17.01.2022 05:51:48
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 736775 / Charge: 1

1 MERCEDES BENZ 814D So.KFZ. Löschfz.


Auktionsende:
Mi., 19.01.2022 - 10:00 Uhr
verbleibende Zeit:
2 Tage 4 Std. 8 Min.
10.200,00 EUR
13 Gebote | 3124 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 10.300,00 EUR
Anbieter:
Stadt Alsdorf, Bürger-und Ordnungsamt
Ort:
52477 Alsdorf
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 MERCEDES BENZ 814D So.KFZ. Löschfz.

Zur Versteigerung steht ein Mercedes Benz 814D

 

Fahrzeugdaten

Kennzeichen: AC-2518 (Fahrzeug ist abgemeldet)

VIN: WDB6703121N017345

Hersteller, Typ: MERCEDES-BENZ, 507D - 814D (667/670) Kasten/Pritsche/Kipper ab 09/87-09/96

Verkaufsbezeichnung: 814 D 670 3 . .

Erste Zulassung: 20.04.1994

Letzte Zulassung / Vorbesitzer: 20.04.1994 / keine

Laufleistung abgelesen: 11224 km*

Laufleistung geschätzt: 29900 km ( Der Kilometerzähler wurde bei einer Laufleistung von 18642 km erneuet) siehe Bilder.

Fahrzeugart / Aufbau: So.Kfz / Löschfahrzeug

Anzahl Türen / Sitzplätze: 4-türig / 9 Sitzplätze

Motor: Diesel, 4-Zylinder, Reihe

Hubraum / Leistung: 3972 ccm / 100 kW

Nächste HU: 06.2022

Farbe / Lackierung: rot/weiß / Uni

KBA-Nummer: 0708.157

Gewichte: Leergewicht: 4760 kg / zul. Gesamtgewicht: 7490 kg

Achslast: Vorn: 2500 kg / / Hinten: 5600 kg

 

Maße: Länge: 6600 mm / Breite: 2500 mm / Höhe: 2720 mm

 

montierte Bereifung Profiltiefe, mm

Achse Beschreibung L(a) L R R(a)

VA 8,5 R 17,5 121/120L - Hankook, Sommer (o) 10,0 10,0

HA 8,5 R 17,5 121/120L - Hankook, Sommer (o) 10,0 10,0 10,0 10,0

Bereifungszustand: augenscheinlich verkehrssicher

Profiltiefen: L= links innen, L(a) = Links aussen, R = rechts innen, R(a) = rechts aussen

Spezifikation: (o) = original, (r) = runderneuert, (n) = nachgeschnitten, (f) = run flat / pannensicher, (s) = beschädigt

 

Ausstattung

- Löschfahrzeug, Typ LF 8 ( Aubau Hersteller Albert Ziegler / Fabrik-Nr.: 0115/0397 )

- manuelles 5-Gang Schaltgetriebe

- Sondersignalanlage (4x / blau) auf Fahrzeugdach und Kühlergrill

- Drucklufthörner auf Fahrzeugdach

- Fahrer-, Beifahrersitz in Stoff, Sitze im Fondraum in Kunstleder schwarz

- Jalousien / Rollos (2x rechts / 1x hinten / 2x links) an Aufbau

- Arbeitsscheinwerfer vorne rechts

- Zwillingsbereifung hinten

- Blattfederung vorne und hinten

- Dachhalterungen f. Leitern und für feuerwehrtechnisches Rüstzeug / Riffelblech auf Fahrzeugdach

- Laderaum hinten mit Aluminiumblech ausgekleidet sowie div. Fächer für FW-Zubehör und Schubaufnahme

- Rückstrahler / Reflektor an Fahrzeugheck und an den Seiten

- Stauraum mit div. Halterungen und Befestigungsmöglichkeiten für FW-Zubehör

- Heckleiter links / Zusatzblinkleuchten am Fahrzeugheck oberhalb

- Maulkupplung / Bolzen hinten

- Anhängersteckdose H / E-Satz 7-polig

- Abschleppschäkel mit Bolzen und Sicherung vorne

- Feuerlöschkreiselpumpe FPN

 

Allgemeinzustand

Der nachfolgend beschriebene Fahrzeugzustand wurde unter Berücksichtigung der alters- und

laufleistungsbedingten Gebrauchsspuren sowie dem spezifischen Einsatzzweck des Fahrzeuges festgelegt.

Das Fahrzeug hatte zum Zeitpunkt der Besichtigung einen Zustand, der aus Sicht des Sachverständigen als

- normal - bezeichnet werden kann.

Der Erhaltungszustand der Karosserieaußenflächen sowie der Anbau- und Verkleidungsteile des

Fahrzeuges wird als - Zustand normal - erachtet.

Der Erhaltungszustand der Fahrzeuglackierung sowie die Lackierung der Anbau- und Verkleidungsteile des

Fahrzeuges wird als - Zustand gut - erachtet.

 

Schäden und Mängel

 

- Frontscheibe Steinschlag (leicht)

- Stoßfänger vorne Lackabplatzungen

- Motorunterseite leicht ölfeucht

- Getriebeunterseite leicht ölfeucht

- Vorder- und Hinterachse Oberflächenrost

- Blattfederung Rostansatz

- Aufbau hinten verkratzt

- C-Säule R im unteren Bereich Rostansatz mit Blasenbildung / Durchrostung

- B-Säule L im unteren Bereich Rostansatz mit Blasenbildung / Durchrostung

- Aufbau stellenweise Rostansatz

 

Weitere Hinweise

- techn. Feuerwehrausstattung ist nicht Bestandteil der Auktion

- ohne Funkgerät(e) und ohne Sondersignalanlage

- die Starterbatterien (Fahrzeugbatterien) sind nicht Bestandteil der Auktion.

 

Das Fahrzeug wird als Einsatzfahrzeug versteigert. Es ist in diesem Zustand nur durch Aufgabenträger im Brand- oder Katastrophenschutz zulassungsfähig.

Für eine sonstige private oder erwerbliche Nutzung ist der Rückbau der Sondersignalanlagen mit anschließender Begutachtung zur Änderung in der Betriebserlaubnis erforderlich.

 

Das Fahrzeug wird ohne BOS-Funk- und Sondersignalanlage versteigert.

Durch den Ausbau von Funk und Sondersignalanlage kommt es zu Kratzern, Löchern und Öffnungen im Fahrzeugdach, Armaturenverkleidung u.ä.

 

Der Ersteigerer verpflichtet sich, sämtliche hoheitlichen Abzeichen am Fahrzeug zu entfernen.

 

 

Es wird geraten, das Fahrzeug vor Angebotsabgabe zu besichtigen.

Eine Besichtigung ist nach vorheriger Absprache mit Herrn Wissmann (daniel.wissmann@alsdorf.de; 02404-913310) oder Herrn Steinmetz möglich.

Weitere Informationen können erfragt werden.

 

 

Nach erfolgtem Zuschlag ist das Fahrzeug innerhalb von 14 Tagen (Zahlungseingang per Überweisung vorausgesetzt) vom Erwerber abzuholen.

(Privatrechtliche Auktion)
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängelhaftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungsbedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).

Zusatzdokument

PDF-Dokument Wertgutachten (PDF)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Am Feuerwehrhaus 2
PLZ / Ort:
52477 Alsdorf
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Herr Daniel Wissmann, Telefon: 02404-913310
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Di., 28.12.2021 - 10:00 Uhr
Auktion endet:
Mi., 19.01.2022 - 10:00 Uhr