23.09.2021 20:19:24
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 718924 / Charge: LF8 Ovendorf

1 Mercedes-Benz 711 D Löschgruppenfahrzeug LF8


Auktionsende:
Mo., 20.09.2021 - 12:00 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
10.000,00 EUR
0 Gebote | 2634 mal angesehen
Anbieter:
Gemeinde Ratekau (1 weitere Auktion)
Ort:
23626 Ratekau
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Mercedes-Benz 711 D Löschgruppenfahrzeug LF8

1 Löschgruppenfahrzeug LF 8 Schlingmann-Aufbau, Fahrgestell Mercedes-Benz 711D

 

Erstzulassung: 30.08.1991

 

Bezeichnung Fahrzeug- klasse und Aufbau: Sonder-Kfz. Löschfahrzeug LF 8

 

Gesamtfahrleistung (km): ca. 41.600

 

Herstellerkurzbezeichnung: Mercedes-Benz (D)

 

Hubraum cm³: 3.972

 

Leistung kW: 85 (PS: 116)

 

Kraftstoffart: Diesel

 

Zul. Gesamtgewicht kg: 6.600

 

Leergewicht kg: 4.220

 

Sitzplätze: 9

 

Maße über alles mm: L 7.250 B 2.440 H 2.800

 

Fahrzeugfarbe: RAL 3000 - feuerrot

 

HU neu im Oktober 2020 durchgeführt, nächste HU im Oktober 2022

 

Farbe Innenraum: schwarz

 

 

Es handelt sich um ein sehr gepflegtes Fahrzeug in gutem Allgemeinzustand, das aus dem Dienstbetrieb ausgesondert worden ist.

Geringfügige Gebrauchsspuren wie Kratzer und kleinere Dellen auf den lackierten Oberflächen sind durch den Fahr- und Übungsbetrieb vorhanden.

Schäden bzw. Vorschäden sind nicht bekannt.

Turnusmäßige Wartungen und anfallende Reparaturen sind durchgeführt worden.

Das Fahrzeug ist fahrbereit und verkehrssicher.

 

Die Beladung und die Funkanlage sind entfernt worden. Der Front-Suchscheinwerfer und die 8/8er Vorbaupumpe werden am Fahrzeug belassen.

 

Bei Privaterwerb sind die Aufschriften und Signalanlagen zu entfernen.

 

Das Fahrzeug ist noch zugelassen, wird jedoch vor Übergabe abgemeldet.

 

 

Das Fahrzeug kann auf eigener Achse überführt werden. 

 

 

Wichtiger Hinweis:

 

Es wird unbedingt empfohlen, das Fahrzeug vor der Gebotsabgabe zu besichtigen.

 

Das Fahrzeug muss innerhalb von 14 Werktagen (Montag bis Donnerstag von 8 - 15 und Freitag von 8 - 12 Uhr) bezahlt und nach Bestätigung des Zahlungseingangs abgeholt werden!

Die Übergabe erfolgt nach Zahlungseingang in abgemeldetem Zustand.

Eine Verlängerung dieser Frist ist nur in Ausnahmefällen und nur nach Absprache möglich. Danach fallen Standgebühren i. H. v. 10,00 € pro Tag an, die vom Erwerber zu tragen sind.

Sollte das Fahrzeug innerhalb der (in Ausnahmefällen verlängerten) Frist nicht vollständig bezahlt und abgeholt sein, wird das Fahrzeug nach den AGB der Zoll-Auktion neu versteigert und ggf. Schadensersatz (§ 6 der AGB) eingefordert.

(Privatrechtliche Auktion)

Zusatzdokument

PDF-Dokument Fahrzeugschein (PDF)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Bäderstr. 19
Adresszusatz:
Bauhof
PLZ / Ort:
23626 Ratekau
Bundesland:
Schleswig-Holstein
Ansprechpartner:
Herr Alkis Rosteck, Telefon: 04504/803-310
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Fr., 20.08.2021 - 12:00 Uhr
Auktion endete:
Mo., 20.09.2021 - 12:00 Uhr