14.04.2021 08:13:59
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 699283 / Charge: 22113

1 Lkw-Aufsatzstreuer Fabr. Küpper-Weisser, Bj. 1988


Auktionsende:
So., 02.05.2021 - 17:00 Uhr
verbleibende Zeit:
18 Tage 8 Std. 46 Min.
150,00 EUR
0 Gebote | 293 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 150,00 EUR
Anbieter:
Landratsamt Emmendingen - Straßenbauamt
Ort:
79183 Waldkirch
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Lkw-Aufsatzstreuer Fabr. Küpper-Weisser, Bj. 1988

Trockensalz-Streuer Typ HD, Inhalt 4 cbm, Leergewicht 1140 kg, Betriebsstunden 2.384, Fabr.-Nr. 11280

 

  • Antrieb über Hatz-Diesel-Motor
  • Bedienpult
  • Rolltec mit Abstellfüssen
  • Edelstahlschnecke

 

  • Batterie leer
  • Trittleiter mit Bruchstelle
  • allgemeine starke Korrosion
  • Lackschäden

 

Andere Geräte oder Gegenstände auf den Bildern gehören nicht zu dieser Auktion.

 

Das Gerät war im März 2016 im letzten Einsatz.

 

Das Gerät wurde in der Amtseigenen Werkstatt gewartet und repariert.

 

Eine Besichtigung vor Abgabe eines Gebotes wird empfohlen.

 

Besichtigung ist möglich von Montag - Donnerstag 7.30 - 15.30 Uhr und Freitag 7.30 - 13.00 Uhr.

 

Nach erfolgtem Zuschlag ist das Gerät innerhalb von 14 Tagen nach Bezahlung vom Erwerber in Empfang zu nehmen. Nach Ablauf dieser Frist wird dem Erwerber eine Standgebühr i. H. v. 5,00 EURO je angefangenem Kalendertag berechnet.

(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Stahlhofstr. 1
Adresszusatz:
Strassenmeisterei
PLZ / Ort:
79183 Waldkirch
Bundesland:
Baden-Württemberg
Ansprechpartner:
Herr Markus Löffler, Telefon: 07641/451-1334
Herr Harry Stratz, Telefon: 07681/477988-12
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Di., 06.04.2021 - 17:00 Uhr
Auktion endet:
So., 02.05.2021 - 17:00 Uhr