06.12.2022 05:55:47
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 774110

1 Löschgruppenfahrzeug LF 8 Mercedes/Ziegler


Auktionsende:
Fr., 09.12.2022 - 10:00 Uhr
verbleibende Zeit:
3 Tage 4 Std. 4 Min.
5.007,00 EUR
13 Gebote | 1273 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 5.107,00 EUR
Anbieter:
Stadt Beverungen
Ort:
37688 Beverungen
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Löschgruppenfahrzeug LF 8 Mercedes/Ziegler

Aufbauhersteller Ziegler

Fahrgestell: Mercedes

 

Technische Daten:

  • Tag der ersten Zulassung: 13.12.1988
  • Kilometerstand: 18.333 km
  • Leistung: K66/2800
  • Hubraum: 3.944 cm³
  • Motorart: Diesel
  • HU: fällig (04/2022)
  • zulässige Gesamtmasse: 6.600 kg
  • Nutzlast: 2.420 kg
  • Frontpumpe Ziegler 8/8
  • Gruppenkabine 9-Sitzer
  • Staukästen unter den hinteren Sitzbänken
  • Anhängerkupplung Zugmaul
  • 5 Rolltüren im Aufbau
  • ausziehbarer Schlitten für heckseitig eingeschobene TS8
  • Lagerung für 4x A-Saugschlauch 1,60m
  • Halterung für vierteilige Steckleiter auf dem Dach
  • Aufstiegsleiter
  • RKL 2x vorn

 

Die Abgabe des Fahrzeuges erfolgt ohne feuerwehrtechnische Ausrüstung, jedoch u. a. mit Frontpumpe, Sondersignalanlage, Vorrichtung für Schlauchmaterial und TS-Schlitten.

Ein Wertgutachten liegt nicht vor. Die Ermittlung des Minimalgebotes erfolgte durch Recherche und Vergleich. Das Fahrzeug wurde bis März 2022 als Einsatzfahrzeug voll genutzt.

 

Mängel:

Das Fahrzeug befindet sich äußerlich in einem altersentsprechenden Zustand, gleichwohl können eventuelle Schäden nicht ausgeschlossen werden. Es sind Gebrauchsspuren wie Kratzer, kleine Dellen und Abschürfungen vorhanden. An Teilen des Fahrzeuges befinden sich Rostansätze. Das Fahrzeug ist bedingt fahrbereit, da die HU fällig ist.

 

Hinweis:

Die Sondersignalanlage verbleibt am Fahrzeug. Sie ist jedoch bei privatrechtlicher Nutzung des Fahrzeuges zu demontieren oder unbrauchbar zu machen.

 

Das Fahrzeug wird ohne analoge und digitale Funktechnik abgegeben.

 

Sämtliche Hoheitszeichen und Schriftzüge werden vor der Übergabe vom Fahrzeug entfernt.

 

Auf Wunsch kann eine Besichtigung des Fahrzeugs stattfinden. Ein Besichtigungstermin muss rechtzeitig vorher telefonisch vereinbart werden. Bei Interesse kann auch weiteres Bildmaterial zur Verfügung gestellt werden.

 

Das Fahrzeug ist abgemeldet.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Dalhauser Str. 60
PLZ / Ort:
37688 Beverungen
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Frau Svenja Frewer
Telefon: 05273/392-203
E-Mail: svenja.frewer@beverungen.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Fr., 18.11.2022 - 10:00 Uhr
Auktion endet:
Fr., 09.12.2022 - 10:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Sonstige Sache
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).