25.10.2021 22:58:50
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 723409

1 Mercedes-Benz Typ: 308 D - K


Auktionsende:
Mo., 18.10.2021 - 08:31 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
18.400,00 EUR
55 Gebote | 4837 mal angesehen
Anbieter:
Stadtverwaltung Coesfeld - FB 50
Ort:
48653 Coesfeld
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Mercedes-Benz Typ: 308 D - K

1 Gerätewagen (GW-G) - Mercedes-Benz 308D-K

 

Marke (Hersteller Fahrgestell): Mercedes-Benz (D)

Aufbau (Hersteller): Firma Ziegler, Giengen

Modell: 308D-K

Fahrzeugart: Kastenwagen

Leistung: 58 kW (78 PS)

Erstzulassung: 12.09.1990

Kilometerstand: 8.938 km

Kraftstoffart: Diesel

HU: 04.2023

Getriebeart: Schaltgetriebe

Klimatisiert: nein

Leergewicht: 2.520 kg

Zul. Achslast: 1.500 kg

Zul. Gesamtgewicht: 3.500 kg

Farbe: Feuerwehrrot

Sitzplätze: 2

Maße ca. (L x B x H): 5.400 mm x 1.975 mm x 2.850 mm

 

zus. Beschreibung:

Das Fahrzeug ist im August aufgrund einer Neubeschaffung fahrbereit außer Dienst genommen worden und im September abgemeldet. 

Bitte beachten Sie:

Das Fahrzeug wird ohne jegliche feuerwehrtechnische Beladung versteigert!

Das Fahrzeug wird, wie im Fahrzeugschein / -Brief (Zulassungsbescheinigung Teil I und Teil II) vermerkt als Sonder-KFZ-Feuerwehrfahrzeug / GW-Gefahrgut (GW-G) versteigert und ist daher mit der kompletten Ausstattung (Sondersignal etc.) nur durch einen Träger des Brand- und Katastrophenschutzes zulassungsfähig. Eine Zulassung für gewerbliche oder private Zwecke ist erst nach Rückbau der Sondersignalanlage und Änderung der Betriebserlaubnis möglich. Der Ersteigerer ist verpflichtet, sämtliche Hoheitszeichen am Fahrzeug zu entfernen.

 

Das Fahrzeug befindet sich dem Alter entsprechend in einem sehr guten Zustand, äußerlich ist ein Lackschaden im Bereich der Stoßstange hinten links (s. das beigefügte Foto-Nr.: 4) vorhanden. Weitere größere Kratzer, Beulen, Dellen oder markante Roststellen sind nicht vorhanden. Im Inneren des Fahrzeuges, sowohl im Fahrerhaus als auch im Aufbaubereich sind diverse Löcher von ehemaligen Einbauten der Feuerwehr Coesfeld vorhanden. Des weiteren sind normale Abnutzungs- und Gebrauchsspuren am Fahrzeug und Innenraum vorhanden. Diese sind aber nicht gravierend. Alle Wartungsarbeiten wurden bei einem Fachhändler bzw. eine KFZ-Fachwerkstatt durchgeführt. Alle Reparaturen wurden ebenfalls durch ausgebildete KFZ-Fachkräfte ausgeführt. Die Reifen sind vom Produktionsjahr 2010. Die im beigefügten TÜV-Bericht der DEKRA aufgeführten Mängel sind von einer Fachfirma repariert worden. Im Fahrzeuginnenbereich / Aufbau befinden sich noch diverse Lagermöglichkeiten und zwei Rollwagen. 

 

Vor einer Angebotsabgabe wird empfohlen, das Fahrzeug nach einer vorheriger Terminabsprache zu besichtigen. Ein Besichtigungstermin ist mit der Feuerwache Coesfeld, Tel.: 02541 / 9545-6, abzustimmen.

Das Fahrzeug muss spätesten 20 Tage nach Erhalt der Auktion abgeholt werden. Der Ersteigerer ist für die Organisation des Transportes und die damit anfallenden Kosten selbst verantwortlich. Hilfe beim Verladen kann nicht garantiert und nicht verlangt werden. Wird das Fahrzeug nicht innerhalb der angegebenen Frist bezahlt und abgeholt sein, so wird das Fahrzeug nach den AGB's der Zoll-Auktion neu versteigert.

(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Rottkamp 15
Adresszusatz:
Feuerwache Coesfeld
PLZ / Ort:
48653 Coesfeld
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Herr Christoph Bäumer, Telefon: 02541 / 9545-7081
Frau Anke Hessel, Telefon: 02541 / 939-2422
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Mo., 27.09.2021 - 08:00 Uhr
Auktion endete:
Mo., 18.10.2021 - 08:31 Uhr