21.02.2024 07:03:34
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 832538

1 Löschgruppenfahrzeug LF 8 (Iveco)


Auktionsende:
Fr., 16.02.2024 - 12:15 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
5.000,00 EUR
0 Gebote | 1292 mal angesehen
Anbieter:
Samtgemeinde Gieboldehausen
Ort:
37434 Rhumspringe
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Löschgruppenfahrzeug LF 8 (Iveco)

Allgemeine Fahrzeugdaten:

Fahrgestell: Iveco

Kraftstoffart: Diesel

Leistung: 100 kW

Erstzulassung: 20.11.1995

HU: 03.2024

Getriebeart: Schaltgetriebe

Klimatisierung: nein

Farbe: rot

Anzahl der Türen: 4

Servolenkung vorhanden

Anhängekupplung: LKW-Zugmaul

Fahrzeugaufbau: Magirus

Hubraum: 3.908 cm³

Plätze: 9

Leergewicht: 4.900 kg

zul. Gesamtgewicht: 7.495 kg

Länge, Breite, Höhe: 6.410 mm, 2.400 mm, 2.900 mm

km-Stand: 38.021

Pumpenlaufleistung: 64

 

Das Fahrzeug befindet sich in einem gut gepflegten Allgemeinzustand. Der technische Zustand des Fahrzeuges ist dem Alter und der Laufleistung entsprechend.

 

Der Aufbau bietet Platz für die Ausrüstung einer Löschgruppe. Auf dem Dach ist ein Dachkasten vorhanden. Der Wassertank hat ein Fassungsvermögen von 600 l. Die Innenraumbeleuchtung wurde auf LED umgerüstet. Weiterhin sind für das Fahrzeug Schneeketten vorhanden.

Beim Fahrer- und Beifahrersitz löst sich der Stoff. Die Luftfederung am Fahrersitz ist defekt. Weiter sind kleine Beschädigungen vorne (Stoßstange) und hinten (GR) am Fahrzeug vorhanden (s. Bilder). Wenn das Fahrzeug länger läuft, hat es Probleme mit der Kühlung. Der Kugelhahn für den Tankbetrieb sitzt fest.

 

Für eine sonstige private oder gewerbliche Nutzung ist der Ersteigerer für die Entfernung der Hoheitszeichen sowie Rückbau / Außerbetriebnahme / Abdecken der Sondersignalanlage verantwortlich. Bei Abholung des Fahrzeuges durch Privaterwerb muss die Sondersignalanlage durch den Erwerber abgeklebt werden.

Eine anschließende Änderung der Fahrzeugart und Betriebserlaubnis ist erforderlich.

 

Das Fahrzeug ist fahrbereit und wird im abgemeldeten Zustand übergeben. Es wird aufgrund einer Ersatzbeschaffung veräußert.

 

Die Fahrzeugpapiere und ein Schlüssel sind vorhanden.

 

Das Fahrzeug kann nach telefonischer Rücksprache besichtigt werden. Dies wird zur Beurteilung des Allgemeinzustandes ausdrücklich empfohlen. Ein Gutachten bzw. ene Wertermittlung sind nicht vorhanden.

 

Der Erwerber verpflichtet sich ggfs. für ein geeignetes Transportfahrzeug, Ladungssicherung, Transporthilfen und für das Einhalten der Vorschriften der Straßenverkehrsordnung (StVO) sowie der sonstigen Transportvorschriften Sorge zu tragen. 

 

Zur Versteigerung kommt nur der angebotene Gegenstand, eventuell andere ersichtliche Gegenstände auf den Bildern werden nicht versteigert.

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Industriestr. 4
PLZ / Ort:
37434 Rhumspringe
Bundesland:
Niedersachsen
Ansprechpartner:
Frau Kopp
Telefon: 05528/202-211
E-Mail: kopp.stefanie@sg-gieboldehausen.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mo., 05.02.2024 - 12:15 Uhr
Auktion endete:
Fr., 16.02.2024 - 12:15 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).