21.01.2021 08:26:05
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 686420 / Charge: LKW-MAN-L2000 Kipper mit Ladekran

1 LKW-MAN-L2000 Kipper mit Ladekran


Auktionsende:
Mi., 10.02.2021 - 13:04 Uhr
verbleibende Zeit:
20 Tage 4 Std. 37 Min.
11.600,00 EUR
3 Gebote | 1533 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 11.700,00 EUR
Anbieter:
Stadt Baesweiler
Ort:
52499 Baesweiler
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 LKW-MAN-L2000 Kipper mit Ladekran

Zur Versteigerung steht ein LKW der Marke MAN mit 3-Seiten-Kipper und Ladekran HIAB 035-1.

Tag der Erstzulassung: 01.08.2002

Der LKW wurde auf dem städtischen Bauhof zu Transportzwecken eingesetzt.

Technische Daten im Überblick:

Bezeichnung: LKW-MAN L2000

Hersteller: MAN

Typ: L2000

Variante:  3-Seiten-Kipper mit Ladekran (4,4m Ausladung bei 850 kg)

Der Kran hat Steuerkreise für einen Greifer und ist mittels Steuerhebeln an beiden Seiten des Fahrzeuges steuerbar.

Fahrzeugidentifikationsnummer: WMAL20ZZZ3Y105464 3

Höchstgeschwindigkeit 96km/h

Leistung: 103kW / 140PS

Hubraum: 4580 cm³

Laufleistung: 154.955 km

Leergewicht: 6.270 kg

Zul. Gesamtgewicht: 7.490 kg

Antriebsart: Dieselmotor

Maße: L= 6,41m B=2,44 H=2,85m

Anhängelast: 3.500kg gebremst, 750kg ungebremst

HU: 08/2021

Farbe: Kommunalorange

Anzahl Sitze: 3

Zugvorrichtung: Ringfederkupplung

Rundumleuchten

 

Das Fahrzeug ist voll funktionstüchtig und angemeldet, wird aber nach erfolgreicher Auktion abgemeldet übergeben.

Zum Fahrzeug gehört auch ein 2-Schalen-Greifer, der ebenfalls Bestandteil der Auktion ist (siehe Zusatzdokumente)

 

Mängel und wertbeeinflussende Faktoren:

Innenraum: Verschmutzt, Kratzer auf Armaturenbrett und PVC-Verkleidungen, Sitze verschlissen und eingerissen.

Außen: Kratzer im Lack, Lackabplatzungen, Korrosion am gesamten Fahrzeug, jedoch keine Durchrostungen.

 

Die Verladung und den Transport des Fahrzeugs hat der Erwerber zu organisieren

 

Ergänzende Angaben:

Es wird empfohlen, das Fahrzeug vor Abgabe eines Gebotes nach vorheriger Terminabsprache zu besichtigen.

Es gelten die Zahlungs- und Abholbedingungen der Zoll-Auktion. 

(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Arnold-Sommerfeld-Ring 9
PLZ / Ort:
52499 Baesweiler
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Herr Herbert Horbach, Telefon: 02401 800423
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Mo., 11.01.2021 - 13:04 Uhr
Auktion endet:
Mi., 10.02.2021 - 13:04 Uhr