19.04.2021 07:39:14
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 694244

1 Löschgruppenfahrzeug LF 16 TS, Iveco-Magirus


Auktionsende:
Do., 18.03.2021 - 10:00 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
8.800,00 EUR
26 Gebote | 2622 mal angesehen
Anbieter:
Stadt Damme - Der Bürgermeister
Ort:
49401 Damme
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Löschgruppenfahrzeug LF 16 TS, Iveco-Magirus

Fahrzeugart: Löschgruppenfahrzeug LF16 TS

Fahrzeughersteller: Iveco-Magirus

Typ: FM 130 D 9 FA/32

Leistung: 118 kW (160 PS)

Hubraum: 6086 cm³

Sitzplätze: 9

Kraftstoff: Diesel

Getriebe: Schaltgetriebe

Antrieb: Allrad

Kilometersand: 42.769 km

Betriebsstunden der Frontpumpe: 334,77

Erstzulassung: 12/87

Nächste HU: 01/2022

Leergewicht: 8200 kg

zul. Gesamtgewicht: 9200 kg

Maße (mm): L6845 B2435 H2995

Aufbau: Kofferaufbau mit 5 Geräteräumen und Dachhalterungen / keine Sitzplätze

 

Weitere Fahrzeugbeschreibung entnehmen Sie bitte aus dem Zusatzdokument.

 

Das Fahrzeug wurde regelmäßig gewartet und war bis 07/2020 noch im Einsatzdienst. Das Fahrzeug ist fahrbereit und funktionsfähig aber nicht zugelassen. Es wird ohne feuerwehrtechnische Beladung und Funkausstattung abgegeben.

 

Zusatzausstattung:

2 Rundumkennleuchten blau, mit Tonfolgeanlage

2 Blinkleuchten gelb, am oberen Teil der Kofferrückwand

1 Batterietrennschalter im Fahrerhaus

1 Einbausteckdose D nach DIN 72 591

1 Steckdose 24 V für Arbeitsstellenscheinwerfer

 

Schäden/Mängel, soweit bekannt:

Das Fahrzeug weißt aufgrund des Alters unter der Nutzung rundherum Abnutzungsspuren auf. 

Geräteaufbau ohne C-Schlauchhaspeln links und rechts

Geräteaufbau hinten rechts ohne B-Schlauch Buchten

Fahrzeug ohne Arbeitsstellenscheinwerfer

Dichtlippen an Jalousien des Geräteaufbaus teilweise defekt 

Fensterkurbel an Fahrertür fehlt

Dichtgummis an Kabinentür verschlissen

Löcher im Dach aufgrund Rückbau der Funkanlagenausrüstung

Löcher im Armaturenbrett und Staukasten in der Kabine aufgrund Rückbau der Funkanlagenausrüstung

Ohne Sonnenblende für den Fahrer

Dachhimmel defekt

Rostansatz unter den Gummidichtungen der Scheiben

Sitzbankbezug hinten rechts defekt

Kotflügel vorne rechts mit Schaden

Reparatur-Blech an Kofferaufbau hinten sowie auch vorne links und rechts

Schutzhaube der Frontpumpe fehlt

 

Weitere Hinweise:

Weitere Gegenstände, die auf den Bildern zu sehen sind, sind nicht teil der Auktion.

Das Fahrzeug wird als Einsatzfahrzeug versteigert. Es ist in diesem Zustand nur durch Aufgabenträger im Brand- oder Katastrophenschutz zulassungsfähig. Für eine private oder gewerbliche Nutzung hat der neue Besitzer für den Rückbau der Sondersignalanlagen mit anschließender Begutachtung zur Änderung in der Betriebserlaubnis zu sorgen. Bitte Voraussetzungen für Zulassung im Straßenverkehr bei der KFZ-Zulassungsbehörde klären.

Der Höchstbieter/in verpflichtet sich die hoheitlichen Abzeichen (Türklebung, Feuerwehr-Schriftzüge ect.) zu entfernen.

Besichtigung des Fahrzeuges nach Terminvereinbarung möglich. Terminvereinbarung mit Herrn Meyer-Moormann unter Tel. 0151/28741439

Das Fahrzeug ist innerhalb von 14 Werktagen nach Auktionsende abzuholen, ansonsten erfolgt die Weiterversteigerung.

Fahrzeugpapiere und Schlüssel werden nach Zahlungseingang bei der Abholung übergeben.

(Privatrechtliche Auktion)

Zusatzdokument

PDF-Dokument Typenblatt (PDF)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Dammer Str. 12
PLZ / Ort:
49401 Damme
Bundesland:
Niedersachsen
Ansprechpartner:
Herr Andreas Herzog, Telefon: 05491/662-36
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Do., 04.03.2021 - 10:00 Uhr
Auktion endete:
Do., 18.03.2021 - 10:00 Uhr