23.07.2024 06:56:17
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 855236

1 MAN TGA 18.350 - Teleskopmast TM32 Marte


Auktionsende:
Mi., 31.07.2024 - 08:00 Uhr
verbleibende Zeit:
8 Tage 1 Std. 3 Min.
33.100,00 EUR
3 Gebote | 5569 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 33.200,00 EUR
Anbieter:
Magistrat der Stadt Langen Referat Brand- und Zivilschutz (6 weitere Auktionen)
Ort:
63225 Langen (Hessen)
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 MAN TGA 18.350 - Teleskopmast TM32 Marte

Es wurde am 07.06.2023 ein Wertgutachten durch die Firma Dekra erstellt welches bei Besichtigung in Augenschein genommen werden kann.

Im Folgenden wird auszugsweise aus diesem Gutachten zitiert.

 

  1. Der Hubrettungssatz ist nicht Funktionsfähig auf Grund eines elektronischen Fehlers in der Steuerung
  2. Fahrzeugbatterien tiefenentladen

 

Daten:

  • Fahrzeughersteller: MAN 
  • TÜV/HU: bis 10/2022
  • SP: bis 10/2021
  • Baujahr: 2006
  • Erstzulassung: 11.09.2006
  • Typ: TRB MX-32 Teleskopmast Feuerwehrfahrzeug
  • Sitzplätze: 2
  • Betriebsstunden: 1094h (Stand abgelesen)
  • Kilometer: 20.321 km (Die Laufleistung kann am Tag der Besichtigung/Abholung minimal abweichen)
  • Leistung kW : 257
  • Hubraum: 10.518 cm
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 18.000 kg
  • Leergewicht: 17.650 kg
  • Getriebeart: Automatisiertes Schaltgetriebe
  • Kraftstoff: Diesel
  • Alter der Reifen: Vorderachse 27/14 Hinterachse 30/17

 

Notwendige Reparaturen: (Auszug aus Dekra-Wertgutachten)

  • Hauptuntersuchung + SP abgelaufen
  • Sämtliche Prüfungen der Teleskop-Rettungbühne nicht durchführbar, Drehantrieb, Antriebsmotor, Stützenplatten blockieren
  • Prübericht Bühne 09/2021 abgelaufen
  • Armaturenbrett: diverse Bohrlöcher entfernen
  • Innenbeleuchtung im Fahrerhaus links mit Rissbildung, erneuern
  • Geräteraum hinten links: Schieberollo leicht eingedrückt
  • Drehleiter: Drehkranz-Verkleidungen eingedrückt
  • Drehleiter: HSS Vorgang, Prüffehler, Pixelfehler Bedienteil, mehrere Fehlermeldungen, Drehleiter, Hauptarm deaktiviert
  • Kabine Drehleiter: Dichtung eingerissen
  • UVV/GUV-Prüfung 09/2021 abgelaufen

 

Allgemeiner Zustand des Fahrzeugs:

  • Das Fahrzeug kann aktuell auf Grund der tiefentladenen Batterien nicht gestartet werden, keine Probefahrt möglich.
  • Es befinden sich Gebrauchsspuren (nutzungs- und altersbedingt) an dem Feuerwehrfahrzeug.
  • Das Fahrzeug weißt einsatzbezogene Gebrauchsspuren, wie Kratzer und Abnutzungen an den Kontaktflächen auf.
  • Der Aufbau weist mehrere Lackabplatzungen/Kratzer auf.
  • Die Fahrerkabine hat mehrere Löcher/Kabeldurchführungen auf dem Dach. (Antennen und Sondersignalanlagen)

 

 Sonstige Informationen:

  • Das Fahrzeug war bis 2021 im Einsatzdienst der Freiwilligen Feuerwehr Langen
  • Die Auktion bezieht sich nur auf das oben genannte Fahrzeug
  • Nicht aufgelistete Geräte und Zubehör die auf den Bildern ersichtlich sind, gelten nicht als Bestandteil der Auktion.
  • Es wird empfohlen, das Fahrzeug vor Gebotsabgabe zu besichtigen.
  • Bei der Abholung stehen keine Hilfskräfte oder Hilfsmittel zur Verfügung. Der Abtransport ist durch den Gewinner der Auktion zu organisieren.
  • Das Fahrzeug muss innerhalb von 14 Tagen (Montag bis Freitag von 08:00 bis 17:00 Uhr ) nach Bestätigung des Zahlungseingangs abgeholt werden! Eine Verlängerung dieser Frist ist nur nach Absprache möglich.
    Nach Ablauf der Frist werden Stellplatzkosten in Höhe von 20,00 € pro Tag erhoben.
  • Für die Abholung ist eine Terminvereinbarung zwingend erforderlich.
  • Alle Aufschriften, Hoheitszeichen und Warnbeklebungen sind unverzüglich zu entfernen. Gleiches gilt für die Sondersignalanlage.
  • Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es sich bei diesem Fahrzeug um ein gefördertes Fahrzeug des Landes Hessen handelt. Geförderte Fahrzeug, die außer Dienst genommen wurden, dürfen innerhalb des Landes Hessen nicht mehr in den Feuerwehrdienst zurückgeführt werden. Dies ist durch den Gewinner der Auktion schriftlich zu bestätigen. (Gleiches gilt bei einem Wiederverkauf durch den Gewinner der Auktion)

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Darmstädter Str. 66
Adresszusatz:
Feuerwehr
PLZ / Ort:
63225 Langen (Hessen)
Bundesland:
Hessen
Ansprechpartner:
Florian Siedler
Telefon: 0610390280
E-Mail: fsiedler@langen.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Lager-/ Verwahrkosten:
Es fallen täglich 20,00 EUR Verwahr- bzw. Lagergebühren bei Überschreitung der Zahlungs- und Abholfrist an.
Auktion startete:
Mo., 01.07.2024 - 08:00 Uhr
Auktion endet:
Mi., 31.07.2024 - 08:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).