01.03.2024 08:10:40
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 833406

1 Mercedes-Benz 814 F mit Feuerwehraufbau (LF8)


Auktionsende:
Mo., 26.02.2024 - 10:00 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
5.760,00 EUR
10 Gebote | 2374 mal angesehen
Anbieter:
Gemeinde Pilsach
Ort:
92367 Pilsach
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Mercedes-Benz 814 F mit Feuerwehraufbau (LF8)

Fahrzeugart: LKW/Nutzfahrzeug
Aufbauart: LKW mit Spezialaufbau (Feuerwehraufbau, LF8)
Fabrikat: Mercedes-Benz Typ 814 F

Hubraum / Leistung : 5.917ccm / 100 kW
Motorart / Zylinder / Motorbauart : Diesel / 6-Zylinder / Reihe
Plätze : 4
Leer- / zul. Gesamtgewicht : 5.030 kg / 7.490 kg
Reifendimension : 9,5R 17.5 127M
Anzahl der Achsen : 2
Erstzulassung : 31.10.1988
Nächste HU : 08/2023
Laufleistung abgelesen : ca. 47.800 km
Farbe : rot (RAL 3000)
Lackart : Uni


Allgemeinzustand : Alter und Laufleistung entsprechend gut bis sehr gut.

Rost: am Aufbau versch. kleinere Roststellen (Fensterdichtungen etc.), am Rahmen Oberflächenrost im normalen Rahmen.

 

 

Besichtigungszustand : fahrbereit, Fahrzeug ist jedoch abgemeldet. Auf Grund der anstehenden Außerdienststellung wurde die fällige HU im August 2023 nicht mehr durchgeführt.

 

Sonderausstattung :

3x Rundumleuchten blau, AHK-LKW, AHK-PKW starr, Dachrehling, Feuerwehrfahrzeug LF8, Front.- und Heckarbeitsscheinwerfer, Frontpumpe

"Metz FP 8/8", Heckaufbau mit 5 Rollos, Heckleiter, Signalhorn

 

Mit enthaltenes Zubehör :

2-teilige Anlegeleiter (Holz)

 

Reparierte Vorschäden :

Es sind keine Vorschäden bekannt.

 

 

Weitere Informationen und Bilder finden Sie im Zusatzdokument (Wertgutachten vom Sachverständigenbüro)


Weitere Hinweise :

Es wird eine Besichtigung des Fahrzeuges vor Gebotsabgabe empfohlen!

Der Besichtigungstermin kann gerne telefonisch, oder per E-Mail vereinbart werden.

Eventuell andere ersichtliche Gegenstände auf den Bildern sind nicht Bestandteil der Versteigerung.

Die noch vorhandenen Türbeschriftungen sind vom Erwerber zu entfernen.

 

Der Höchstbietende hat das Fahrzeug spätestens 20 Tage nach Auktionsende abzuholen.

Eine Verlängerung dieser Frist ist in Ausnahmefällen und nur unter vorheriger Absprache möglich.

Für die Verladung und den Transport, inklusive benötigter Frachtpapiere und Ladungssicherung, ist allein der Höchstbietende verantwortlich.

Beim Verladen steht keine Hilfe zur Verfügung.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
auf Anfrage beim Ansprechpartner
PLZ / Ort:
92367 Pilsach
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Christoph Winkelbauer
Telefon: 09181/2912-146
E-Mail: winkelbauer@vg-neumarkt.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Lager-/ Verwahrkosten:
Es fallen täglich 50,00 EUR Verwahr- bzw. Lagergebühren bei Überschreitung der Zahlungs- und Abholfrist an.
Auktion startete:
Fr., 02.02.2024 - 10:00 Uhr
Auktion endete:
Mo., 26.02.2024 - 10:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).