14.06.2021 11:35:44
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 707361

1 MAN L2000 8.163 / GW-L Schmitz, Sonntag


Auktionsende:
Mi., 30.06.2021 - 10:00 Uhr
verbleibende Zeit:
15 Tage 22 Std. 24 Min.
6.200,00 EUR
7 Gebote | 2488 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 6.300,00 EUR
Anbieter:
Stadt Euskirchen (4 weitere Auktionen)
Ort:
53879 Euskirchen
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 MAN L2000 8.163 / GW-L Schmitz, Sonntag

Gegenstandsbeschreibung

 

Fahrgestell:                           MAN L2000 8.163

Typ:                                      GW-L nach DIN 14502

Aufbau:                                 Schmitz / Sonntag

Fabr.Nr.:                                3418

Kilometer:                            110.000 km

Leistung:                              114 kW bei 2400 U/min

Hubraum:                             4.580 ccm

Kraftstoff:                             Diesel

Getriebe:                              Handschaltung

Antrieb:                                Heckantrieb

Leergewicht:                        4.985 kg

Zul. Gesamtgewicht:             7.490 kg

Erstzulassung:                       01 / 2000

Lackierung:                           RAL 3000 Feuerrot

Abgemeldet:                          ja

Nächste HU:                         07/22

Nächste UVV:                        05/21

Reifen VA:                             215/75 R17,5 DOT: 0515

Reifen HA:                            215/75 R17,5 DOT: 0515

Schlüssel:                               2

Sitzplätze:                             3

 

3 Rundumkennleuchten Doppelblitz Hänsch Nova mit Martinhorn, Frontblitzer,  Fahrerkabine mit 3 Sitzplätzen, Kupplungsmaul und Kugelkopfanhängerkupplung, Hebebühne, Pritsche – Plane Aufbau, Befestigungsschienen im Boden, Schranksystem im Aufbau, Arbeitsscheinwerfer im Aufbau, Schwarze Felgen

 

 

Wertbeeinflussende Faktoren:

Sondersignalanlage

Teilweise starke Korrosionsschäden an beiden Türen, sowie am Aufbau (siehe Bilder).

Schubladen im Aufbau teilweise defekt und stark deformiert.

Plane teilweise etwas beschädigt mit Gebrauchsspuren.

 

Abnutzungsspuren aufgrund Alter und Nutzung als Einsatzfahrzeug sind gegeben (Dellen, Kratzer, Lackschäden)

Auf- bzw. Einbau sowie Innenausstattung weisen Abnutzung auf, Bohrlöcher und Ausschnitte sind z.B. durch Rückbau der Funkanlage vorhanden.

 

 

Anmerkung

Gegenstand der Versteigerung ist ausschließlich das in der Produktbeschreibung dargestellte Fahrzeug. Etwaige andere Gegenstände oder andere Ausrüstungsgegenstände auf den Bildern sind nicht Bestandteil der Versteigerung.

 

Hinweise:

Das Fahrzeug wird wegen einer Ersatzbeschaffung abgegeben. Es wurde hauptsächlich im Einsatzdienst als Nachschubfahrzeug und Transportmöglichkeit genutzt und ist funktionsfähig. Alle Kundendienste und Reparaturen wurden in der Betriebswerkstatt oder externen Fachwerkstatt durchgeführt.

Das Fahrzeug wird ohne feuerwehrtechnische Beladung abgegeben. Das Fahrzeug wird als Einsatzfahrzeug versteigert. Es ist in diesem Zustand nur für Aufgabenträger im Brand – und Katastrophenschutz zulassungsfähig. Für eine private oder gewerbliche Verwendung ist ein Rückbau der Rundumkennleuchten (blau) mit anschließender Begutachtung zur Änderung der Fahrzeugart in der Betriebserlaubnis erforderlich.

Das Fahrzeug wird abgemeldet und so versteigert, wie es hätte besichtigt werden können und auf den Bildern zu sehen ist.

 

Eine Besichtigung des Fahrzeuges wird vor Angebotsabgabe nach Terminvereinbarung empfohlen.

Dies ist nach Absprache zwischen 08:00 Uhr und 17:00 Uhr möglich.

 

 

Das Fahrzeug ist innerhalb von 10 Werktagen nach Mitteilung der Zahlungsmodalitäten abzuholen. Eine Verlängerung der Frist ist nur in Ausnahmefällen und nach Absprache möglich. Nach Ablauf der Frist fallen Standgebühren i. H. v. 15 € pro Tag an, die vom Erwerber zu tragen sind.

Ein Wertgutachten liegt nicht vor. Die Wertermittlung erfolgte mittels Internetvergleich.

Aus rechtlichen Gründen kann bei der Abholung und Verladung keine Unterstützung geleistet werden. Ein Versand ist nicht möglich.         

(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Weststr. 27
Adresszusatz:
Feuerwache
PLZ / Ort:
53879 Euskirchen
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Herr Jens Uwe Grell, Telefon: 02251-9438122
Herr Viktor Groß, Telefon: 01573-8792782
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Mo., 31.05.2021 - 10:00 Uhr
Auktion endet:
Mi., 30.06.2021 - 10:00 Uhr