05.12.2021 22:37:29
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 731751

1 Löschgruppenfahrzeug LF8 - Mercedes Benz 608 D


Auktionsende:
Fr., 10.12.2021 - 08:00 Uhr
verbleibende Zeit:
4 Tage 9 Std. 22 Min.
5.100,00 EUR
13 Gebote | 3403 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 5.200,00 EUR
Anbieter:
Gemeinde Großenseebach (1 weitere Auktion)
Ort:
91091 Großenseebach
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Löschgruppenfahrzeug LF8 - Mercedes Benz 608 D

Fahrzeugdaten:

 

Hersteller Motor und Fahrgestell: Mercedes Benz 608 D

Hersteller Aufbau: Ziegler

Modell: Löschgruppenfahrzeug LF8

Leistung: 63 kW / 85 PS

Erstzulassung: 18.04.1985

KM-Stand: 32106 km

Kraftstoffart: Diesel

Getriebeart: Schaltgetriebe

Leergewicht: 3480 kg

Nutz- oder Aufliegelast: 2510 kg

Zul. Gesamtgewicht: 5990 kg

 

Farbe: RAL3000

HU: 12/21

Anzahl Sitzplätze: 9

Unfallfrei: ja

Bereifung: neuwertig (DOT 14/19)

 

Fahrzeugpapiere und Schlüssel vorhanden

 

Das Fahrzeug wurde 2020 aufgrund einer Ersatzbeschaffung funktionsfähig und fahrbereit ausgesondert. Ein Wertgutachten liegt nicht vor.

 

Die Versteigerung des Fahrzeugs erfolgt ohne feuerwehrtechnische Beladung und ohne Funkausstattung.

 

Zustand:

 

Alters- und nutzungsbedingter Verschleiß (Dellen und Kratzer, Lack- und Korrosionsschäden mit teilweisen Durchrostungen)

Standschäden

Ausbauspuren Funk- und Sondertechnik (Bohrlöcher in Armaturen und Fahrzeugaufbau)

Leichter Ölverlust an Motor und Getriebe

Wartungsnachweis unvollständig

Batterien defekt

Entlüftungseinrichtung Vorbaupumpe defekt

 

Das Fahrzeug wird als Einsatzfahrzeug versteigert. Es ist in diesem Zustand nur durch Aufgabenträger im Brand- und Katastrophenschutz zulassungsfähig. Für eine sonstige private oder gewerbliche Verwendung ist ein Rückbau der Sondersignalanlage mit anschließender Begutachtung zur Änderung der Fahrzeugart in der Betriebserlaubnis erforderlich. Ebenso sind bei Privaterwerb auch die Aufschriften zu entfernen.

 

Es wird empfohlen, das Fahrzeug vor Angebotsabgabe am Bauhof zu besichtigen. Hierfür ist eine telefonische Terminvereinbarung erforderlich.

 

Für den Transport und die ordnungsgemäße Ladungssicherung ist der Abholer verantwortlich. Aus rechtlichen Gründen kann beim Verladen keine Unterstützung geleistet werden.

 

Es wird auf die allgemein gültigen Corona- und Hygienevorschriften verwiesen.

 

Gegenstand der Auktion ist nur der beschriebene Artikel. Etwaig im Hintergrund abgelichtete Gegenstände sind nicht Bestandteil der Auktion.

 

Der Gebotspreis ist per Überweisung an die Gemeinde Großenseebach zu bezahlen. Der Artikel wird erst nach Geldeingang ausgehändigt.

(Privatrechtliche Auktion)
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängelhaftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungsbedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Am Hirtenberg 1
PLZ / Ort:
91091 Großenseebach
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Bernhard Schmitt, Telefon: 0173-3873995
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Mi., 17.11.2021 - 08:00 Uhr
Auktion endet:
Fr., 10.12.2021 - 08:00 Uhr