21.02.2024 22:37:41
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 833087

1 Löschgruppenfahrzeug (LF 16/12) MAN Nutzfahrzeuge/METZ


Auktionsende:
So., 03.03.2024 - 18:00 Uhr
verbleibende Zeit:
10 Tage 19 Std. 22 Min.
5.833,00 EUR
16 Gebote | 1843 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 5.933,00 EUR
Anbieter:
Stadt Nittenau (2 weitere Auktionen)
Ort:
93149 Nittenau
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Löschgruppenfahrzeug (LF 16/12) MAN Nutzfahrzeuge/METZ

Fahrzeug-Identifizierungsnumme­r: WMAM070256Y009247

 

Fahrzeugart / Aufbau:  SO.KFZ. LOESCHFZ LF 16

 

Hersteller: MAN Nutzfahrzeuge/METZ

 

Typ & Ausführung:  M 07

 

Anzahl Sitzplätze: 9

 

Antriebsart: Diesel

 

Leistung KW bei min: K169/2400

 

Hubraum: 6871 ccm

 

Erste Zulassung:  22.10.1993

 

Nutzlast kg: 5420 kg

 

Leergewicht: 8080 kg

 

Zul. Gesamtgewicht: 13500 kg

 

Länge/Breite/Höhe mm: 7400/2450/3200 mm

 

Achslast vorne/hinten kg: 5200 kg/ 8400 kg

 

Anhängelast b. Ah m. B.: 2000 kg

 

Anzahl Achsen:  2

 

Angetriebene Achsen: 2

 

Getriebeart: Schaltgetriebe

 

Kilometerstand:  30197

 

Bereifung: Continental T9 10R22,5 14PR 140/138 K

 

Reifen: DOT 0314

 

Nächste HU: 12/2023

 

Sonderausstattung:  Nebelscheinwerfer, beheizbare 

Außenspiegel, 

 

Zur Versteigerung steht ein nicht fahrbereites Feuerwehrfahrzeug der Stadt Nittenau. Das Fahrzeug wurde von uns 1993 beschafft, war bei der Freiwilligen Feuerwehr Nittenau als Löschgruppenfahrzeug LF 16/12 eingesetzt und wurde auf Grund einer Neubeschaffung ausgemustert. Das Fahrzeug befand sich bis 30.11.2023 im Einsatzdienst.

 

Das Fahrzeug wird als Einsatzfahrzeug versteigert. In diesem Zustand ist es nur durch Aufgabenträger im Brand- und Katastrophenschutz zulassungsfähig. Für eine sonstige private oder gewerbliche Nutzung ist ein Rückbau der Sondersignalanlage mit anschließender Begutachtung zur Änderung der Fahrzeugart in der Betriebserlaubnis erforderlich. Der neue Besitzer des Fahrzeuges verpflichtet sich vertraglich, umgehend sämtliche Schriftzüge und Hoheitszeichen vom Fahrzeug zu entfernen. Die BOS-Funkanlage wurde ausgebaut. 

Das Fahrzeug wird ohne feuerwehrtechnische Beladung abgegeben. Es sind Abnutzungserscheinungen und diverse Bohrlöcher vom Rückbau der Sonderausrüstung vorhanden.

Eventuelle Gegenstände die auf Bildern zu sehen sind, sind nicht Teil der Versteigerung. 

 

Fahrzeugpapiere und Schlüssel sind vorhanden. Das Fahrzeug wird abgemeldet übergeben. Probefahrten sind nicht möglich. Ein Wertgutachten liegt nicht vor.

Das oben genannte Fahrzeug besitzt keine gültige Hauptuntersuchung. Bei der letzten HU wurden geringe Mängel festgestellt. Eine Besichtigung bzw. telefonische Absprache wird empfohlen.

Bei technischen Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Auburger oder per E-Mail an: geraetewart@nittenau.de

 

Besichtigung und Abholung sind nur während den Geschäftszeiten (Montag – Donnerstag von 7.00–12.00 und von 13.00–15.00) und unter vorheriger Anmeldung möglich.

