30.07.2021 06:37:29
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 707977

1 LKW Doppelkabine Kipper Allrad


Auktionsende:
So., 20.06.2021 - 09:29 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
18.599,00 EUR
50 Gebote | 2875 mal angesehen
Anbieter:
Stadt Starnberg
Ort:
82319 Starnberg
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 LKW Doppelkabine Kipper Allrad

Hersteller:      Iveco

Typ:                C65C

BM:                  PIAS 4x4-65C17DK (Achleitner)

Km:                131.640

Ez:                  02.03.2010

TÜV:              03.2022

Zul.ges.Gew.:  3650 Kg

Antrieb.:          Dieselmotor mit 125 kW mit Dieselpartikelfilter

Getriebe:        5 Gang Schaltgetriebe

Farbe:              Tieforange

 

Ausstattung:

Anhängerkupplung Maul und Kugel Kupplung

2 Rundumkennleuchte

Differentialsperre Hinterachse

Untersetzungsgetriebe         

Stabilisator Vorderachse

Stabilisator Hinterachse

Nebenantrieb für Kipper-Hydraulik am Getriebe

Bereifung 225/75R16 Sommer VA:80% HA25% Winter 30%

Geschwindigkeitsbegrenzer 90 km/h ohne Fahrtenschreiber

Rückspiegel elektrisch verstellbar und beheizt.

4er Sitzbank im Fahrgastraum

Zentralverriegelung mit Fernbedienung

Meiler Kipper Typ 2 3100 x 2200 x 350 mm

 

Bekannte Mängel:

  • Service fällig
  • Rostschäden an der Karosserie und Aufbau
  • Elektrische Anlage mit Mängeln
  • Bohrlöcher von ausgebauten Sondereinbauten
  • Mechanik verschlissen und ausgeschlagen
  • Bremsen verschlissen Verschleißanzeige leuchtet
  • Motor ölfeucht und Ölverbrauch
  • Fahrersitz verschlissen
  • Windschutzscheibe Steinschlag
  • Motorkontrolle brennt zeitweise
  • Getriebe und Achsen laute Fahrgeräusche

 

Hinweis:

Das Fahrzeug wird nach Bezahlung abgemeldet übergeben. Schlüssel und Papiere sind vorhanden. Wir empfehlen vor Angebotsabgabe eine Besichtigung des Fahrzeugs hier vor Ort. Das Fahrzeug wird von der Stadt nicht mehr genutzt. Ein Gutachten liegt nicht vor. Der Wert wurde von der Stadt Starnberg ermittelt.

 

Informationen zur Zahlungs- und Abholfrist:

Nach Auktionsende und nach Zahlungseingang erfolgt die Übergabe am genannten Ort. Bezahlung und Abholung muss innerhalb von 10 Tagen nach Abwicklung der Verwaltungsmodalitäten erfolgt sein! Ab dem 11. Tag werden Standgebühren von Euro 10,00 pro Tag erhoben! Sollte das Fahrzeug verladen werden müssen, erfolgt die Herausgabe nur sofern ein geeignetes und verkehrssicheres Transportfahrzeug mitgeführt wird. Aus haftungsrechtlichen Gründen kann bei Übergabe kein Personal oder Gerät zur Verfügung gestellt werden! Der Abholer bestätigt mit seiner Unterschrift dass er mit den gültigen Rechtsvorschriften zur Sicherung von Ladung und Transportgütern vertraut ist. Sollte der Erwerber die Zahlungs- und Abholfrist ohne Kontaktaufnahme bzw. ohne triftigen Grund verstreichen lassen, veranlassen wir ggfs. die Sperrung seines Accounts. Schadenersatzforderungen im Falle der Nichtabnahme und daraus evtl. resultierende Mindererlöse bei erneuter Versteigerung sowie Kosten und Auslagen werden auf dem Rechtsweg eingefordert. Bieten Sie nicht, wenn Sie den Geldbetrag nicht aufbringen oder die Ware nicht abholen können.

 

Die Versteigerungsbedingungen sind bindend.

 

Besichtigungen und Abholung nur nach Terminvereinbarung! 

(Privatrechtliche Auktion)

Zusatzdokument

PDF-Dokument Fahrzeugschein (PDF)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Hanfelder Str. 100
Adresszusatz:
Stadt Starnberg Betriebshof
PLZ / Ort:
82319 Starnberg
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Peter Mayer, Telefon: 081513685861
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Fr., 28.05.2021 - 09:15 Uhr
Auktion endete:
So., 20.06.2021 - 09:29 Uhr