04.12.2022 01:58:09
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 774861 / Charge: 2022.05

1 Löschgruppenfahrzeug (LF 8) Iveco EuroCargo Magirus


Auktionsende:
Sa., 26.11.2022 - 12:03 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
8.103,14 EUR
65 Gebote | 1820 mal angesehen
Anbieter:
Stadt Bielefeld - Feuerwehramt - 370.2
Ort:
33609 Bielefeld
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Löschgruppenfahrzeug (LF 8) Iveco EuroCargo Magirus

Amtl. Kennzeichen: BI-2030

 

Fahrzeugart:  Sonder Kfz. Löschfahrzeug LF 8

 

Aufbau: Magirus

 

Fahrzeughersteller:  IVECO EuroCargo

 

Fahrzeug-Ident-Nr.: ZCFA 75 A 0002082270

 

Typ / Ausführung: FF75E14

 

Antriebsart:  Diesel

 

Hubraum / Leistung: 100 / 136

 

Getriebe / Gangzahl: 6

 

Achsantrieb: Straßenantrieb

 

Zul. Gesamtgewicht kg: 7495

 

Leergewicht kg: 4950

 

Erstzulassung: 24.02.1994

 

Km-Stand (abgelesen): 12468

 

Nächste HU : 02.2024

 

Farbe:  Feuerwehrrot (RAL 3000)

 

Reifenfabrikat / -größe:

Vorne: Continental Conti Hybrid LD 3 M+S / 205/75 R17,5 124/122 M DOT: 36/17

Hinten: Continental Conti Hybrid LD 3 M+S / 205/75 R17,5 124/122 M DOT: 36/17

 

Profiltiefe VL/ HL/ VR/ HR: 5/5/5/5mm

 

Sitzplätze:  9

 

Anhängelast ungebremst kg: 1500

 

Anhängelast gebremst kg: 2000

 

Aufbauhersteller: Fa. Magirus

 

Aufbautyp: Löschgruppenfahrzeug LF 8

 

Löschwasserbehälter: 600 ltr.

 

Feuerwehrtechnische Beladung: keine

 

Serienausstattung: Feuerlöschkreiselpumpe FP 8/8, funktionsfähig, Garantiepunkte wurden nicht überprüft

 

Sonderausstattung:

 

Nebelscheinwerfer, ohne feuerwehrtechnische Beladung

 

Festgestellte wertbeeinflussende Faktoren:

 

Das Fahrzeug ist voll funktionsfähig und fahrbereit. Es wurde zuletzt bei der Jugendfeuerwehr eingesetzt. Da die Batterien defekt sind ist das Fahrzeug nur durch eine Starthilfe zu starten. 2011 ist die Lenksäule auf Grund einer Schwergängigkeit erneuert worden. 2015 wurde das Getriebe auf Grund einer Undichtigkeit neu abgedichtet. 2017 ist der Kupplungsnehmerzylinder ausgetauscht und alle Reifen erneuert worden. Am Aufbau sind Lackschäden zu erkennen. Das Spiegelgehäuse weist Kratzer auf. An dem Stoßfänger vorne ist auf der rechten Seite unten eine Delle im Bereich des Einstieges. Die Hinterachse ist undicht und verliert Öl. 

 

 

Besonderes:

 

  • Es wird dringend empfohlen, das Fahrzeug vor Gebotsabgabe vor Ort zu besichtigen.

 

  • Eine Besichtigung ist nach vorheriger Anmeldung möglich. Auf Grund der aktuellen Entwicklung in der Lage in der Corona-Pandemie

     weisen wir  ausdrücklich auf die Einhaltung der Hygienemaßnahmen und eventuelle Einschränkungen hin.

     
  • Fragen zum angebotenen Gegenstand vorzugsweise per Email über das Kontaktformular stellen.  

 

  • Der Bieter ist für die Organisation des Transportes und die damit entstehenden Kosten verantwortlich.
  • Für eine private oder gewerbliche Nutzung sind ein Rückbau der Sondersignalanlage und eine Änderung der Fahrzeugart vom Bieter durchzuführen.

Zusatzdokument

PDF-Dokument HU-AU (PDF)

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Am Stadtholz 18
PLZ / Ort:
33609 Bielefeld
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Lager-/ Verwahrkosten:
Es fallen täglich 10,00 EUR Verwahr- bzw. Lagergebühren bei Überschreitung der Zahlungs- und Abholfrist an.
Auktion startete:
Mi., 16.11.2022 - 11:53 Uhr
Auktion endete:
Sa., 26.11.2022 - 12:03 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).