06.12.2022 04:49:33
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 774599

1 MAN Straßenkehrmaschine City Fant 60/1 Bucher-Schörling


Auktionsende:
Fr., 25.11.2022 - 08:00 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
8.000,00 EUR
32 Gebote | 1753 mal angesehen
Anbieter:
Stadt Zerbst/Anhalt
Ort:
39261 Zerbst/Anhalt
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 MAN Straßenkehrmaschine City Fant 60/1 Bucher-Schörling

1 MAN Straßenkehrmaschine City Fant 60/1 Bucher-Schörling

 

 

Fahrzeughersteller: MAN

Aufbauhersteller: Bucher-Schörling

Modell: Kehrmaschine City Fant 60/1

Fahrzeugart: LKW Straßenkehrmaschine

Aufbau: Kehrmaschinenaufbau Bucher-Schörling, City Fant 60/1 auf LKW Fahrgestell

Leistung: 162 kW, 6871 cm³

zulässiges Gesamtgewicht: 15.000 kg

Anzahl Achsen: 2

angetriebene Achsen: 1

Getriebe: Schaltgetriebe

Erstzulassung: 12/2004

Kilometerstand: 185.686

Kraftstoffart: Diesel

Schadstoffklasse:

HU: 12/2021

SP: 06/2021

Farbe: RAL 2011 Kommunalorange

 

Ausstattung:

LKW als Straßenkehrmaschine als Rechtslenker, mit rechtem Seitenbesen und Mittelbesen,

Kamerasystem zum Rückwärtsfahren, Aufbau mit Grobgutschmutzklappe,

Schmutzwasserablassstutzen, Handsauganlage im Heckbereich,

Hochdrucksprühbalken im Bereich der Frontstoßstange, Hochdruckreiniger im Heckbereich

 

Festgestellte wertbeeinflussende Faktoren:

 

Batterie leer, vorn rechts unterster Einstieg Stufe defekt,

Rost Fahrerhaus links und rechts im Bereich des Einstiegs,

Hochdruckreiniger ohne Funktion, Rundumleuchten fehlen,

Ansaugschacht verschlissen (Loch durch Rost),

Hochdrucksprühbalken vorn ohne Funktion, Auspuff Zusatzmotor defekt,

Maschine verliert Druckluft, dadurch Absenkung des Kehraggregates,

Fahrersitzpolster defekt, Sitzheizung defekt

 

Bemerkungen:

Das Fahrzeug ist fahrbereit. Das Fahrzeug war bis 12/2021 im Einsatz.

Altersbedingte Gebrauchsspuren, Lack- und Korrorsionsschäden und Dellen

sind auf den Bildern erkennbar.

Ein Wertgutachten liegt nicht vor.

Es wird unbedingt angeraten, das Fahrzeug vor Gebotsabgabe zu besichtigen.

 

Zur Versteigerung kommt nur der angebotene Gegenstand, eventuell andere

sichtbare Gegenstände auf den Bildern werden nicht versteigert.

 

Aus rechtlichen Gründen kann beim Verladen keine Unterstützung geleistet werden.

Für die Beladung des Fahrzeuges ist selbst Sorge zu tragen. Der Ersteigerer hat die

Abholung und die Beladung sowie die Ladungssicherung auf eigene Kosten und

Gefahr zu organisieren, zu veranlassen und durchzuführen.

 

Abholung innerhalb von 10 Tagen (§ 3 Nr. 7) nach Bestätigung des Zahlungseingangs.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Amtsmühlenweg 93
PLZ / Ort:
39261 Zerbst/Anhalt
Bundesland:
Sachsen-Anhalt
Ansprechpartner:
Herr Michael Lindner
Telefon: (0 39 23) 75 42 51
E-Mail: Michael.Lindner@Stadt-Zerbst.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Fr., 11.11.2022 - 08:00 Uhr
Auktion endete:
Fr., 25.11.2022 - 08:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).