26.02.2021 14:02:41
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 689262

1 Löschgruppenfahrzeug 16/12, Marke: MAN


Auktionsende:
So., 28.02.2021 - 12:50 Uhr
verbleibende Zeit:
1 Tag 22 Std. 47 Min.
10.100,00 EUR
3 Gebote | 4010 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 10.200,00 EUR
Anbieter:
Stadt Meppen
Ort:
49716 Meppen
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Löschgruppenfahrzeug 16/12, Marke: MAN

Modell: 14.224 MA-LF (Allradfahrgestell)

HU: 12/22

Fahrzeugart: LKW mit Sonderaufbau       

Getriebeart: 6 Gang Schaltgetriebe

Leistung: 162 KW(220 PS)                         

Klimatisierung: keine

zul. Gesamtgewicht: 13500 Kg                

Reifen: 10R22 Bj. 2011

Herstellung: Okt/2000                               

Aufbauhersteller: Schlingmann

Erstzulassung: 03.11.2000                        

Lackierung: RAL3024 (Leuchtrot)

Kilometerstand: 33.452                             

Anzahl der Türen: 4

Kraftstoffart: Diesel                                    

Schadstoffklasse: unbekannt

Sitzplätze: 9                                                 

Anhängelast gebremst: 2.000 kg / ungebremst: 1.500 kg

  

Es wird ein Löschgruppenfahrzeug 16/12 einer Freiwilligen Feuerwehr Meppen auf einem MAN Fahrgestell mit zuschaltbarem Allradantrieb angeboten. Das Fahrzeug wird mit diversen Einbauten aber ohne Gerätschaften, Aggregate, Beladung, Funktechnik und Ladegeräte verkauft. Vorhanden ist die Sonder- und Wegerechtsanlage (blaue Rundumkennleuchten, Frontblitzer und pneumatischem Mehrklanghorn). Das Fahrzeug besitzt einen Wassertank mit 1.200l. Im Heck des Fahrzeuges befindet sich eine festeingebaute Feuerlöschkreiselpumpe mit einem Nennförderstrom von 1.600 l/min bei einem Nennförderdruck von 8 bar. Ebenfalls am Heck ist eine Schlauchhaspel verbaut. Auf dem Dach sind Lagerungen für eine Steck- und eine Schiebleiter sowie Kästen verbaut. Im inneren des Fahrzeuges befinden sich diverse Lagerungen von feuerwehrtechnischem Gerät. Bei Privaterwerb müssen die Aufschriften sowie Signalanlagen entfernt werden.

 

Das Fahrzeug besitzt altersentsprechende Gebrauchs- und Korrosionsspuren. Hier sind zum Beispiel Lackverfärbungen und diverse Lackkratzer wie auch Roststellen an allen Seiten zu nennen. Ein Abdeckblech hinter der Riemenscheibe ist lose und verursacht leichte Geräusche. Beim Einlegen der Feststellbremse gibt es durch den Luftstrom ein quietschendes Geräusch. An der Feuerlöschpumpe ist vermutlich die Stopfbuchse defekt (Wasserstrahl tritt im Betrieb aus) und muss instandgesetzt werden (Kostenschätzung 2.500€). Die Füllstandanzeige des Wassertanks weist eine Ungenauigkeit auf. Das Fahrzeug hat keinen analogen oder digitalen Tachograph. Eine vorherige Besichtigung wird ausdrücklich empfohlen. Das Fahrzeug kann nach vorheriger telefonischer Terminabsprache (05931/13737) auf dem Gelände der Feiwilligen Feuerwehr, An der Feuerwache 1, 49716 Meppen, besichtigt werden.

 

Das Fahrzeug ist noch zugelassen fahrbereit.

 

Die Abholung des abgemeldeten Fahrzeuges muss nach vorheriger Zahlung des Kaufpreises und nach vorheriger telefonischer Terminabsprache (05931/13737) spätestens 14 Tage nach Auktionsende erfolgen.

 

Es wird keine Gewährleistung bzw. Garantie Seites des Verkäufers übernommen.

(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
An der Feuerwache 1
PLZ / Ort:
49716 Meppen
Bundesland:
Niedersachsen
Ansprechpartner:
Herr Holger Dyckhoff, Telefon: 05931/13737
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Do., 28.01.2021 - 12:50 Uhr
Auktion endet:
So., 28.02.2021 - 12:50 Uhr