28.11.2020 06:36:47
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion beobachten.
Auktions-ID: 680469

1 Löschgruppenfahrzeug LF 8 Unimog U1300 L


Auktionsende:
Fr., 04.12.2020 - 11:30 Uhr
verbleibende Zeit:
6 Tage 4 Std. 53 Min.
21.300,00 EUR
17 Gebote | 2866 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 21.400,00 EUR
Anbieter:
Gemeinde Neuler
Ort:
73491 Neuler
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Löschgruppenfahrzeug LF 8 Unimog U1300 L

Technische Details:

 

- Löschgruppenfahrzeug LF8 Unimog U1300 L

- Marke (Hersteller): Mercedes-Benz

- Modell: Unimog U 1300 L Doppelkabine

- Leistung: 124 KW /170 PS

- Erstzulassung: 02.07.1984

- Kilometerstand: 45.760 Km

- Betriebsstunden: 207,5 h

- HU: 10/2021 (Bericht ist anbei)

- Kraftstoffart: Diesel

- Getriebeart: Schaltgetriebe

- Antrieb: 4x4

- Anhängerkupplung: Automatische AHK (Bolzenkupplung)

- Anhängelast gebremst: 1500 kg

- Aufbau & Vorbaupumpe: Fa Ziegler 

- Zul. Gesamtgewicht: 7490 kg

- Leergewicht: 5340 kg

- Maße über alles: L 7100/ B 2450/ H 2950

- Sitzplätze: 9   

- Farbe: rot

- Lackierung:  RAL 3000   

 

 

Beschreibung: 

 

Die Gemeinde Neuler versteigert ein Löschgruppenfahrzeug LF 8, Unimog U 1300 L mit Doppelkabine.

 

Vor dem Kauf durch die Gemeinde Neuler 1985, diente das Fahrzeug bei der Herstellerfirma Ziegler/Giengen als Vorführfahrzeug. Seit 1985 ist das Fahrzeug im Einsatzdienst der Freiwillige Feuerwehr Neuler. Der Unimog war bis zur Ablösung vor wenigen Wochen im Einsatzbetrieb.

 

Das Fahrzeug wird mit nutzungsbedingten Gebrauchspuren (teilweise Lack- und Korrosionsschäden, siehe Bild Nr.12) und reparaturbedürftig angeboten. TÜV wurde gewährt bis Oktober 2021 (siehe Anlage Dokument).

Das Getriebe wurde 2019 nach Lagerschaden von einer Fachwerkstatt (Wilhelm Mayer/Neu-Ulm) überholt. Die Bereifung weist vorn ca. 80%, hinten ca. 30%Profiltiefe auf.

Das Fahrzeug wird inkl. aller fest eingebauten Lagerungen und Halterungen veräußert. Feuerwehrtechnische Beladung und Ausrüstung wird nicht mit abgegeben.

 

Der Ersteigerer verpflichtet sich vertraglich, sämtliche Hoheitszeichen und Schriftzüge vom Fahrzeug zu entfernen, ebenfalls muss die Sondersignalanlage zurückgebaut werden. Interessenten wird empfohlen, das Fahrzeug vor Gebotsabgabe zu besichtigen. 

 

Der Ersteigerer hat die Abholung auf eigene Kosten und Gefahr zu organisieren, zu veranlassen und durchzuführen. Nach bestätigtem Zahlungseingang durch den Anbieter hat der Höchstbietende den ersteigerten Artikel binnen 14 Tagen abzuholen, sofern nichts anderes schriftlich vereinbart ist. Kommt binnen der o.g. Frist keine Abholung zustande, so kann eine Standgebühr von 50 €/Werktag erhoben werden.

 

Technische Anfragen zum Fahrzeug oder gewünschte Besichtigungstermine bitte mit dem Feuerwehrkommandanten Markus Barth, 0172/9715133, kommandant@ffw-neuler.de, abstimmen.

(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Dieselstr. 3
Adresszusatz:
Bauhof Gemeinde Neuler
PLZ / Ort:
73491 Neuler
Bundesland:
Baden-Württemberg
Ansprechpartner:
Herr Georg Schmid, Telefon: 07961/9044-13
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Fr., 20.11.2020 - 11:30 Uhr
Auktion endet:
Fr., 04.12.2020 - 11:30 Uhr