04.12.2020 00:49:03
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 677781

1 MTW Mercedes Benz 208 D Feuerwehr


Auktionsende:
Mo., 30.11.2020 - 09:05 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
7.250,00 EUR
63 Gebote | 6167 mal angesehen
Anbieter:
Stadt Langenzenn, Ordnungsamt
Ort:
90579 Langenzenn
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 MTW Mercedes Benz 208 D Feuerwehr

1 Mannschaftstransportwagen Mecedes Benz 208 D, Aufbau Fa. Ludwig

  • Erstzulassung: Februar 1990
  • Kilometerstand:59397
  • Moto: 2,3 l Diesel
  • PS: 79
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 2800 Kg
  • Gesamtlänge: 4810 mm
  • Eingetragene Sitzplätze: 8
  • Schaltgetriebe: 5-Gang
  • Bereifung: 185 R 14 C 102/100 N 8 PR M+S, Profil 90%, Alter ca. 5 Jahre
  • Differenzialsperre: Funktion nicht geprüft
  • ohne Servolenkung
  • 1 Sitzbank gegen die Fahrtrichtung, Klapptisch zwichen den Stizbänken
  • Webasto-Zusatzheizung montiert, Funktion nicht geprüft
  • HU abgelaufen 8/2020
  • Funktionsfähig und Fahrbereit
  • Batterie Einbaudatum: 11/2014
  • Rostschäden an Rahmenendspitzen beidseitig vorn und hinten, am Bodenblech und an Radläufen
  • Vorglühanlage funktionstüchtig
  • Störung der Kontrollleuchte der Vorglühlampe
  • Kupplungsgeber- und Nehmerzylinder erneuert 5/2020
  • Hinterachse abgedichtet 2016

 

 

Durch Rückbau von feuerwehrtechnischen Gerätschaften sind Ausschnitte und Bohrlöcher vorhanden. Das Fahrzeug wird als Einsatzfahrzeug versteigert und ist in diesen Zustand nur durch Berechtigte im Brand- und Katastrophenschutz zulassungsfähig. Für eine sonstige gewerbliche oder private Nutzung ist der Rückbau der Sondersignalanlage mit anschließender Begutachtung zur Änderung in der Betriebserlaubnis erforderlich.

 

Der Erwerber verpflichtet sich, sämtliche Hoheitliche Abzeichen und Beschriftungen am Fahrzeug zu entfernen.

 

 

Nach erfolgten Zuschlag ist das Fahrzeug innerhalb von 10 Tagen (Zahlungseingang per Überweisung vorausgesetzt) vom Erwerber abzuholen. Nach Ablauf der Frist wird dem Erwerber ein Standgeld in Höhe von 15.- Euro/Tag berechnet. Aus haftungsrechtlichen Gründen kann bei der Übergabe des Fahrzeugs kein Personal oder Gerät/Material zur Verfügung gestellt werden. Der Erwerber verpflichtet sich, selbst für ein geeignetes Transportfahrzeug, Ladungssicherung, Transporthilfen und für das Einhalten der Straßenverkehrszulassungsordnu­ng­ (StVZO) sowie der sonstigen Transportvorschriften Sorge zu tragen. Es wird angeraten, das Fahrzeug vor Angebotsabgabe zu besichtigen.

 

Eine Besichtigung oder nähere Informationen sind nach vorheriger Absprache mit der Stadt Langenzenn, Ordnungsamt, Herr Seichter Tel: 09101 703-208 Email: hans-peter.seichter@langenzenn­.de­ bzw. ordnungsamt@langenzenn.de oder dem Gerätewart Herrn Fliehr, Tel. 0172 941 3993, Email: feuerwehr.langenzenn@nefkom.ne­t­ möglich.

(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Kapell-Leite 12
Adresszusatz:
Feuerwehrgerätehaus
PLZ / Ort:
90579 Langenzenn
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Hans-Peter Seichter, Telefon: (09101) 703 208 od. 0172 9413993
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Mo., 02.11.2020 - 09:00 Uhr
Auktion endete:
Mo., 30.11.2020 - 09:05 Uhr