07.12.2021 22:36:11
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 732283

1 Mercedes-Benz 308 D-KA TSF


Auktionsende:
Fr., 03.12.2021 - 09:12 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
9.510,00 EUR
40 Gebote | 3104 mal angesehen
Anbieter:
Gemeinde Bad Überkingen
Ort:
73337 Bad Überkingen
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Barzahlung (max. 10.000 EUR)

Gegenstandsbeschreibung

1 Mercedes-Benz 308 D-KA TSF

Gegenstandsbeschreibung:

Tragkraftspritzenfahrzeug (Daimler Benz 308 D-KA)

Modell: Sonder-KFZ Löschfahrzeug

Fahrzeugart: andere

Leistung: 58 KW

Letzter Besitzer: Gemeinde Bad Überkingen (Lkr. Göppingen)

Erstzulassung: 16.08.1993

Kilometer: 12.867 km

Kraftstoff: Diesel

 

HU: 10/2020 ohne festgestellte Mängel, fällig wieder am 10/22

Fahrzeug ist fahrbereit

Getriebeart: 5-Gang-Schaltgetriebe

Anzahl der Achsen: 2, davon angetrieben 1

Anhängerkupplung: keine

Leergewicht: 2.310 kg

Zul. Gesamtgewicht: 3.500 kg

Maße: LxBxH = 5370 mm x 1.975 mm x 2.450 mm

Bereifung vorne und hinten: 205 R14C 109107N

 

Sitzplätze: 6

Farbe: rot

 

Bei dem Fahrzeug handelt es sich um ein ehemaliges Einsatzfahrzeug der Gemeinde Bad Überkingen, das jetzt außer Betrieb genommen wurde.

 

Gebrauchsspuren: 

 

Das Fahrzeug hat nutzungsbedingten Verschleiß (kleine Lackschäden und Steinschläge).

Die Gebrauchsspuren sind hauptsächlich Löcher durch den Rückbau von Halterungen im Innenraum sowie kleinere Lackschäden im Bereich der Einstiege und Steinschläge ebenfalls in diesem Bereich. Das Fahrzeug befindet sich ansonsten in einem altersentsprechendem Zustand. 

 

Weitere Informationen:

 

Das Kfz wird mit Sondersignal, aber ohne Beladung angeboten. Die Funkanlage wurde ausgebaut.

Ausbauspuren stellen keine Wertminderung dar. Geräteräume mit Lagerungen für feuerwehrtechnisches Gerät.

Die Sondersignale sind bei Privaterwerb nach § 38 STVO nach Übergabe sofort außer Betrieb zu setzen.

Ebenfalls verpflichtet sich der künftige Nutzer, sämtliche Schriftzüge und hoheitlichen Zeichen (Türbeklebung, Wappen, Schriftzüge der Feuerwehr etc.) zu entfernen.

 

Der Erwerber verpflichtet sich, für ein geeignetes Transportfahrzeug, Ladungssicherung, Transporthilfen und für das Einhalten der Vorschriften der Straßenverkehrsverordnung (StVO) sowie der sonstigen Transportvorschriften Sorge zu tragen.

 

Es wird empfohlen, das Fahrzeug vor Abgabe eines Angebotes zu besichtigen. Besichtigung nur nach Terminvereinbarung. Besichtigungstermine sind ausschließlich vorab über Mail unter kommandant@ff-badueberkingen.d­e zu vereinbaren, da sich das Fahrzeug in einer verschlossenen Halle befindet und diese nicht zugänglich ist. 

 

Bei Abholung oder Besichtigung sind auf Grund der aktuellen Lage die geltenden Hygienevorschriften wie: Tragen eines Mund-Nasen Schutzes und das Einhalten des Mindestabstandes von 1,50 m unbedingt zu beachten.

 

Das Fahrzeug muss spätestens 14 Tage nach Auktionsende abgeholt werden und wird angemeldet übergeben. Es ist unverzüglich ab-oder umzumelden. 

Die Übergabe erfolgt mit Papieren und Schlüssel, sofern eine bestätigte Zahlung vorliegt.

(Privatrechtliche Auktion)
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängelhaftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungsbedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Gartenstr. 1
PLZ / Ort:
73337 Bad Überkingen
Bundesland:
Baden-Württemberg
Ansprechpartner:
Herr Baumeister, Telefon: 07331/20090
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Barzahlung (max. 10.000 EUR)
Auktion startete:
Fr., 19.11.2021 - 09:00 Uhr
Auktion endete:
Fr., 03.12.2021 - 09:12 Uhr