28.07.2021 10:24:48
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 711477 / Charge: Tre-Fhz-001-2021

1 Löschfahrzeug, Magirus, LF16


Auktionsende:
Sa., 24.07.2021 - 13:04 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
7.850,00 EUR
39 Gebote | 1729 mal angesehen
Anbieter:
Gemeindeverwaltung Trebur
Ort:
65468 Trebur
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Löschfahrzeug, Magirus, LF16

Erstzulassung : 1992

Kilometerstand : 19412 km

Pumpenbetrieb : 130,1 Std.

TÜV : bis 06/2021 Siehe Mängelbericht vom TÜV

SP : 06/2022

Fahrzeughalter : 1

kW/PS : 174 kW / 237 PS

Hubraum 13.383 ccm

Kraftstoff : Diesel 120 Liter

Leergewicht : 8070 kg

Zul. Gesamtgewicht : 13500 kg

Sitzplätze : 9

Länge 7470 mm, Breite 2500 mm, Höhe 3140 mm

Radgrößen 10R22.5 144/142K TL, Baujahr 2013 6x Stück

Anhängelast mit Bremse 3000 kg ohne Bremse 1500 kg

Löschmitteltank : 1600 liter

Zubehör : Haspel für Druckschläuche

Mängel :

Das Fahrzeug weist dem Alter und der Nutzung entsprechende Gebrauchsspuren auf, d.h. es sind Kratzer, Lackabplatzungen und Dellen vorhanden.

Polster stark abgenutzt.

Weitere Angaben siehe Mängelbericht vom TÜV.

 

Sonstiges :

Ehemaliges Einsatzfahrzeug mit feuerwehrspezifischen Einbauten. Ggf. sind Bohrlöcher und Ausschnitte von Rückrüstungen der Sonderausrüstung vorhanden. Diverse Einbauteile wie Funkausstattung usw. wurden entfernt.

Das Fahrzeug wird vor der Übergabe abgemeldet von uns und wird ohne Kennzeichen ausgeliefert. Hoheitszeichen (Türbeklebung, Wappen, Schriftzüge der Feuerwehr etc.) sowie Blaulichtanlage sind vom Ersteigerer, falls nicht als Feuerwehrfahrzeug wieder verwendet wird, zu entfernen.

 

Das Fahrzeug wird als Einsatzfahrzeug versteigert. Es ist in diesem Zustand nur durch Aufgabenträger im Brand- und Katastrophenschutz zulassungsfähig. Für eine sonstige private oder gewerbliche Verwendung ist ein Rückbau der Sondersignalanlage mit anschließender Begutachtung zur Änderung der Fahrzeugart in der Betriebserlaubnis erforderlich.

Zur Übergabe liegen der Fahrzeugschlüssel, Fahrzeugschein, Fahrzeugbrief und die Betriebsanleitung mit diversen Elektroplänen vor.

 

 

Besondere Hinweise:

Zur Versteigerung kommt nur der angebotene Gegenstand. Eventuell andere ersichtliche Gegenstände auf den Bildern werden nicht versteigert.

Eine Besichtigung vor Abgabe eines Gebotes wird empfohlen.

Besichtigung und Abholung ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung und nur während der Geschäftszeiten möglich.

Entsprechend den Versteigerungsbedingungen der „Zoll-Auktion“ hat der Ersteiger / die Ersteigerin spätestens 10 Tage nach Mitteilung der Zahlungsmodalitäten durch den Anbieter den Gebotsbetrag zu entrichten und das Gerät abzuholen (Zahlungs-/Abholfrist), sofern im Einzelfall keine andere Regelung vereinbart ist.
Ab dem 11. Tag fallen Standgebühren i.H.v. 10,00 € pro Tag an, die vom Erwerber zusätzlich zum Gebotsbetrag zu tragen sind.
Mit einem Gebot werden die vorstehenden Regelungen allesamt akzeptiert.

(Privatrechtliche Auktion)

Zusatzdokument

PDF-Dokument TÜV-Bericht (PDF)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Astheimer Str. 86
Adresszusatz:
Feuerwehr
PLZ / Ort:
65468 Trebur
Bundesland:
Hessen
Ansprechpartner:
Herr Markus Heine, Telefon: 061475011957
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Fr., 09.07.2021 - 13:00 Uhr
Auktion endete:
Sa., 24.07.2021 - 13:04 Uhr