29.01.2023 03:54:35
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 783010

1 Magirus Deutz 192D 11FA Tanklöschfahrzeug 16-14530


Auktionsende:
Fr., 10.02.2023 - 09:40 Uhr
verbleibende Zeit:
12 Tage 5 Std. 45 Min.
3.050,00 EUR
5 Gebote | 1902 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 3.100,00 EUR
Anbieter:
Stadt Starnberg (2 weitere Auktionen)
Ort:
82319 Starnberg
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Magirus Deutz 192D 11FA Tanklöschfahrzeug 16-14530

Magirus Deutz 192D 11FA Tanklöschfahrzeug 16-14530

Gegenstandsbeschreibung

 

Fahrzeugdaten

Hersteller, Typ, Baumuster:Magirus Deutz,TLF16-14530,192 D 11FA

Erstzulassung: 22.05.1979

Fahrzeug ist abgemeldet.Vorbezitzer: keine Vorbesitzer

Kilometerstand: 20937

Fahrzeugart/Aufbau: LKW / Löschfahrzeug Fa. Magirus Deutz

Anzahl Türen / Sitze: 4Türen, 6 Sitzplätze

Motor: Diesel, Schaltgetriebe

Hubraum: 9506 cm³

Leistung: 141 kW / 192 PS

Leergewicht: 7300 kg

Zul. Gesamtgewicht: 12.000 kg

Maße: Länge 6520 mm, Breite 2500 mm, Höhe 3070 mm

Farbe: Rot

Allgemeinzustand: Altersgerecht rostig mit Schäden

Besichtigungszustand: Fahrzeug ist bedingt fahrfähig (Kennzeichen werden benötigt)

Reifengröße:9.00R20/14PR

TÜV bis 02/2023, SP bis 02/2024

Sonderausstattung:

Festeinbau

-Wassertank 2500 Liter, Schnellangriffshaspel mit Formstabilem Schlauch ohne Strahlrohr, Auszug für vier Atemschutzgeräte, Halterung für Stromerzeuger, Blaulicht vorne und hinten, Suchscheinwerfer, 4 tlg. Steckleiter

Dachbeladung

-4 tlg. Steckleiter, Schlauchbrücken Holz, 2 Besen, 5 Schaufeln, 9 Feuerpatschen, Stativ, Abzweigstück, Brechstange, Abgasschlauch

Beladung

-2 Schuttmulden, 2 Feuerwehr-Axt, Saugkorb, Flachsaugkorb, Saugschutzkorb,Sammelstück A-2B, Schlauchhaspel C, Stützkrümmer B, BM-Strahlrohr, CM-Strahlrohr, Hydranten Standrohr 2B, Unterflur Hydranten Schlüssel, Kurbel S-Schlauch, 6 Saugschläuche, Werkzeugkasten, Brechstange klein, Wagenheber, 4 Handlampen, 4 Warnflaggen, 2 Warndreiecke, 2 Pulverlöscher, Schlauchbinden C + B, Abschleppseil, Kupplungsschlüssel, Spaten, Turbinentauchpumpe, Zumische

 Sonstiges:

  • Rostschäden an der Karosserie und Aufbau
  • Nebenantrieb Gelenkwelle abgebaut.
  • Kreiselpumpe gefressen blockiert
  • Motor Ölverlust

Hinweis:

Das Fahrzeug wird nach Bezahlung abgemeldet übergeben. Schlüssel und Papiere sind vorhanden. Das Fahrzeug ist fahrbereit aber abgemeldet.

Wir empfehlen vor Angebotsabgabe eine Besichtigung des Fahrzeugs hier vor Ort.

Das Fahrzeug wird von der Stadt nicht mehr genutzt.

Ein Gutachten liegt nicht vor. Der Wert wurde von der Stadt Starnberg ermittelt.

Bei Abholung des Fahrzeuges durch Privaterwerb muss die Sondersignalanlage durch den Erwerber abgeklebt werden. Bei Privaterwerb ist die Sondersignalanlage zu entfernen.

Zur Versteigerung kommt nur der angebotene Gegenstand, eventuell andere ersichtliche Gegenstände auf den Bildern sind nicht Bestandteil der Auktion.

 

Informationen zur Zahlungs- und Abholfrist:

Nach Auktionsende und nach Zahlungseingang erfolgt die Übergabe am genannten Ort. Bezahlung und Abholung muss innerhalb von 10 Tagen nach Abwicklung der Verwaltungsmodalitäten erfolgt sein! Ab dem 11. Tag werden Standgebühren von Euro 10,00 pro Tag erhoben! Sollte das Fahrzeug verladen werden müssen, erfolgt die Herausgabe nur sofern ein geeignetes und verkehrssicheres Transportfahrzeug mitgeführt wird. Aus haftungsrechtlichen Gründen kann bei Übergabe kein Personal oder Gerät zur Verfügung gestellt werden! Sollte der Erwerber die Zahlungs- und Abholfrist ohne Kontaktaufnahme bzw. ohne triftigen Grund verstreichen lassen, veranlassen wir ggfs. die Sperrung seines Accounts. Schadenersatzforderungen im Falle der Nichtabnahme und daraus evtl. resultierende Mindererlöse bei erneuter Versteigerung sowie Kosten und Auslagen werden auf dem Rechtsweg eingefordert. Bieten Sie nicht, wenn Sie den Geldbetrag nicht aufbringen oder die Ware nicht abholen können.

 

Die Versteigerungsbedingungen sind bindend.

 

Besichtigungen und Abholung nur nach Terminvereinbarung! 

Zusatzdokument

PDF-Dokument Fahrzeugschein (PDF)

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Hanfelder Str. 100
Adresszusatz:
Stadt Starnberg Betriebshof
PLZ / Ort:
82319 Starnberg
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Peter Mayer
Telefon: 081513685861
E-Mail: peter.mayer@starnberg.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Lager-/ Verwahrkosten:
Es fallen täglich 10,00 EUR Verwahr- bzw. Lagergebühren bei Überschreitung der Zahlungs- und Abholfrist an.
Auktion startete:
Di., 17.01.2023 - 09:40 Uhr
Auktion endet:
Fr., 10.02.2023 - 09:40 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).