29.07.2021 20:46:08
Direkt zum InhaltDirekt zu den AuktionsdetailsDirekt zur Gebotseingabe
Logo der Zoll-Auktion

Zoll-Auktion

Das virtuelle Auktionshaus von Bund, Ländern und Gemeinden

Auktionsdetails

Auktionsüberblick

Auktion in Beobachtung nehmen
Auktions-ID: 713902

1 Löschfahrzeug, LF 8/6 , MB 814 F


Auktionsende:
Mo., 16.08.2021 - 09:34 Uhr
verbleibende Zeit:
17 Tage 12 Std. 47 Min.
8.655,00 EUR
6 Gebote | 1648 mal angesehen
Gebotsformular
Minimalgebot: 8.755,00 EUR
Anbieter:
Stadt Sankt Augustin - FD 1/20 Feuer- und Bevölkerungsschutz (2 weitere Auktionen)
Ort:
53757 Sankt Augustin
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsart:
Überweisung

Gegenstandsbeschreibung

1 Löschfahrzeug, LF 8/6 , MB 814 F

Fahrgestell-Hersteller: Mercedes-Benz 814 F

Aufbau-Hersteller: Ziegler

Modell: Löschgruppenfahrzeug, LF 8

Leistung: 103 KW

Erstzulassung: 03.07.2000

Kilometerstand: 27365km

Kraftstoffart: Diesel

HU: 05.2022

Außerbetriebsetzung: September 2020

Getriebeart: 5-Gang Schaltgetriebe

 

 

Weitere Angaben zum LF 8:

 

Fahrgestell:

 

- Zulässiges Gesamtgewicht 7490kg, Leergewicht:4890 kg

- Länge:6300 mm, Breite:2500 mm, Höhe:2950 mm

- Die Bereifung ist aus 06.2007

- Motor und Getriebe sind ölfeucht

 

 

Ausbau:

 

- Aufbau mit 5 Geräteräumen zur Aufnahme der feuerwehrtechnischen Beladung

- Fahrer und Mannschaftsraum zur Aufnahme einer Gruppe (1:8) ausgelegt

- 1 Leiteraufnahmen (Dach) sowie Dachkasten

- 2 Halterungen für Atemschutzgeräte im Mannschaftsraum

- Löschwassertank 600l mit Schnellangriffseinrichtung 50m

- Feuerlöschkreiselpumpe FP 8/8

 

 

Gravierende oder beeinträchtigende Schäden liegen nicht vor, jedoch sieht man dem Fahrzeug 20 Jahre Einsatzdienst an. 

Das Fahrzeug hat kleinere Kratzer sowie leichte Lackschäden.

Am Armaturenbrett sind div. Montagespuren vom Rückbau der Funktechnik.

 

Sonstiges:

 

 

Es handelt sich bei diesem Fahrzeug um ein Ersthandfahrzeug. 

 

 

WICHTIG: Vor Gebotsabgabe wird eine Besichtigung des Fahrzeuges nach vorheriger Terminabsprache unbedingt empfohlen!

 

 

 

Das Fahrzeug befand sich bis September 2020 im Einsatzdienst der Freiwilligen Feuerwehr Sankt Augustin. Es sind Bohrlöcher und Ausschnitte von Rückrüstungen der Sonderausrüstung vorhanden. Diverse Einbauteile wie Funkausstattung, Ladegeräte, wurden entfernt. Kabel wurden teilweise abgepitscht und vorhandene Stecker entfernt.

 

Das Fahrzeug ist abgemeldet und wird ohne Kennzeichen ausgeliefert. Hoheitszeichen sind vom Ersteigerer zu entfernen. 

Das Fahrzeug wird als Einsatzfahrzeug versteigert. Es ist in diesem Zustand nur durch Aufgabenträger im Brand- und Katastrophenschutz zulassungsfähig. Für eine sonstige private oder gewerbliche Verwendung ist ein Rückbau der Sondersignalanlage und eine Entschriftung des Fahrzeuges mit anschließender Begutachtung zur Änderung der Fahrzeugart in der Betriebserlaubnis erforderlich.

 

Zur Übergabe liegen der Fahrzeugschlüssel, der Fahrzeugbrief sowie der Prüfnachweis der letzten AU und das Prüfergebnis der letzten HU vor.

 

 

Das Fahrzeug muss innerhalb von 15 Werktagen nach Bestätigung des Zahlungseingangs abgeholt werden. Eine Verlängerung der Frist ist nur in Ausnahmefällen und nach Absprache möglich. Nach Ablauf der Frist fallen Standgebühren i.H.v. 20€ pro Tag an, die vom Erwerber zu tragen sind. Sollte das Fahrzeug innerhalb der von der Zoll-Auktion vorgegebenen Frist nicht vollständig bezahlt oder innerhalb der 15-Tages Frist nicht abgeholt sein, wird das Fahrzeug nach den AGB der Zoll-Auktion neu versteigert und ggf. Schadensersatz (§6 der AGB) eingefordert

(Privatrechtliche Auktion)

(Privatrechtliche Auktion)

Zusatzdokument

PDF-Dokument HU Bericht (PDF)

Besichtigungs- und Abholort, Versandkosten

Straße:
Gartenstr. 27a
Adresszusatz:
FTZ
PLZ / Ort:
53757 Sankt Augustin
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Ansprechpartner:
Herr Herbert Maur, Telefon: 02241-243616
Kontakt zum Anbieter
Abholung:
Ja
Versand:
Nein
Zahlungsmethoden:
Überweisung
Auktion startete:
Fr., 16.07.2021 - 09:34 Uhr
Auktion endet:
Mo., 16.08.2021 - 09:34 Uhr