25.09.2022 01:37:21
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 769292

1 MAN Omnibus R12 Lion's-Regio


Auktionsende:
Mo., 03.10.2022 - 20:40 Uhr
verbleibende Zeit:
8 Tage 19 Std. 2 Min.
14.500,00 EUR
3 Gebote | 1854 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 14.600,00 EUR
Anbieter:
Markt Falkenstein
Ort:
93167 Falkenstein
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 MAN Omnibus R12 Lion's-Regio

Guten Tag,
wir bieten unseren gemeindlich genutzten Überlandbus der Marke MAN Nutzfahrzeuge zur Versteigerung an,

da die Schülerbeförderung zukünftig extern durch ein Fremdunternehmen erfolgen wird.
Der Bus wurde seit Beginn an als Schulbus eingesetzt und befindet sich seit der Anschaffung im Jahr 2009 im Besitz des Marktes Falkenstein (1. Hand).

Technische Eigenschaften

Markt: MAN

Typ: R12

Technisch zulässige Gesamtmasse in kg: 19.000

Fahrzeugklasse: M3

Hubraum in cm³: 10.518

Sitzplätze einschließlich Fahrersitz: 50

Stehplätze: 32

Höchstgeschwindigkeit in km/h: 100

 

Weitere Technische Daten sind dem beigefügten Gutachten zu entnehmen.

 

Das Fahrzeug hat keinen bekannten Wartungsstau, Reparaturen und Ersatzteile wurden immer zeitnah von örtlichen Fachwerkstätten

oder direkt durch die MAN Truck & Bus Deutschland GmbH verbaut / durchgeführt.

Das Fahrzeug befindet sich in einem funktions- und einsatzbereiten Zustand (Details sind unter anderen den beigefügten Bildern zu entnehmen),

hat aber selbstverständlich alters- und nutzungsbedingte Gebrauchsspuren. Diese sind neben altersbedingten Kratzern und Schrammen,

Verrostungen am Unterboden und das sich die hintere Tür derzeit per Schalter nicht öffnen lässt.

Eine Besichtigung des Fahrzeugs vor Abgabe eines Gebotes zur besseren Begutachtung wird empfohlen!

 

Die Übergabe des Fahrzeugs erfolgt im abgemeldeten Zustand (seit August 2022 abgemeldet), die Mehrwertsteuer kann nicht ausgewiesen werden.

Bei der Abholung des Fahrzeugs muss ein Einzahlungsbeleg vorgelegt werden, eine Barzahlung vor Ort ist nicht möglich.

Der Versteigerungsbetrag ist binnen 10 Tagen nach Auktionsende zu leisten.

Eine vorherige Besichtigung / Probefahrt ist nach telefonischer Absprache mit unserem Schulbusfahrer, (Herrn Duscher, Telefon: 09462/1888440) möglich.

 

Es wird nur das Fahrzeug (weißer Schulbus, Markt MAN Nutzfahrzeuge) versteigert, alle restlichen auf den Bildern zu sehenden Gegenstände und Fahrzeuge gehören nicht zur Auktion.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Rodinger Str. 27
PLZ / Ort:
93167 Falkenstein
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Stefan Griesbeck
Telefon: 09462-9422-42
E-Mail: stefan.griesbeck@vg-falkenstein.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mo., 19.09.2022 - 20:40 Uhr
Auktion endet:
Mo., 03.10.2022 - 20:40 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).