23.04.2021 15:31:34
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 696580 / Charge: Löschfahrzeug (TLF 16/25) bzw. LF20, Mercedes-Benz, Metz

1 Löschfahrzeug (TLF 16/25) bzw. LF20, Mercedes-Benz, Metz


Auktionsende:
So., 25.04.2021 - 11:21 Uhr
verbleibende Zeit:
1 Tag 19 Std. 49 Min.
10.300,00 EUR
19 Gebote | 3115 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 10.400,00 EUR
Anbieter:
Stadt Drensteinfurt
Ort:
48317 Drensteinfurt
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Löschfahrzeug (TLF 16/25) bzw. LF20, Mercedes-Benz, Metz

Technische Daten:

Fahrzeughersteller: Daimler

Fahrgestell: Mercedes Benz 1222 AF 

Fahrzeugtyp: Tanklöschfahrzeug 16/25

Leistung: 159kw (220PS)

Hubraum: 10888cm³

Getriebe: 5-Gang-Schaltgetriebe

Antriebsart: Allradfahrgestell

Baujahr: 1989

Tag der Erstzulassung: 20.09.1989 

Kraftstoff: Diesel

Sitzplätze: 8 

Fahrzeugaufbau: Metz

zulässiges Gesamtgewicht: 12.500Kg

Leergewicht 8.100 Kg

Kilometerstand: 31.551 km

HU bis: 11/2021

SP bis 11/2022 (im Feuerwehrdienst, privat ggf. abweichend)

Länge/Breite/Höhe (mm): 7050/2500/3100

Anhängerkupplung: Zugmaul (24V) gebremst 2.000KG ungebremst 1.500KG

Batterie: 24Volt (2x12 Volt 110ah)

Reifen: neu 02/2013

Letzter TÜV + Inspektion 11/2019

Pumpe: Heckpumpe 16/8

Tankinhalt Löschwasser ca. 2.500l

Außerdienststellung 01.10.2020

 

 

Beschreibung:

Das Fahrzeug weist dem Alter entsprechende Gebrauchsspuren und Abnutzungen auf, es sind vereinzelt kleine Roststellen (insbesondere Radkasten vorne links und Kühler), Kratzer und Lackbeschädigungen (Radkasten vorne links Lack dunkel - siehe Foto) am Fahrzeug vorhanden. Einige Gummidichtungen sind dem Alter entsprechend verschlissen (Türdichtungen, Rolladen siehe Foto). Auf die der Auktion beigefügten Lichtbilder und die Besichtigungsmöglichkeiten wird verwiesen.

Letzter TÜV  mit dem geringfügigen Mangel: Membranzylinder erste Achse links, Stauchmanschette beschädigt. Die Standheizung ist außer funktion bzw. wurde nie genutzt.

Im Jahr 2019 wurde die Pumpe nach einem Gehäuseschaden gegen eine generalüberholte (nahezu neue) Pumpe des Typs 16/8 ausgetauscht.

Ebenfalls wurden alle Rohrleitungen feuerverzinkt und die Niederschraubventile wurden instandgesetzt. 

Alle wasserführenden Leitungen wurden nach Norm farblich gekennzeichnet. Der Tank wurde gereinigt und die schwallwände neu befestigt bzw. instandgesetzt.

Diese 3 monatige Instandsetzung (ca. 10.000€) wertet das Fahrzeug sehr auf und kann anhand einer Fotodokumentation umfangreich belegt werden.

2016 wurden aufgrund von Rost der untere Hilfsrahmen, ein Radkasten (vorne Beifahrer) sowie die Heckpartie in den unteren 20cm durch neue Karrosserieteile durch einen Meisterbetrieb ersetzt. Ebenfalls wurde die Spurstange erneuert.

 

Das Fahrzeug ist fahrbereit.

 

Sonstiges:

Die Versteigerung des Fahrzeuges erfolgt ohne feuerwehrtechnischer Beladung und ohne Funkausstattung (Analogfunk wurde ohne Kabel und ohne Antennen entfernt und sind somit noch vorhanden). 

 

Für eine private oder gewerbliche Nutzung ist ein Rückbau der Sondersignalanlage sowie die Änderung der Fahrzeug- und Aufbauart erforderlich. Vorhandene Schriftzüge und Wappen sind zu entfernen. Der Rückbau und die Entfernung der Schriftzüge und Wappen erfolgt durch den Erwerber auf dessen Kosten.

 

Eine Besichtigung des Fahrzeuges ist nach vorheriger Terminabsprache möglich und wird vor Gebotsabgabe empfohlen.

 

Die Zahlung  erfolgt binnen 10 Tagen nach Beendigung der Auktion per Überweisung.

 

Das Fahrzeug ist spätestens 14 Tage nach Beendigung der Auktion in 48317 Drensteinfurt nach vorheriger Terminvereinbarung abzuholen. Die Fahrzeugübergabe mit Papieren und Schlüssel erfolgt nur nach bestätigter Zahlung in abgemeldetem Zustand.

(Privatrechtliche Auktion)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Konrad-Adenauer-Str. 30
PLZ / Ort:
48317 Drensteinfurt
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Herr Frank Kronshage, Telefon: 017621195509
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Fr., 26.03.2021 - 11:21 Uhr
Auktion endet:
So., 25.04.2021 - 11:21 Uhr