23.11.2020 18:17:43
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion beobachten.
Auktions-ID: 679886

1 LF 16 TS IVECO-Magrius Typ 90-16 AW


Auktionsende:
Di., 15.12.2020 - 17:00 Uhr
verbleibende Zeit:
21 Tage 22 Std. 42 Min.
5.000,00 EUR
1 Gebot | 506 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 5.100,00 EUR
Anbieter:
Amt Nordstormarn, Der Amtsdirektor
Ort:
23858 Reinfeld (Holstein)
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 LF 16 TS IVECO-Magrius Typ 90-16 AW

Marke: IVECO-Magrius

Typ: LF 16 TS 90-16-AW

Fahrzeugart: Sonderkraftfahrzeug Löschfahrzeug

Sitzplätze: 9

Leistung: 118 kW/160 PS

Hubraum: 6.086 ccm

Erstzulassung 11.12.1987

Kilometerstand: 29.936 km

Leergewicht: 6.275 kg

zulässiges Gesamtgewicht: 9.000 kg

Länge: 7.250 mm

Breite: 2.500 mm

Höhe: 3.100 mm

Kraftstoffart: Diesel

HU/AU: erfolgte im September 2020, ohne Mängel bestanden!

Getriebeart: Schaltgetriebe

Farbe: rot

 

Hierbei handelt es sich um ein LF16 TS aus dem Katastrophenschutz, der Marke IVECO-Magrius. Das Fahrzeug war bis zum Sommer 2020 noch im Dienst der Freiwilligen Feuerwehr Westerau. Es befindet sich in einem guten und gepflegten Zustand. Im Sommer wurde das Fahrzeug noch einmal durch die Hauptuntersuchung gebracht. Regelmäßige Wartungen und Reparaturen wurden sofort in einer Fachwerkstatt durchgeführt. Die Vorderbaupumpe am Fahrzeug ist einem guten Zustand und arbeitet einwandfrei. Das Fahrzug wird ohne Ausrüstung versteigert. Sollte Interesse an Ausrüstungsgegenständen bestehen, kann Herr Gemeindewehrführer Bernd Link (Tel.: 0174/1832873) gerne kontaktiert werden.

 

Fahrzeug weist altersbedingte Gebrauchsspuren auf (Kratzer u.ä.).

 

Bei Privaterwerb ist die Sondersignalanlage zu entfernen.


Der Erwerber verpflichtet sich die Wappen und Hoheitszeichen zu entfernen.

 

Es wird vor Gebotsabgabe eine Besichtigung empfohlen. Besichtigungstermine grundsätzlich möglich!


Aus haftungsrechtlichen Gründen kann bei der Übergabe des Fahrzeuges kein Personal oder Gerät zur Verfügung gestellt werden. Der Ersteigerer verpflichtet sich das Fahrzeug auf eigene Kosten abzuholen und ohne weitere Hilfe abzutransportieren. Auf das Einhalten der Straßenverkehrsordnung (StVO) sowie der sonstigen Transportvorschriften wird hingewiesen.

(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Am Schiefen Kamp 10
PLZ / Ort:
23858 Reinfeld (Holstein)
Bundesland:
Schleswig-Holstein
Ansprechpartner:
Herr Hannes Radzuweit-Jepp, Telefon: 04533200938
Frau Maike Restorff, Telefon: 04533/2009-48
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Di., 17.11.2020 - 17:00 Uhr
Auktion endet:
Di., 15.12.2020 - 17:00 Uhr