17.01.2022 05:49:38
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 737309

1 Löschgruppenfahrzeug LF 16 - Mercedes 1222 AF


Auktionsende:
Mo., 07.02.2022 - 09:00 Uhr
verbleibende Zeit:
21 Tage 3 Std. 10 Min.
12.000,00 EUR
1 Gebot | 685 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 12.100,00 EUR
Anbieter:
Stadtverwaltung Uslar
Ort:
37170 Uslar
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Löschgruppenfahrzeug LF 16 - Mercedes 1222 AF

Feuerwehrfahrzeug LF 16

 

Hersteller: Mercedes Fahrgestell mit Schlingmann-Aufbau

Typ: 1222 AF

Motor/Hubraum: Diesel / 10.888 cm³

KW: 159

Leergewicht: 7.755 kg

zul. Ges.Gewicht: 12.000 kg

Länge: 7.150 mm

Erstzulassung: 01.10.1988

TÜV: 10/2022

km-Stand: 26.131 km

Reifen: Alter 10 Jahre 

 

 

Das Fahrzeug war bis zur Aussonderung im Einsatzdienst und ist fahrbereit und funktionsfähig. Die Einbaupumpe funktioniert, bei der Schnellangriffshaspel ist eine Schelle an der Wasserzuführung zerbrochen (siehe Foto). Die Wartungen wurden regelmäßig in der zuständigen Feuerwehr-Technischen-Zentrale durchgeführt. Das Fahrzeug weißt Gebrauchsspuren auf (nähere Angaben siehe Wertgutachten).

 

 

Ausstattung:

2 Drehspiegelleuchten vorn, 1 Drehspiegelleuchte hinten, Frontblitzer, MARTIN-Horn-Anklage, externe Drucklufteinspeisung, Schleuderketten, Halterung für 2 Atemschutzgeräte im Mannschaftsraum, 4 Halterungen für Atemschutzgeräte schwenkbar im Geräteaufbau, Einschub für Hilfeleistungssatz oder Tragkraftspritze seitlich, Halterung am Heck für fahrbare Schlauchhaspel, Pumpe von hinten einschaltbar, der abgebildete Stromerzeuger ist Bestandteil der Versteigerung und verbleibt als Beladung auf dem Fahrzeug. Geräteaufbau besteht aus 5 Geräteräumen, geschweiste Stahlbauweise, Geräteräume mit Alu-Riffelblech.

 

Bei Privaterwerb müssen die Beschriftungen, Hoheitszeichen, Wappen und Sondersignalanlage entfernt werden.

 

 

Das Fahrzeug muss innerhalb von 14 Werktagen nach Bestätigung des Zahlungseinganges abgeholt werden. Eine Verlängerung dieser Frist ist nur in Ausnahmefällen und nur nach Absprache möglich. Sollte das Fahrzeug nicht innerhalb der Frist abgeholt sein, werden sie nach den AGB der Zoll-Auktion neu versteigert und ggf. Schadensersatz eingefordert.

 

 

 

Ein Versand ist nicht möglich.

 

 

 

Eine Besichtigung des Gerätes kann nach vorheriger Absprache mit der Stadt Uslar (siehe Ansprechpartner) erfolgen. Weitere Informationen können ebenfalls erfragt werden.

(Privatrechtliche Auktion)
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängelhaftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungsbedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Landstr. 43A
Adresszusatz:
Feuerwehrhaus
PLZ / Ort:
37170 Uslar
Bundesland:
Niedersachsen
Ansprechpartner:
Herr Jacob, Telefon: 05571 / 307-112
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Fr., 14.01.2022 - 09:00 Uhr
Auktion endet:
Mo., 07.02.2022 - 09:00 Uhr