28.06.2022 23:30:31
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 758214

1 Mercedes-Benz Unimog 405/10


Auktionsende:
Fr., 24.06.2022 - 09:00 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
45.000,00 EUR
0 Gebote | 1863 mal angesehen
Anbieter:
Gemeinde Schwabhausen
Ort:
85247 Schwabhausen
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Mercedes-Benz Unimog 405/10

Das Fahrzeug ist fahr- und einsatzbereit

 

Datum der Erstzulassung: 02.11.2010

Fahrzeugklasse: 87

Kraftstoffart: Diesel

Kilometerstand: 61.642 km

Typ: Unimog 405/10

Handelsbezeichnung: U300

Hersteller: Daimler Zugmaschine

Höchstgeschwindigkeit in km/h: 90

Länge: 5,52 m

Breite: 2,,24 m

Höhe: 3,27 m

Hubraum: 4249 cm³

Nennleistung in kW / Nenndrehzahl bei min-1: 130/2200

Masse des in Betrieb befindlichen Fahrzeuges (Leermasse): 5400 kg

Technisch zulässige Gesamtmasse: 7500 kg

Zustand: gebraucht, leichter Rostansatz, Gebrauchsspuren wie z. B. leichte Kratzer vorhanden, leichte Risse im Fahrersitz

Nächste HU: Okt 22

Betriebsstunden: 4830

 

Besonderheiten zum Fahrzeug:

Lenkrad verstellbar, Fahrerseite daher links oder rechts möglich

Kipperbrücke niedriger als Original

mit Torisionsrahmen 

Salzstreuer wie auf den Fotos zu sehen mit dabei

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Augsburger Str. 31
Adresszusatz:
Bauhof
PLZ / Ort:
85247 Schwabhausen
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Fr., 10.06.2022 - 09:00 Uhr
Auktion endete:
Fr., 24.06.2022 - 09:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).