08.02.2023 07:32:24
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 782800 / Charge: DIN-DS 10

1 LKW, MB Sprinter II, 516 CDI, Doppelkabine mit Innenausbau, Pritsche, fahrbereit


Auktionsende:
Mo., 13.02.2023 - 10:00 Uhr
verbleibende Zeit:
5 Tage 2 Std. 27 Min.
14.600,00 EUR
30 Gebote | 1940 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 14.700,00 EUR
Anbieter:
Stadt Dinslaken - Die Bürgermeisterin- GB 8 DIN-Service (1 weitere Auktion)
Ort:
46539 Dinslaken
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 LKW, MB Sprinter II, 516 CDI, Doppelkabine mit Innenausbau, Pritsche, fahrbereit

LKW, Pritsche

 

Fahrzeugdaten:

 

VIN: WDB9062355N558209
Hersteller, Typ: Mercedes-Benz, Sprinter II
Verkaufsbezeichnung: 516 CDI
Erste Zulassung: 14.11.2013
Letzte Zulassung / Vorbesitzer: 14.11.2013 / keine
Laufleistung abgelesen: 121539 km
Fahrzeugart / Aufbau: LKW / Pritsche
Anzahl Türen / Sitzplätze: 4-türig / Durch einen Innenausbau im hinteren Teil der Fahrerkabine stehen 3 Sitzplätze zur Verfügung (siehe Bilder)
Motor: Diesel, 4-Zylinder
Hubraum / Leistung: 2143 ccm / 120 kW
Farbe / Lackierung: tieforange / 2-Schicht

Nächste HU: abgelaufen 10/2022

Leergewicht: 2.565 kg

zul. Gesamtgewicht: 5.000 kg
Länge: 7.040 mm

Breite: 2.130 mm

Höhe: 2.410 mm
Radstand: 4.325 mm

 

Montierte Bereifung Profiltiefe, mm


Achse Beschreibung L R

VA 205/75 R 16C - 113R - Maxxis 6,0 6,0

HA 205/75 R 16C - 113R - Matador 7,0 7,0 7,0 7,0

 

Festgestellte Mängel / Fahrzeugzustand / Fahrzeugausstattung / Fahrzeugbeschreibung: siehe beigefügtes Gutachten

 

Papiere, Schlüssel sowie die gesamte Fahrzeugakte werden bei Übergabe des Fahrzeuges ausgehändigt.

 

Ein Gutachten zur Wertermittlung wurde durch einen unparteiischen Sachverständigen nach bestem Wissen und Gewissen erstellt.

 

Eine Besichtigung vor Gebotsabgabe wird empfohlen. Das Fahrzeug ist seit Anfang Januar 2023 abgemeldet und war bis zuletzt fahrbereit. Ob es am Tage der Abholung fahrbereit ist, kann aktuell nicht gesagt werden. Es ist damit zu rechnen, dass zum Beispiel Betriebsstoffe (Luft, Wasser, Treibstoff usw.) vom Ersteigerer nachgefüllt werden müssen. Zudem kann aktuell nicht gesagt werden, ob eine Neuanmeldung des Fahrzeuges problemlos möglich ist.

 

Die Besichtigung und Abholung des Fahrzeuges erfolgt nur nach vorheriger Terminvereinbarung.

 

Die Abholung ist durch den neuen Eigentümer eigenverantwortlich zu organisieren und durchzuführen.

 

Aus haftungsrechtlichen Gründen kann keinerlei Verladungshilfe und keinerlei Unterstützung gewährt werden.

 

Die Zahlung und Abholung hat nach den Bedingungen der Zollauktion innerhalb von 14 Tagen nach Beendigung der Auktion zu erfolgen.

 

Die Übernahme des abgemeldeten Fahrzeuges erfolgt nach Zuschlag und Zahlung durch den Erwerber. Eine Verlängerung dieser Frist ist nur in Ausnahmefällen und nur nach Absprache möglich.

Zusatzdokument

PDF-Dokument Gutachten (PDF)

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Otto-Lilienthal-Str. 16
Adresszusatz:
DIN-Service
PLZ / Ort:
46539 Dinslaken
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Fr., 13.01.2023 - 10:00 Uhr
Auktion endet:
Mo., 13.02.2023 - 10:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).