05.12.2021 05:38:20
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 727782

1 Mannschaftstransportwagen Mercedes Benz Sprinter


Auktionsende:
Fr., 03.12.2021 - 10:30 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
6.570,00 EUR
0 Gebote | 3564 mal angesehen
Anbieter:
Stadt Marl, Feuerwehr
Ort:
45770 Marl
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Mannschaftstransportwagen Mercedes Benz Sprinter
Marke (Hersteller):
Mercedes-Benz
Modell:
Sprinter
Fahrzeugart:
Van/Kleinbus
Leistung:
90 kW (122 PS)
Erstzulassung:
22.10.1999
Kilometerstand:
197.230
Kraftstoffart:
Diesel
HU:
03.2021
Getriebeart:
Schaltgetriebe
Klimatisierung:
nein
Farbe:
Feuerrot
Lackierung:
uni-Farben
Anzahl der Türen:
4/5
Schadstoffklasse:
andere

Zulassungsdaten

Tag der Erstzulassung 22.10.1999

Zul.Besch.Te111/Fz-Schein vom 22.10.1999

Fahrzeug stillgelegt

 

Untersuchungstermine

Fälligkeit HU 03 / 2021

 

Technische Daten Fahrzeug / Fahrgestell

Fahrzeugart Mannschaftstransportwagen

Hersteller DAIMLERCHRYSLER (D)

Typ / Verkaufsbezeichnung 903 KA / 312 D 903.472

HSN / TSN 0710 / 625

Fahrzeug-Ident.-Nr. WDB9034721P939680

Leergewicht 2045 kg

zul. Gesamtmasse 3500 kg

Maße über alles L / B / H 585 / 1933 / 2570 (mm)

Achsen / angetr.Achsen 2 / 1

Radstand 3550 (mm)

Türen 5

Sitzplätze 9

Farbe (Hersteller) Feuerrot

Lackierung Uni

Polster Stoff

Energiequelle / Kraftstoff Diesel

Motorart / Zylinderanzahl Reihenmotor / 5

Leistung / Hubraum 90 kW / 2874 cm3

Schadstoffklasse 96/69/EG III

Getriebe / Gänge Schaltgetriebe / 6

Felgen Stahl ohne Radzierblende

Einsatzart Mannschaftstransport

Km-Stand abgelesen 197.230

 

Räder / Reifen

Achse Reifenbezeichnung Hersteller / Typ Art Profiltiefe

1 links 225 / 70 R 15 Maxxis / VanProAS S /0 8 mm

112/110 R C

rechts 225 / 70 R 15 Maxxis / VanProAS S /0 8 mm

112/110 R C

2 links 225 / 70 R 15 Maxxis / VanProAS S /0 8 mm

112/110 R C

rechts 225 / 70 R 15 Maxxis / VanProAS S /0 8 mm

112/110 R C

 

Ausstattung / Fahrgestell

Trittbrett hinten, externer 220V-Anschluss, Signalanlage, ABS (4-Kanal-System), Airbag Fahrerseite, Antriebs-Schlupf-Regelung, Außenspiegel, manuell verstellbar (2),

Batterie 12 V / 88 Ah, Getriebe: 5-Gang Schaltgetriebe, Heckscheibe beheizbar, Holzfußboden (Laderaum), Kindersicherung an Türen im Fahrgastraum, Kopfstützen (2), vorn, Servolenkung, Wegfahrsperre

 

Zustand und Instandsetzung

Abgesehen von den beschriebenen Schäden/Mängeln weist das Fahrzeug/Objekt einen, bezogen auf Alter und Nutzung, üblichen Gesamtzustand auf. Letzte Wartung erfolgte am 17.03.2020 bei Kilometerstand 196.114

Das Fahrzeug wurde im Mai 2021 funktionstüchtig aus dem Dienst ausgesondert.

 

Notwendige Reparaturen

- Fahrertür lässt sich nicht öffnen, instandsetzen

- Fahrzeugelektrik fehlerhaft; Batterie entlädt sich, instandsetzen

- Fahrzeug weist örtlich Korrosion auf, instandsetzen

- Stoßfänger vorne verformt, instandsetzen (Bild 12)

- Motor zeigt Ölverlust, prüfen und Befund festlegen, Schadenerweiterung möglich

- Hauptuntersuchung fällig, erneuern

 

Der Erwerber wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die feuerwehrspezifische Ausstattung (u.a. Sondersignal Blaulicht) nur bei Vorliegen der entsprechenden rechtlichen Voraussetzungen genutzt werden darf. Wappen und Schriftzüge der Feuerwehr Marl sind durch den Käufer zu entfernen.

Das Fahrzeug ist fahrbereit. Die feuerwehrtechnische Beladung wurde abgerüstet und die Funkanlage entfernt.

 

Das Fahrzeug ist in diesem Zustand nur durch Aufgabenträger im Brand- und Katastrophenschutz / Rettungsdienst zulassungsfähig. Für eine sonstige private oder gewerbliche Verwendung ist ein Rückbau der Sondersignalanlage mit anschließender Begutachtung zur Änderung der Fahrzeugart in der Betriebserlaubnis erforderlich. Ebenso sind angebrachte Beschriftungen und Wappen zu entfernen.

 

Wichtige Hinweise: Es wird unbedingt empfohlen, das Fahrzeug vor der Gebotsabgabe zu besichtigen!

 

Besichtigung nur nach telefonischer Absprache

Montag, Dienstag von 08.00 bis 16.00 Uhr,

Mittwoch, Freitag 08.00 bis 12.30 Uhr,

Donnerstag 08.00 – 18.00 Uhr

möglich.

 

Zum Fahrzeug liegt ein Wertgutachten vor, das dieser Auktion beigefügt ist. Auf die im Wertgutachten und in der Bilddokumentation sichtbaren Mängel wird ausdrücklich hingewiesen. 

 

Aus rechtlichen Gründen kann beim Verladen keine Unterstützung geleistet werden. Für die Beladung und die Befestigung der Geräte/Fahrzeuge ist selbst Sorge zu tragen. Der Erwerber hat die Abholung und die Beladung sowie die Ladungssicherung auf eigene Kosten und Gefahr zu organisieren, zu veranlassen und durchzuführen.

 

Das Fahrzeug wird abgemeldet übergeben. Es ist nach bestätigtem Zahlungseingang innerhalb von 14 Tagen abzuholen. Bei Abholung ist ein Zahlungsbeleg vorzulegen, der die Einzahlung des kompletten Auktionspreises bestätigt. Nach Ablauf der Abholfrist werden Standgebühren in Höhe von 20 Euro / Tag erhoben, die vom Erwerber zu tragen sind. Sollte das Fahrzeug innerhalb einer Frist von 60 Tagen nach Auktionsende nicht vollständig bezahlt und abgeholt sein, wird das Fahrzeug nach den AGB der Zoll-Auktion neu versteigert und Schadenersatz (§ 6 AGB) sowie Standgebühren eingefordert (Privatrechtliche Auktion).

(Privatrechtliche Auktion)
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängelhaftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungsbedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).

Zusatzdokument

PDF-Dokument Gutachten (PDF)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Herzlia-Allee 101
Adresszusatz:
Feuerwehr
PLZ / Ort:
45770 Marl
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Herr Rainald Pöter, Telefon: (02365) 917-419
Frau Ursula Dolega, Telefon: (02365) 917-546
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Fr., 12.11.2021 - 10:30 Uhr
Auktion endete:
Fr., 03.12.2021 - 10:30 Uhr