 

Der Zahlungseingang muss bereits vor der Abholung erfolgt sein. Das Fahrzeug muss innerhalb von 14 Tagen nach Bestätigung des Zahlungseingangs zu den oben genannten Geschäftszeiten abgeholt werden. Eine Verlängerung der Frist ist nur in Ausnahmefällen und nach vorheriger Absprache möglich. 

 

Es gelten die AGB der Zollauktion.

 

Ansprechpartner: Herr Auburger Tel. 0173/8642512

 

 

 

Reparaturen:

05/2022 Kupplung erneuert

12/2021 HU und Abgasuntersuchung durchgeführt

11/2021 Reparatur Tacho (Zählwerk instandgesetzt)

07/2021 Abgasrohr instandgesetzt

12/2020 Sicherheitsprüfung durchgeführt

12/2019 HU durchgeführt

08/2019 Beide Starterbatterien erneuert

12/2018 Sicherheitsprüfung durchgeführt

12/2017 HU durchgeführt

06/2017 Verteilergetriebe und Hinterachse abgedichtet

04/2017 Kraftstofftank erneuert

12/2016 Sicherheitsprüfung durchgeführt

04/2016 Lichtmaschine und Batterien erneuert

12/2015 HU durchgeführt

10/2015 Karosserie- und Lackierarbeiten im Bereich

Fahrerhaus und Aufbau durchgeführt

05/2015 Luftverlust behoben

12/2014 Sicherheitsprüfung durchgeführt

09/2014 6 Reifen der Vorderachse und Hinterachse erneuert

 

 

Kundendienste

05/2023 Inspektion m. Motorölwechsel u. Ölfilter

03/2018 Inspektion m. Motorölwechsel u. Ölfilter

10/2014 Inspektion m. Motorölwechsel u. Ölfilter

12/2011 Inspektion m. Motorölwechsel u. Ölfilter 

 

 

 

Schäden:

- Staubmanschette (Schubstangenkopf) 1. Achse hinten 

beschädigt

- Nebelscheinwerfer links beschädigt (ohne Beeinträchtigung der

Leuchtwirkung)

- Achsschenkel vorne links undicht

- Lenkgetriebe undicht

- Reifen an der Verschleißgrenze

- Rostschäden im Bereich der Fahrer- und Beifahrereinstiege 

vorne links und rechts

- Rostschäden im Bereich des Mannschaftsraumeinstieg links

- Rostschäden am Fahrerhaus im Bereich zwischen den vorderen 

und den hinteren Türen 

- Diverse Rostschäden am Aufbau und dessen Befestigung

- Rostschäden im Bereich der hinteren Kotflügel

- Undichtigkeit im Dachbereich (Dachhimmel in der Kabine 

durchnässt und Fleckenbildung)

- Abnutzungen und Verschmutzungen im Fußbereich/ Einstieg

links und rechts 

- Abnutzungen und Verschmutzungen im Bereich des

Mannschaftraumes (Boden, Verkleidungen und Dachhimmel)

- Bohrungen im Bereich des Armaturenbrettes und gesamten 

Innenraumbereich

- Verschleiß- und Gebrauchsspuren bei den Halterungen der 

Armaturen und Gerätschaften

- Heckpumpe bedingt einsatzfähig (Undichtigkeiten im Bereich 

der Entlüftungseinrichtung)

 

Die Herausgabe folgt nur, sofern ein geeignetes verkehrssicheres Transportfahrzeug mitgeführt wird. 

Aus haftungsrechtlichen Gründen kann bei Übergabe kein Personal oder Gerät zur Verfügung gestellt werden! Der Abholer bestätigt mit seiner Unterschrift, dass er mit den gültigen Rechtsvorschriften zur Sicherung von Ladung und Transportgütern vertraut ist. 

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Bodensteiner Str. 47
PLZ / Ort:
93149 Nittenau
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Marco Auburger
Telefon: 0173/8642512
E-Mail: geraetewart@nittenau.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Do., 01.02.2024 - 18:00 Uhr
Auktion endet:
So., 03.03.2024 - 18:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).