07.12.2021 22:48:34
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 729368

1 MAN Löschgruppenfahrzeug LF16 (Typ 12.152)


Auktionsende:
Mo., 13.12.2021 - 10:00 Uhr
verbleibende Zeit:
5 Tage 11 Std. 11 Min.
17.000,00 EUR
0 Gebote | 10232 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 17.000,00 EUR
Anbieter:
Stadt Geiselhöring (3 weitere Auktionen)
Ort:
94333 Geiselhöring
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 MAN Löschgruppenfahrzeug LF16 (Typ 12.152)

Technische Daten:

 

Fahrzeughalter: Stadt Geiselhöring

Fahrzeug-Ident-Nummer: WMAM070109M143382

KBA- Nr.: 7731000

Fahrzeugart: LKW

Aufbau / Türen: Löschgruppenfahrzeug / 4

Hersteller: MAN

Fahrzeugtyp: 12.152 - 41.502 (FHS F90) ab 03/88 / Frontlenker 12232 LF16/12

Motorart: Diesel

Leistung: 169 KW

Hubraum: 6871 ccm

Sitzplätze: 9

zulässiges Gesamtgewicht: 13000 kg

Leergewicht: 7720 kg

Nutzlast: 5280 kg

Reifengrösse vorn / hinten: 255/70R22,5 140/137M / 255/70R22,5 140/137M / Gelände-Reifen, Original

Reifenfabrikat vorn / hinten: Continental / Continental

Reifenzustand: verkehrssicher

Baujahr: 1993

Erste / Letze Zulassung: 08.03.1993 / 11.04.2016

Nächste HU / AU: 01/2022 / 01/2022

Vorbesitzer (Anzahl): Erstbesitzer 

Laufleistung: 1164 km, neuer Tachostand

unterstellte Gesamtlaufleistung: 29354 km

Laufleistung angegeben: 29354 km, Tacho gewechselt bei 28190 km

Farbe: Rot-Uni

Allgemeinzustand: ordentlich

Lackzustand: ordentlich mit übl. Gebrauchsspuren

 

unreparierte Vorschäden:

 

Leichte Lackschäden an den Einstiegen.

Einstieg vo. rechts Rostabplatzung.

Deckel Mitte rechts unten und Beplankung vo. re. Rostblasen.

Deckel Mitte links unten durchgerostet.

Untergurt rechts Rostansatz.

Frontklappe gebrochen.

Leichte Rostansätze rundum.

 

Weitere Schäden sind äußerlich nicht erkennbar.

 

reparierte Vorschäden: 

 

Unfallvorschäden sind It. Ang. keine bekannt und äußerlich keine erkennbar.

 

Das oben beschriebene Löschgruppenfahrzeug war bisher im Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Geiselhöring.

 

Als Anhaltspunkt für den Zustand des Fahrzeuges soll das beigefügte Gutachten, welches durch die Stadt Geiselhöring beauftragt wurde, dienen. In diesem sind auch weitere Fotos hinterlegt. Eine Fahrzeugbesichtigung vor Abgabe eines Angebotes wird empfohlen und ist nach entsprechender Terminvereinbarung möglich.

 

Die Feuerwehrtechnische Beladung wird vor der Abgabe an den Ersteigerer entfernt. Die Sondersignalanlage muss bei einem Privaterwerb ausgebaut werden. Bei einer privaten Nutzung sind außerdem sämtliche Schriftzüge zu entfernen.

 

Bestandteil der Auktion ist nur der beschriebene Gegenstand, die im Hintergrund ersichtlichen Gegenstände sind nicht Bestandteil der Auktion.

 

Das Gerät ist vom Ersteigerer (Erwerber) innerhalb von 14 Tagen nach Auktionsende gegen vorherige Überweisung (bestätigter Zahlungseingang bei der Stadt Geiselhöring) abzuholen.

Für die Organisation des Transportes (unter Beachtung der Pflichten zur Verkehrs- und Ladungssicherung) und die damit verbundenen Kosten ist ausschließlich der Ersteigerer verantwortlich.

Eine Verladehilfe wird nicht geleistet. Ein Versand des Fahrzeuges ist ebenfalls nicht möglich.

(Privatrechtliche Auktion)
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängelhaftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungsbedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Alfred-Heindl-Str. 5
PLZ / Ort:
94333 Geiselhöring
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Andreas Pielmeier, Telefon: 09423/9400-12
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Fr., 12.11.2021 - 10:00 Uhr
Auktion endet:
Mo., 13.12.2021 - 10:00 Uhr