19.09.2021 03:32:30
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 721770

1 Müllfahrzeug Daimler 1324 ATEGO mit Zoeller MINI XL-Aufbau und Schüttung 2301


Auktionsende:
So., 19.09.2021 - 19:55 Uhr
verbleibende Zeit:
noch 16 Std. 22 Min.
17.969,00 EUR
17 Gebote | 621 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 18.069,00 EUR
Anbieter:
Umweltbetrieb der Stadt Bielefeld (6 weitere Auktionen)
Ort:
33609 Bielefeld
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Müllfahrzeug Daimler 1324 ATEGO mit Zoeller MINI XL-Aufbau und Schüttung 2301

Typ: Müllfahrzeug - 957.66 / 1324 ATEGO

KFZ-Identnummer: WDB9752621L380241

Erstzulassung/Baujahr: 18.08.2009

Km-Stand: 233.287

Motorart: Diesel Reihenmotor / 6 Zylinder

Leistung/Hubraum: 175 kW / 6374 cm³

Zul. Gesamtgewicht: 15000 kg

Reifenzustand siehe Gutachten

Nächste HU: 06/2021

Nächste SP: 12/2021

Farbe: weiß

Technische Daten Müllsammelaufbau:

Hersteller ZOELLER

Typ / Verkaufsbezeichnung MINI XL 9,5

Fabrik Nr. A0001519

Baujahr 18.08.2009

 

Technische Daten Schüttung:

Hersteller ZOELLER

Typ / Verkaufsbezeichnung SYSTEM 2301

Fabrik Nr. 63586

Baujahr 18.08.2008

 

-weitere Bilder siehe Gutachten-

 

ergänzende Angaben zur Ausstattung:

Fahrgestell: 

DifferentialsperreHinterachse, Scheibenbremse an VA und HA,

Navigation Basis-Paket, 3 Anhängersteckdosen 7-polig, Aufbau CAN-Schnittstelle mit ISO 11898, B-Telefon mit

integriertem Notrufsystem Tele Aid, Fahrerhaus verlängert (Doppelkabine), Wegfahrsperre (Transponder), 7

Ganggetriebe anstatt 4 Ganggetriebe, Pollenfilter, Radformel 4x2, Digitaler Tachograph EG mit

Drehzahlschreiber und Zusatzrechner, Kombiinstrument, Tankschloss, Abgastopf stehend hinter FHS,

Nebelscheinwerfer Halogen, Schwingsitz luftgefedert mit Sitzheizung, Fahrer, Sidebags in der Fondsitzbank,

 

 

Müllsammelaufbau:

Kugelhahn 2" am Heckteil, Ablasshahn 2"-Sammelkasten, 16-poliger Stecker (2

Steckverbindungen), Trittbrett, Seitenanfahrschutz klappbar, Spritzschutz geteilt, Spritzschutz Mitfahrer rechts,

Zentralschmierung, automatische Heckteilverrieglung, Rückraumüberwachungsanlage mit Kamera und Monitor,

akustisches Signal bei Rückwärtsfahrt, zwei Rundumkennleuchten orange, zwei Arbeitsscheinwerfer am

Heckteil.

 

Schüttung:

geteilte Rückhaltebügel, Zentralschmierung, vollautomatischer Leervorgang,

Not-Stop-Schalter links und rechts, Bedieneinheit rechts und links, Schutzbügel links und rechts.

 

 

WICHTIGE Hinweise zum Fahrzeugzustand und Rep.-Weg (siehe auch beigefügtes Gutachten):

- Verschiedene Halteaufnahmen an Schüttung nachgeschweißt

- Wartung fällig, instandsetzen

- Ablasshahn Abwassertank undicht, instandsetzen (Bild 13)

- Schüttung rechts/links ausgeschlagen, erneuern (Bild 20, 21)

- Hubzylinder links Schüttung ölfeucht, erneuern (Bild 19)

- Presswerk verschlissen, erneuern (Bild 23, 24)

- Bremsscheiben vorn verschlissen, erneuern (Bild 25)

- Geschwindigkeitsaufzeichnung gestört, prüfen und Befund festlegen, Schadenerweiterung möglich (Bild 8)

- Türdichtung rechts aufgerissen, erneuern (Bild 12)

- Ölverlust, prüfen und Befund festlegen, Schadenerweiterung möglich (Bild 26)

- Hubzylinder Fahrerhauskabine undicht, erneuern (Bild 27)

 

- Abschirmung an Schüttung eingedrückt, instandsetzen (Bild 22)

- Stoßfänger vorn rechts/links verschrammt, (Bild 10, 11);

- Windabweiser vorn rechts/links verschrammt (Bild 10,11);

- Aufbau außen Korrosion an Versteifungen/Verschweißungen (Bild 14, 15, 16, 17, 18)

- Einstieg/Stufe vorne rechts/links verschrammt; Fahrer-/Beifahrersitzflächen aufgeraut (Bild 9);

- Schüttung allgemeine Korrosion;

- Aufnahmen an Aufbau/Schüttung nachgeschweißt.

 

Eine Fahrzeugbesichtigung wird ausdrücklich empfohlen.

Weitere Beschreibungen siehe beigefügtes Gutachten.

 

WICHTIGE Hinweise zur Abholung/Bezahlung:

Nur aufgrund der Standzeiten muss damit gerechnet werden, dass das Fahrzeug beispielsweise aufgrund entladener Batterien, platter Reifen oder festsitzender Bremsen unter Umständen zuvor fahrbereit gemacht werden müssen. Für dies-bzgl. Schäden übernimmt der Umweltbetrieb keine Haftung.

Sollte das Fahrzeug verladen werden müssen, erfolgt die Herausgabe nur, wenn ein geeignetes und verkehrssicheres Fahrzeug sowie geeignete Hilfsmittel zur Ladungssicherung gem. VDI Richtlinie 2700 vorhanden sind. Bei der Verladung erfolgt keine Unterstützung durch den Umweltbetrieb. Der Umweltbetrieb behält sich vor, die Herausgabe von offensichtlich verkehrsunsicheren Fahrzeugen zu verweigern, sofern sie auf eigener Achse überführt werden sollen. Für hierdurch entstehende Kosten übernimmt der Umweltbetrieb keine Haftung.

 

Bezahlung und Abholung müssen spätestens 14 Tage nach Zuschlagserteilung erfolgen. Andernfalls wird ein Standgeld in Höhe von 10 € / Tag fällig.

 

WEITERES:

Der Erwerber verpflichtet sich, sämtliche Beschriftungen am Fahrzeug, inkl. Logos oder Stadtwappen umgehend zu entfernen.

(Privatrechtliche Auktion)

Zusatzdokument

PDF-Dokument Gutachten (PDF)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Eckendorfer Str. 57
PLZ / Ort:
33609 Bielefeld
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Herr Ulrich Pohlmann, Telefon: 0521/51-2705
Herr Michael Rehme, Telefon: 0521/51-2901
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Mi., 08.09.2021 - 19:55 Uhr
Auktion endet:
So., 19.09.2021 - 19:55 Uhr