugart in der Betriebserlaubnis erforderlich. Eine Besichtigung vor Abgabe eines Angebotes wird empfohlen.

     

    Zur Übergabe liegen Fahrzeugschlüssel sowie Fahrzeugschein und Fahrzeugbrief vor. Bei Fahrzeugen über 12000 kg besteht eine Mautpflicht.

     

     

     

Es kommt nur das beschriebene Fahrzeug, laut Bildmaterial, zur Versteigerung!

 

Weitere Angaben entnehmen sie bitte der PDF Datei !

(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Bornhövedstr. 10
Adresszusatz:
Feuerwache 1
PLZ / Ort:
23554 Lübeck
Bundesland:
Schleswig-Holstein
Ansprechpartner:
Herr Jörg Schräger, Telefon: 0451/1223564
Herr Henning Witten, Telefon: 0451-1223562 0176-11223733
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Di., 05.01.2021 - 06:00 Uhr
Auktion endete:
Mi., 20.01.2021 - 06:00 Uhr