02.07.2022 09:38:19
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 757671

1 Mercedes Benz E200d


Auktionsende:
Mo., 04.07.2022 - 08:00 Uhr
verbleibende Zeit:
1 Tag 22 Std. 21 Min.
15.766,00 EUR
48 Gebote | 2805 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 15.866,00 EUR
Anbieter:
Polizeipräsidium Rhein-Pfalz (10 weitere Auktionen)
Ort:
67480 Edenkoben
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Mercedes Benz E200d

Marke (Hersteller): Mercedes Benz

Modell: E-Klasse E 200 d

Fahrzeugart: Limousine / d Avantgarde

Leistung: 110 kW (149PS) 

Erstzulassung: 2018

Kilometerstand: 323.070 km

Kraftstoffart: Diesel

Getriebeart: Automatik

Klimatisierung: ja

Farbe: Schwarz - Unilack

Anzahl der Türen: 4

FIN: WDD2130131A418680

Schadstoffklasse: Euro 6

 

 

 

1 Fahrzeugschlüssel vorhanden

 

Zulassungsbescheinigung Teil I vorhanden 

 

Es wird auf die beigefügten Fotos sowie auf das Wertgutachten vom 16.12.2020 des Sachverständigen verwiesen. 

Zusatzdokument

PDF-Dokument Wertgutachten (PDF)

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Industriering 18
Adresszusatz:
Fa. Meier
PLZ / Ort:
67480 Edenkoben
Bundesland:
Rheinland-Pfalz
Ansprechpartner:
Herr Daniel Becker
Telefon: 0621/963-1642
E-Mail: pprheinpfalz.pv4@polizei.rlp.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Lager-/ Verwahrkosten:
Es fallen täglich 4,87 EUR Verwahr- bzw. Lagergebühren bei Überschreitung der Zahlungs- und Abholfrist an.
Auktion startete:
Mi., 22.06.2022 - 08:00 Uhr
Auktion endet:
Mo., 04.07.2022 - 08:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Sicherstellung/ Beschlagnahme
Verbraucher­hinweis:
Es gelten keine Verbraucher­schutz­bestimmungen nach dem BGB.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).