08.02.2023 08:53:35
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktions-ID: 781589

1 Löschfahrzeug LF 8 Magirus-Deutz 130D7


Auktionsende:
Fr., 03.02.2023 - 10:00 Uhr
verbleibende Zeit:
beendet
Die Auktion ist beendet
7.600,00 EUR
42 Gebote | 4267 mal angesehen
Anbieter:
VG Wörth a.d.Donau
Ort:
93179 Brennberg
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Löschfahrzeug LF 8 Magirus-Deutz 130D7

 

Fahrzeugdaten:

 Hersteller/Typ: LF 8 Magirus-Deutz 130D7

 Erstzulassung: 28.06.1983

 Farbe: feuerrot RAL3000

 Kilometerstand: 32 tkm

 Leistung: 96 kW / 130 PS 6zyl

 Kraftstoffart: Diesel

 Bereifung: 12.5R20 Singlebereifung 70% Alter >10Jahre Zustand gut

 Getriebeart: Schaltgetriebe / Allrad / Untersetzer / Differientialsperre

 Länge/Breite/Höhe: 6500 mm / 2500 mm / 3000 mm

 Sitzplätze: 9

 Leergewicht: 5270 kg

 Zulässiges Gesamtgewicht: 7490 kg

 Fälligkeit HU: 03/24

 

 

 

Zustand:

 Fahrzeug war bis zur Ausserbetriebsetzung 11/2022 im verkehrssicheren Zustand ohne technische Mängel. Das Fahrzeug befindet sich äußerlich in einem altersentsprechenden guten Zustand, gleichwohl können eventuelle Schäden nicht ausgeschlossen werden. Rahmen und Karosserie befinden sich in einem sehr guten Grundzustand für weitere Auf- und Ausbauten. Es sind Gebrauchsspuren vorhanden. An Teilen des Fahrzeuges befinden sich Rostansätze. Nach längerer Standzeit zieht die Bremse einseitig (Bremstrommeln vo/hi). Am Motor/Getriebe sind leichte Schwitzstellen vorhanden, keine größeren Undichtigkeiten.

Tankanzeige ohne Funktion.

 

Sämtliche Türen/Rollläden/Klappen altersentsprechend funktionsfähig

Wartungsarbeiten wurden regelmäßig durch feuerwehrinterne Fachkräfte durchgeführt.

 

 

Sonstiges:

Zur Versteigerung kommt nur das angebotene Fahrzeug (LF 8) ohne feuerwehrtechnische Beladung. Eventuell andere auf den Bildern ersichtliche Gegenstände, die nicht zum Fahrzeug gehören, werden nicht versteigert.

Das Fahrzeug ist angemeldet, fahrbereit und verkehrssicher. Das Fahrzeug wird abgemeldet übergeben.

Fahrzeug steht wettergeschützt.

 

Technische Ausstattungen:

- Deutz 6-Zylinder Reihenmotor Luftgekühlt

- Frontpumpe Magirus FP 8/8 für weiteren Einsatz in der Feuerwehr geeignet (Druck/Liefermenge/Dichtheit)

- Entlüftungseinrichtung Abgasstrahler mit automatischer Abschaltung funktionsfähig

- Sämtliche Niederschraubventile dicht, Anzeigen funktionsfähig

- Allrad mit Differentialsperre, Untersetzer (Straßen- und Geländegang)

- Automatische Bolzenkupplung/Zugmaul hinten (el. 12/24V)

- Auftritt seitlich links/rechts

- Servolenkung

- Umfeldbeleuchtung

- Rückfahrkamera

- 3. Blaulicht hinten, 2x Frontblitzer

- 3 ausziehbare Geräteschubladen (G2/GR)

- GR: Schlauchwannen für 35x20m B-Schlauch

- Dach Halterung für 4teil. Steckleiter, Steckleiter inkl. (Holz)

- Singlebereifung 70% Alter >10Jahre Zustand gut

- Ladeerhaltung und Drucklufteinspeisung beim Einstieg Fahrer

- TÜV bis 03/2024 (TÜV-Bericht liegt vor - ohne festgestellte Mängel)

 

Die Funktechnische Ausstattung wurde ausgebaut. Blaulicht und Martinshorn sind funktionsfähig, müssen vor Übergabe zurückgebaut werden.

 

Das Fahrzeug wird als Einsatzfahrzeug versteigert. Es ist in diesem Zustand nur durch Aufgabenträger im Brand- und Katastrophenschutz zulassungsfähig.

 

Für eine private oder gewerbliche Verwendung ist ein Rückbau der Sondersignalanlage mit anschließender Begutachtung zur Änderung der Fahrzeugart in der Betriebserlaubnis erforderlich. Bei privatem Erwerb ist die Sondersignalanlage (Blaulicht/Martinshorn) nicht Teil der Auktion.

 

Sämtliche Schriftzüge und Hoheitszeichen (Türbeklebung, Wappen, Schriftzüge der Feuerwehr, etc.) sind zu entfernen.

 

Für die Organisation von erforderlicher Verlade- und Transporttechnik ist der Bieter verantwortlich. Das Verladen, die Ladungssicherung sowie der Transport ist Sache des neuen Eigentümers. Aus haftungsrechtlichen Gründen kann bei der Übergabe kein Personal oder sonstige Unterstützung gestellt werden.

 

Spezifische Fragen zum Fahrzeug und zur Terminabstimmung einer Besichtigung, Probefahrt oder der Abholung richten Sie bitte an den u.a. Ansprechpartner am Fahrzeugstandort.

Besichtigung, Probefahrt und Abholung sind grundsätzlich nur nach Terminabsprache möglich!

Besichtigung, Abholung, Versand, Zahlung

Straße:
Bruckbach 45
PLZ / Ort:
93179 Brennberg
Bundesland:
Bayern
Ansprechpartner:
Herr Alois Piendl
Telefon: 0172/7882866
E-Mail: alois-piendl@t-online.de
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungs­methoden:
Barzahlung (max. 10.000 EUR), Überweisung
USt ausgewiesen:
Nein
Auktion startete:
Mi., 04.01.2023 - 10:00 Uhr
Auktion endete:
Fr., 03.02.2023 - 10:00 Uhr

Rechtliche Informationen

Auktionsart:
Privatrechtliche Auktion
Verbraucher­hinweis:
Der Anbieter der Auktion handelt nicht als Unternehmer i.S.d. § 14 BGB. Es gelten die Bestimmungen für öffentliche Versteigerungen.
Umsatzsteuer­hinweis:
Die Auktion unterliegt nicht der Umsatzsteuer. Eine Rechnung wird nicht ausgestellt. Als Zahlungsnachweis gilt der Bankauszug.
Ausschluss Gewährleistung:
Die Versteigerung erfolgt unter Ausschluss der Gewährleistung (Sachmängel­haftung). Ein Widerrufs-/Rückgaberecht besteht nicht.
(§ 4 Versteigerungs­bedingungen bzw. Hilfebereich>Rechtliches).