07.03.2021 00:23:59
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 692272 / Charge: 13/2021

1 Löschgruppenfahrzeug LF 8/6 IEVECO Magirus 75 - 14 A


Auktionsende:
Mi., 03.03.2021 - 18:06 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
8.101,00 EUR
41 Gebote | 4742 mal angesehen
Anbieter:
Gemeinde Rosengarten
Ort:
21224 Rosengarten
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Löschgruppenfahrzeug LF 8/6 IEVECO Magirus 75 - 14 A

Marke (Hersteller):IVECO- MAGIRUS

Modell:IVECO Magirus 75 - 14 A

Fahrzeugart:  Sonder KFZ Löschfahrzeug   

Leistung:104 kW (141 PS)

Erstzulassung: 18.09.1991

Kilometerstand: 33.032 km

Kraftstoffart: Diesel

HU:nächste HU fällig im November 2019

Leergewicht: 4720 kg

zul. Gesamtmasse: 7495 kg

Getriebeart: Schaltgetriebe

Kraftstoff: Diesel

Hubraum:  6128 cm3

Klimatisierung: nein

Farbe: Rot

Anzahl der Türen: 4

Schadstoffklasse: unbekannt

Aufbau: Magirus

Ausstattung Fahrgestell: Doppelkabine

Ausstattung Löschfahrzeug: Feuerwehrausstattung teilweise ausgebaut.

Bereifung: Reifen älter 10 Jahre sollten ersetzt werden

 

Sie bieten hier auf ein ehemaliges Feuerwehrfahrzeug. Es handelt sich um ein Löschgruppenfahrzeug 8/6 (LF 8/6). Das Fahrzeug hat 9 Sitzplätze.

Festeingebauten Wassertank ca. 800 Liter Inhalt.

Die eingebaute Feuerlöschpumpe wird über einen Nebenantrieb versorgt, diese funktionstüchtig hat aber die Leistungsprüfung im März 2020

nicht bestanden, es  sind Undichtigkeiten an der Pumpe vorhanden

 

Die Abgabe erfolgt ohne Beladung  sollten Beladungsgegenstände auf den Bildern zu sehen sein sind diese nicht Bestandteil der Auktion.

 

Das Fahrzeug war bis zur Aussonderung im April 2020 im Einsatzdienst und ist fahrbereit.  Der Motor springt auch nach längerer Standzeit zuverlässig an

Wie den Bildern zu entnehmen ist, befindet sich der Innenraum in einem gepflegten Zustand. Die Plastiksitze im Mannschaftsbereich sind leicht verkratzt, der Sitzbezug des Fahrersitzes ist aufgerissen.

Die Bremsanlage wurde 2015 überholt und teilweise aufwendig erneuert.

Aufbau und Kabine  sind abschließbar  alles Schlüssel vorhanden. 

Folgende Schäden/Mängel 

- Rostschäden auf Grund des alters am Aufbau und Rahmen

- Stirnwand vorne rechts verdellt

- Rückwand links bei Leiteraufnahme eingedrückt

- Sitzbezug aufgerissen

- Ausbauspuren von den alten Gerätschaft sind vorhanden

 

Eine Besichtigung ist nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.

 

Bitte beachten Sie:

Das Fahrzeug ist fahrbereit. Es wird ohne Kennzeichen übergeben. Die Überführung hat durch den Auktionsgewinner zu erfolgen.

Die Sondersignalanlage verbleibt auf dem Fahrzeug. Da diese nur für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben zulässig, muss die bei einem privaten Erwerb entfernen werden. Der Auktionsgewinner verpflichtet sich, sämtliche Schriftzüge und Hoheitszeichen vom Fahrzeug zu entfernen. Der Auktionsgewinner hat sein Gebot vor der Übergabe per Überweisung an die Gemeinde zu zahlen. Das Fahrzeug ist nach Eingang der Zahlung innerhalb von 10 Tagen abzuholen

(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Langenrehmer Weg 14
Adresszusatz:
Bauhof der Gemeinde Rosengarten
PLZ / Ort:
21224 Rosengarten
Bundesland:
Niedersachsen
Ansprechpartner:
Herr Dirk Behmer, Telefon: 01713005460
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Fr., 19.02.2021 - 18:00 Uhr
Auktion endete:
Mi., 03.03.2021 - 18:06 Uhr