06.12.2022 03:59:49
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 776976 / Charge: B 548/1

1 LKW MAN TGL 12.180 4x2 BB


Auktionsende:
Di., 06.12.2022 - 08:00 Uhr
verbleibende Zeit:
noch 4 Std. 0 Min.
20.000,00 EUR
1 Gebot | 1065 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 20.100,00 EUR
Anbieter:
Zentralfinanzamt Nürnberg (239 weitere Auktionen)
Ort:
90763 Fürth
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 LKW MAN TGL 12.180 4x2 BB

Versteigert wird ein LKW MAN Typ TGL 03 (12.180 4x2 BB). Der LKW war im Einsatz für das Staatliche Bauamt Nürnberg.

 

Technische Daten:

Erstzulassung: 30.07.2010

Kilometerleistung: 202267 KM

FIN: WMAN05ZZ7AY249812

HU: 07/22

SP: 01/23

KW: 132

Cm³: 4580

Maße: Länge 7050 mm, Breite 2550 mm, Höhe 3450 mm

Leermasse: 5970 kg

Zulässiges Gesamtgewicht: 11990 kg

Berreifung vorne: Dunlop SP 346, 265/70R 17.5 M+S, DOT nicht ersichtlich, Profiltiefe 11 mm

Berreifung hinten: Zwillingsbereifung Continental Conti Hybrid LD3, 265/70R 17,5 M+S, DOT nicht ersichtlich, Profiltiefe 12 mm

Antriebsart: Diesel

Mit Automatik Getriebe

Mit Standheizung mit Zeitschaltuhr

Mit Differentialsperre an Hinterachse

Mit Sitzheizung vorne

Mit Hebebühne (Ladebordwand von Dautel) Tragkraft 1500 kg

Mit Doppelkabine mit 4 Sitzplätzen hinten

Mit Doppelabschlepp Schäkel an Fahrzeugfront

Mit zusätzlicher Frontbeleuchtung

Mit Rundumleuchten

Mit Rückfahrkamera

Mit Pritschenaufbau mit Unterfahrschutz

Mit Planenaufbau von Olle Planen

Mit Rolladensystem von Roma Typ .P/.XP

Mit Bedienungsanleitung / Wartungsbuch Dautel Lifter

Mit Dautel Prüfbuch für Ladebordwand

Mit Betriebsanleitung MAN u. Wartungbuch MAN

Mit Dekra Prüfbuch

Ohne Radio

Für weitere technische Daten, sowie die Fahrzeughistorie, beachten Sie bitte das PDF Zusatzdokument zur Auktion.

 

Zustand:

Die Batterien sind defekt. Ein Fremdstarten mit Startgerät ist jedoch möglich.

Abgesehen von den defekten Batterien ist der LKW voll funktionstüchtig.

Die Aussonderung erfolgte aus Altersgründen.

Zwei Staubmanschetten der Ladebordwand fehlen.

Die Sitzbezüge im Fahrerhaus sind verschlissen.

An den Einstiegsstufen zur Fahrerkabine besteht minimale oberflächliche Korrosion.

An der Ladebordwand und an den Halterungen zum Unterfahrschutz besteht Korrosion, z.t. mit Blasenbildung unter dem Lack.

Die Tragkonsturktion der Ladebordwand hat leichte Korrosion.

Der Holzboden der Ladefläche hat starke Abwetzspuren.

 

 

Auktionsabwicklung:

Besichtigungstermine sind nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung möglich.

Mit Abgabe Ihres Gebots verpflichten Sie sich Ihr Gebot innerhalb von 10 Tagen nach Zuschlagserteilung per Überweisung auf das Konto der Finanzkasse einzuzahlen.

Mit Abgabe Ihres Gebots verpflichten Sie sich den ersteigerten LKW innerhalb von 3 Wochen nach Zuschlagserteilung abzuholen.

Abholtermine sind grundsätzlich jeden Freitag in der Zeit von 10:00 Uhr - 11:00 Uhr.

Der Abholungstermin ist vorab telefonisch zu vereinbaren.

Vor Ort wird aus versicherungstechnischen Gründen keine Verladehilfe gewährt.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Waldstr. 121
Adresszusatz:
Verwahrgelände des Zentralfinanzamt Nürnberg
PLZ / Ort:
90763 Fürth
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Achim Meyer
Telefon: 0173/8853323
E-Mail: internetauktion.09@fa241.stv.bayern.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Di., 22.11.2022 - 08:00 Uhr
Auktion endet:
Di., 06.12.2022 - 08:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).